Basketball

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Wer Eurosport2 hat. Einschalten heute abend ab 20:30
      Alba Berlin im Finale gegen Valencia Basket Club und vielleicht wieder ein Titel nach über 15 Jahren nach Deutschland zu holen.

      :roll: los holt euch das ding.
    • Ja das war spannend gewesen. :D Schade damit die Eisbären gegen die Skyliners im Halbfinale rausgeflogen sind. :rolleyes:
      Letztes Jahr noch sportlich abgestiegen, und doch Lizenz noch für die BBL bekommen und dann diese Saison.
    • Und damit hat er auch recht. Wenn man sich die Squads in der BBL anschaut bekommt man das Kotzen. :rolleyes:
    • Schaut keiner mehr Basketball? ;)

      Gerade läuft das letzte Spiel. Alba gegen Bamberg. Noch 1:30 und Alba führt ganz knapp.


      Edith: Jetzt nicht mehr :augen: Bamberg mit 4Punkte-Führung
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Hab geschaut ...

      :cup2:

      Bamberg ist Meister ... :juchuu:

      Nächstes Jahr geht der Titel dann nach Oberbayern. ;) :bigjoint:
      Die Wembley-Nacht wird immer bleiben: Der Arjen hat`s schon wieder gemacht. :hurra:
    • Na da wollen wir erstmal abwarten Legos ;) Bayern München soll sich erstmal in der Bundesliga beweisen.
    • Ich finds zwar auch nich zu 100% OK (Bei Basketball als Sportart der Show und des Geldes is es aber noch zu ertragen und das ohne die Bayernbrille) aber du kannst sehr sicher davon ausgehn, dass die Bayern in dieser Saison mindestens unter die Top 5 kommen.
      So zumindest wird der Kader jetzt ausgerichtet, der ja jetzt schon das Niveau der Berliner und Bamberger aufweist.
    • Ok malschauen. Zumal das Punktesystem ohnehin darauf ausgerichtet ist das es bis zum Schluß eng bleibt.
    • schumi26 schrieb:

      Na da wollen wir erstmal abwarten Legos Bayern München soll sich erstmal in der Bundesliga beweisen.


      Da hast Du natürlich Recht und ja auch erkannt, dass meine Ansage nicht ganz ernst gemeint war.
      Ich teile die Einschätzung von Galmi, dass Bayern ein Team stellen wird, dass im oberen Viertel mitspielen kann. Gespannt bin ich aber wie das Team mit Rückschlägen umgehen wird. Letzte Saison war das ja ein glatter Durchmarsch. Dann gibt es ja auch noch die neue Spielstätte. Ich bin noch nicht überzeugt, dass die Rudi-Sedlmayer-Halle gut vom Publikum angenommen wird. Wird aber sicher auch vom Tabellenplatz abhängen ...
      Die Wembley-Nacht wird immer bleiben: Der Arjen hat`s schon wieder gemacht. :hurra:
    • Es wurde hauptsächlich in der Olympia Eissporthalle gespielt, gab aber auch n Spiel in der normalen Olympiahalle weil gegen Würzburg so große Nachfrage an Karten war.
      Also für mich is die Sedlmayer-Halle um einiges besser, da kann ich quasi hinlaufen ;)
    • focus.de/sport/mehrsport/baske…utschland_aid_648299.html

      :rotate: Er will es nochmal wissen in der Nationalmannschaft. Trotz der kurzen NBA-Pause will Dirk bei der kommenden EM ende August das Team zur Olympiade führen. Ein Titel in der Nationalmannschaft das wäre wirklich noch was besonderes für ihn. :nuke:
    • Ich hoff wir packen diesmal auch mal was. Spanien, Litauen und die immer ungern gesehenen Spanier und Griechen sind aber denk ich vor uns Favorit.
    • Das merkwürdige Ende des Märchens mit dem Drachen

      Die Artland Dragons sind nicht pleite, sondern haben auf Geheiß des Hauptsponsors Günter Kollmann den Profi-Spielbetrieb eingestellt.

      Dabei glauben viele in Quakenbrück, dass es auch ohne den großen Geldgeber eine Zukunft gegeben hätte. Ganz oder gar nicht - so lässt sich die Entscheidung Kollmanns zusammenfassen. Der öffentlichkeitsscheue Textil-Unternehmer wollte wohl nicht noch mehr investieren, aber auch nicht gegen den Abstieg kämpfen. Die abgelaufene Saison war die bisher schlechteste und endete auf Platz elf.


      In dem Artikel steht auch noch was zum Werdegang und dem finanziellen Hintergrund.

      Am Donnerstag wird entschieden, was mit der Lizenz passiert. Wildcard oder 17er-Liga. Der Kracher, wenn die TBB davon profitieren würde :balla:
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3