Der Vorstellungsthread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Der Vorstellungsthread

      Dass wir uns noch besser kennenlernen :D

      Also ich heiße in wirklichkeit Adrian (jeder nennt mich Addi/welch überraschung I) ) und wohne in Wolfenweiler südlich von Freiburg. Aufgrund der Nähe und natürlich auch wegen dem Verein aktiver SCF-Anhänger, aber mein Herz schlägt doppelt natürlich auch für den magischen FC...werde wahrscheinlich auch in Hamburg studieren, somit auch mal dazu kommen ein paar Saisons im Norden anwesend zu sein. Meine Lieblingsbands sind: WIZO, Zaunpfahl, Ärzte, DTH, Fahnenflucht...dazu noch ein bisschen Frei.Wild, System of a Down, Anti-Flag und noch andere deutsche Punkgruppen...sonst betreibe ich in meiner Freizeit normalerweise selbst Leistungssport in der 2.Liga Wasserball, kann ich leider aufgrund einer Schulterverletzung nicht bis zum Sommer, im Moment spiele ich daher Fußball.

      So jetzt seids ihr dran ;)
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • So, 2. Versuch ;)

      Also, ich bin seit 1993 in der schönsten Stadt der Welt zu Hause und da ich schon vorher dem FC St. Pauli sehr viele Sympathien entgegengebracht habe, war klar, daß ich mich für diesen Hamburger Verein entscheiden würde (und nicht etwa Altona 93 oder Meiendorfer SV, um mal die großen zu nennen :D ), als ich hierher zog.
      Irgendwann wurde ich dann auch mit ins Stadion geschleppt und war ich bis zu dem Zeitpunkt noch Werder-Fan und "nur" St.-Pauli-Sympathisant, änderte sich das schlagartig, als ich bei einem sogenannten "Kampfspiel" (rein sportlich gesehen!!!) anwesend war. Es ging gegen einen Verein mit Kogge im Logo und das Spiel war im Jahr 1995. St. Pauli lag 0:1 zurück, aber die Mannschaft wurde dermaßen von den Fans angepeitscht, daß das Spiel noch 3:2 (nach zwischenzeitlichem 2:2) gewonnen wurde ;) So ein Erlebnis prägt natürlich ;)

      Hier das entscheidende Tor (danke an Braun-Weiß ;) )

      Und hier die Statistik

      Nun ja, bei St. Pauli bin ich dann auch geblieben, auch, wenn ich immer noch große Sympathien für Werder hege, aber meine Nummer 1 ist und bleibt St. Pauli :pauliklatsch:

      Ich verbinde übrigens Fußball nicht mit Politik, von daher wird man wohl auch nicht allzu oft irgendwelche politischen Statements von mir zu hören bekommen :)


      Sportlich bin ich im Fitneß-Bereich aktiv, allerdings "nur" in einem ganz normalen Fitneß-Studio, also nix profimäßiges *g*
      Musikmäßig liegt meine Präferenz im Bereich Techno; an allererster Stelle steht dabei der gute alte Happy Hardcore ;)

      So, das sollte es mal gewesen sein; ich hoffe, es war bis zu einem gewissen Grad aufschlußreich ;)




      Last night a Happy Hardcore saved my life

    • Sodele, dann mach ich mal weiter. ;) Mein realer Namer ist Joachim (Joe oder Achim) und ich lebe im Raum Karlsruhe. KA ist zwar nur eine Möchtegerngroßstadt, jedoch bin hier aus fam. Gründen fest angebunden. Bin auch schon recht viel umhergezogen: je 2 Jahre hab ich in den schönen Städten Hamburg und Köln verbracht (mit dem FC Kölle konnt ich mich aber nie anfreunden), bin auch schon innerhalb BW paarmal umgezogen.

      Meine Lieblingsbar im Badischen Ländle ist die Gloria Süd in der Karlsruher Südstadt, Werderstraße :D
      Dort wird das sehr leckere, perlende Kultbier ASTRA serviert. :bier: Dazu gibts schönes Essen. Alles in cooler, netter, szeniger Ambiente. Ausserdem zu empfehlen ist die GOLD Bar in der Karlsruher Oststadt. Alles weitere dazu hier: Gloria Karlsruhe/Hamburg :smokin:

