Fußball in Belgien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Marsberger schrieb:

      Kampfkater schrieb:

      Standard Lüttich natürlich. |-)


      Gerne verschieben, aber da mir das grad einfällt: Was ist bei denen eigentlich los?!


      Damit wir da oben nicht zu offtopic werden. :winke:

      Was mit denen los ist, wissen die wohl selber nicht so genau. Haben eben einen, meiner Meinung nach, extrem bescheidenen Kader in dieser Saison. Mit Mujangi Bia, Paul-Jose Mpuko und Imoh Ezekiel wurde quasi die komplette Top-Offensive der vergangenen Jahre abgegeben und adäquater Ersatz ist seit den perversen TV-Verträgen in England eben teuer und schwer zu finden. Standard hat's nicht auf die Reihe gekriegt. Dazu ist die Verteidigung aus welchen Gründen auch immer völlig von der Rolle. Da gab's eigentlich so gut wie keine personellen Veränderungen, aber 29 Gegentore in 14 Spielen ist schon arg viel.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Der belgische Zweitligist Seraing United darf zwei Jahre lang (vier Transferphasen) keine Spieler kaufen. Grund soll angeblich eine "Third-Party-Partnership" sein - ein Konstrukt, in dem Dritte die Rechte an einem Fußballspieler halten, um ihn später teurer weiterzuverscherbeln. Aus einem ähnlichen Grund ist übrigens Twente Enschede schon mächtig von der Fifa abgegrätscht worden.

      koningvoetbal.be/2016/02/22/fi…es-en-een-zware-boete-op/
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Neues aus der belgischen Operettenliga:

      Vor dem letzten Spieltag wurden dem Drittplatzierten der zweiten Liga, White Star Brüssel zwei Punkte am grünen Tisch zugesprochen, da deren damaliger Gegner Seraing United gegen Transferauflagen verstoßen hatte. Dadurch wurde White Star zum Tabellenführer mit einem Punkt Vorsprung und spielte am letzten Spieltag 3:0 gegen Patro MM. Die beiden Verfolger Antwerpen (30 Spieltage Tabellenführer) und AS Eupen spielten direkt gegeneinander 0:0. Durch das bessere Torverhältnis wurde Eupen Zweiter und der RAFC nur Dritter. Die Tatsache ist nicht ganz unerheblich, denn ob WS Brüssel eine Lizenz für die erste Liga bekommt, steht noch in den Sternen. Nachrücken würde dann Eupen, deren Lizenz dank Kohle aus Katar (siehe mein Spielbericht im Hopping-Board) gesichert ist. :augen:
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind