Angepinnt Internationaler Stammtisch

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Schwuler Schiedsrichter wehrt sich
      Ein homosexueller Schiedsrichter protestiert beim türkischen Fussballverband gegen eine Dienstsperre. «Ich will meine Rechte zurück», zitiert ihn die türkische Tageszeitung «Hürriyet». Der Unparteiische war nach zwei Monate aus seinem Amt enthoben worden, weil er seinen Militärdienst aus «gesundheitlichen Gründen» nicht abgeleistet hat. In diesem Fall sehen die Bestimmungen des türkischen Fussballverbandes vor, dass man dann auch nicht Schiedsrichter sein kann. Als Grund für seine Untauglichkeit gab der Mann seine Homosexualität an. Von einem «sehr komplizierten Fall» sprach Verbandsfunktionär Osman Avci. Menschenrechtsgruppen fordern, dass die türkische Armee ihre Haltung korrigieren. Das Militär stuft Homosexualität als psychische Störung ein.

      Frage in die Runde: Sollte man hier nicht mal die Statuten entsprechend anpassen? Dies archaischen Regeln haben doch im 21. Jahrhundert nichts mehr zu suchen, oder?
    • ;D ;D ;D

      Für mich gibts keine schwule, sondern nur sexuell verwirrte ;D


      Ich frage mich viel mehr welcher Schiri das wohl sein mag, vielleicht Selcuk Dereli? ;D das würde auch einiges erklären.

      Spaß beiseite

      Homosexuelle und Religiöse Menschen werden niemals zusammenfinden, egal ob es Moslems, Christen, Juden oder andere Gläubige sind. Das hat auch nichts mit Jahrhundert zutun, das hat was mit der Einstellung der Menschen zutun und ihre Mentalität. Homosexuelle sind nicht nur den Muslimen ein Dorn im Auge. Ich persönlich haba nichts gegen Homosexuelle, jeder hat das Recht so zu leben wie er es möchte. In einem gläubigen Land wie die Türkei oder auch in Ländern wie Indien, Saudi-Arabien, Algerien, Marokko usw. haben solche Leute kaum bzw gar keine Chance!. In christlichen Ländern ist es wohl einfacher, obwohl es drauf ankommt, wie sehr religiös die Leute dort sind, die einen mehr, die anderen weniger und noch andere garnicht! Ist ein schwieriges Them.

      ç
      -A-r??
      :besiktas: Forza Be?ikta? :tuerk:
      :swschal: :bengalo: :bengalo: :rwschal:

      Be?ikta? JK (Since 1903 - ?stanbul/Türkiye)
    • Die Homosexuellen sind bei uns per Gesetz gleichgestellt. Ehen sind möglich, Adoptionen hingegen (noch) nicht. Das es auch bei uns Christen Wirrköpfe gibt ist unbestritten, jedoch haben sie nicht das Sagen dort wos draufankommt.
      sicher schwieirges Thema. Ich denke aber auch, schwul sein ist in Europa sicher besser als z.B. im Iran oder in Saudi Arabien, den dort sind die Regierungen voll mit Wirrköpfen. Aber sicher ein schwieriges Thema, agree
    • Allerdings sind bei uns die Homosexuellen extrem. Das heißt, sie sind sehr auffällig und vorallem sind viele "krank" nicht nur im wörtlichen Sinne sondern auch psychisch.

      Sicher gibts auch normale homosexuelle, aber bei uns sind extreme Unterschiede als zu europäischen Ländern.

      Ich kann das nicht so genau erklären, es ist einfach so, dass solche Menschen bei und ziemlich krass sind. Es liegt sicherlich auch daran, dass sie rebellisch sind.

      Ich persönlich habe keine Erfahrungen mit türkischen homosexuellen Männern, aber diejenigen die ganz normal sind gegenüber den anderen leiden ja durch diese Wirrköpfe.

      Außerdem ist es so, dass im muslimischen Glauben sowas eine große Sünde ist, auch wenn wir in einem anderen Zeitalter sind, der Koran wurde nie verändert wie die Bibel. Ich kann dir das hier auch nicht so erklären, das sind Themen die man im Forum nicht unbedingt besprechen und nachvollziehen kann, darüber müsstest du in deinen Umkreis mit türkischen Freunden besprechen, vielleicht können sie es dir besser erklären.

      Abgesehen davon ist das nicht der richtige Fred worüber wir sprechen können. Vielleicht sagen die anderen ja auch was dazu, wenn dann müssen wir das alles auf den Laberfred verschieben.

      ç
      -A-r??
      :besiktas: Forza Be?ikta? :tuerk:
      :swschal: :bengalo: :bengalo: :rwschal:

      Be?ikta? JK (Since 1903 - ?stanbul/Türkiye)
    • BJK-Carsi schrieb:

      Allerdings sind bei uns die Homosexuellen extrem. Das heißt, sie sind sehr auffällig und vorallem sind viele "krank" nicht nur im wörtlichen Sinne sondern auch psychisch.

      Sicher gibts auch normale homosexuelle, aber bei uns sind extreme Unterschiede als zu europäischen Ländern.

      Ich kann das nicht so genau erklären, es ist einfach so, dass solche Menschen bei und ziemlich krass sind. Es liegt sicherlich auch daran, dass sie rebellisch sind.

      Ich persönlich habe keine Erfahrungen mit türkischen homosexuellen Männern, aber diejenigen die ganz normal sind gegenüber den anderen leiden ja durch diese Wirrköpfe.

      Außerdem ist es so, dass im muslimischen Glauben sowas eine große Sünde ist, auch wenn wir in einem anderen Zeitalter sind, der Koran wurde nie verändert wie die Bibel. Ich kann dir das hier auch nicht so erklären, das sind Themen die man im Forum nicht unbedingt besprechen und nachvollziehen kann, darüber müsstest du in deinen Umkreis mit türkischen Freunden besprechen, vielleicht können sie es dir besser erklären.

      Abgesehen davon ist das nicht der richtige Fred worüber wir sprechen können. Vielleicht sagen die anderen ja auch was dazu, wenn dann müssen wir das alles auf den Laberfred verschieben.



      Ich als bekennender Linker bin selbstverständlich für eine Gleichstellung von Menschen mit Homosexueller Orientierung...
      Mir persönlich ist es Scheißegal wie jemand in der Hinsicht tickt. Würd mich ja auch von keinem dafür anmachen lassen das ich Hetero bin...Die Geschichte der Schwulenunterdrückung geht ja lang zurück und ist sicher nicht allein auf Muslimisch geprägte Regionen zu scieben. Da hast du Recht, Carsi.

      Homosexualität ist keine Krankehite sondern ne Orientierung. Das sucht man sich nicht aus. Es kommt wie es kommt!
      Ich hoffe der Schiedsrichter kriegt seine Menschenrechte!
    • Hab unseren Designer mal gebeten, das Layout augenfreundlicher zu gestalten. Hoffe, die Änderung ist ok gewesen :D Nachher gibts noch ein Hintergrundbild, wenn alles klappt.
      131.76 dBA
      „Loudest Crowd Roar at a Sport Stadium“ / Galatasaray - Fenerbahçe 18.03.2011
    • ;D

      stilles Wasser, kein Scherz ;D

      Aber die richtigen Saufköpfe hauen sich den Alk den ganzen Tag rein und kommen besoffen ins Stadion, kann auch sein dass manche was schmuggeln, aber bisher habe ich noch nie einen mit Alkohol gesehen im Stadion :schulterzucken:

      Also bei uns in Inönü läuft immer so ein Typ mit Wasser rum und verkauft die in PET Flaschen. Manchmal kommt ein "Sucuk Ekmek Mann" (Sucuk Sandwich) oder ein "Simit Mann" (Sesamringe) usw. So ungefähr wie in den USA, der Hot Dog verkäufer, der Eismann, der Nachomann usw.

      Aber in den neueren Stadien gibts wohl Kiosks usw. Vor den Inönü Stadion steht auch ein "Grillmeister" da kann man sich auch leckere Sandwichees kaufen, Frikadellensandwich, Sucuksandwich usw. Getränke gibts auch, Cola, Fanta, Sprite, Wasser usw.

      Aber getrunken wird hauptsächlich stilles Wasser, ich habe aber da nicht genau drauf geachtet. Wie ist das bei euch in Sami Yen @Paderborner? :D

      ç
      -A-r??
      :besiktas: Forza Be?ikta? :tuerk:
      :swschal: :bengalo: :bengalo: :rwschal:

      Be?ikta? JK (Since 1903 - ?stanbul/Türkiye)
    • :vogelzeigen:

      Raki trinkt man wenn überhaupt in der Schenke :D

      Raki ist kein typisches alkoholisches Getränk, was man so in der Hand trinkt, dazu muss man ne Mahlzeit haben und alles.

      Bier gibts glaube ich nicht im Stadion, aber außerhalb ohne ende EFES Pilsen :drink:

      ç
      -A-r??
      :besiktas: Forza Be?ikta? :tuerk:
      :swschal: :bengalo: :bengalo: :rwschal:

      Be?ikta? JK (Since 1903 - ?stanbul/Türkiye)