      St.Pauli Fan bin ich aber schon seit meiner Kindheit und das war etwa in der Saison 1978. Zu dieser Zeit hab ich selbst noch aktiv rechter Läufer in einem Verein in der untersten Spielklasse gespielt. Hab auch heute noch ne Trainingsbank u. paar Hanteln, hab aber keinen Bock mehr mich zu quälen. Mein aktiver Sport beschränkt sich auf Laufen. Politisch stehe ich links und demokratisch, aber das ist nicht der Grund für meine Liebe zum FC St. Pauli. Der Verein hat ja so einige Modefans diesbezüglich. Meiner Meinung nach hat Politik, egal ob links und schon gar nicht rechts, in einem Fußballstadion nichts zu suchen. Fußball und Musik ist für mich die schönste Freizeitbeschäftigung. :) Ich bin Fan von kampfbetonten "Arbeiterfussball" und ich liebe die eher kleineren bis mittleren Stadions, aber nur ohne Laufbahn!(einzigste Ausnahme ist der good old Wildpark ;)). Ausserdem faszinierten mich schon immer die einzigartigen Vereinsfarben von St.Pauli und die geilen braun-weiß gestreiften Trikots. (Natürlich auch die schwarzen Rockertrikots :dance3: .

      Meine Lieblingsplayer aus der St.Pauli Traditionself sind Thomforde, Demuth, Manzi, Gronau, Zander :ekstase: , Wenzel, Gohlke,Trulsen und Olck (hoffe hab niemanden vergessen). Im aktuellen Kader Rothenbach, Schultz, Boll, Sako, Braun, Meggle, Hoilett und Brunnemann. :dance3: Am Millerntor war ich in den letzten Jahren wg. der räumlichen Entf. nur noch sehr selten und verfolge die Heimspiele per TV. Dafür konnte ich einige Auswärtsspiele im Süden live miterleben.

      Als gebürtiger Karlsruher liebe ich genauso die Blau-Weißen vom KSC, wo ich stolzer Besitzer einer Dauerkarte bin. Wenn St.Pauli gegen KSC spielt wünsch ich mir i.d.R. ein Remis, so endeten auch die meisten Duelle, die ich im Stadion live miterleben durfte.

      Die Gesamtbilanz aus bisher 20 Paarungen ist praktisch ausgeglichen. Aus Sicht St. Pauli: 6 Siege (5 Heim, 1 Auswärts), 9 Remis ( 3 Heim, 6 Auswärts, 5 Niederlagen (2 Heim, 3 Auswärts). Einen KSC Auswärtssieg auf St. Pauli hab ich vor Ort live miterlebt, das war ein Montagsspiel in der Saison 02/03. Besonders eingefressen hat sich bei mir das Spiel aus der Saison 90/91, wo Dirk Zander mit seinen zwei Toren in der 1. und 4. Minute einen Rekord aufstellte! Dann das Spiel aus der Saison 87 im Wildpark, als kein geringerer als Jens Duve per Eigentor in der 60 Min. den 1:1 Ausgleichstreffer für den KSC erzielte. :D Sodann schlossen die Clubs einen gegenseitigen Nichtangriffspakt, das Spiel verflachte zunehmend und niemand wollte mehr einen Torschuss wagen und das hatte wohl folgenden Grund: Der KSC war durch das Remis endgültig aufgestiegen und der Verfolger aus St. Pauli sicherte sich dadurch eine gute Ausgangsposition für die Relegationsspiele. Die Relegation wurde verloren, dafür stieg aber St. Pauli in der darauf folgenden Saison auf.

      Ich liebe auch den englischen Fußball, meine Lieblingsvereine in England sind West Ham United und Birmingham City FC. Leichte Symphatie für Boca Juniors und Besiktas Istanbul.

      Musikalisch steh ich besonders auf Rock/Metal/Punk/Wave/Pop. Meine Lieblingsband ist und bleibt für immer Queen, wobei ich den etwas härteren Queenstil aus den 70er Jahren bevorzuge. Kann mich aber auch für andere Abteilungen begeistern, zB.etwasTechno (Lieblings DJ ist Moby). Hier noch ein Link zu meiner Vorstellung im KSC Forum, wo noch weitere Daten von mir stehen.
      Klick

      Denke das dürfte reichen.
    • Darf ich mich vorstellen ?, ich heiße Viana-Loreen und wohne in nem kleinen Kuhkaff namens Hille in NRW. Und die Sache mit mir und St.Pauli ist ganz lustig. Ich wurde sozusagen gezwungen Fußball zu sehen & hatte dann zufällig mal ein Interview mit Holger Stanislawski bei der Sportschau oder so gesehen. Ich sympathisierte sofort seine Spieleinstellung, "das es doch in erster Sicht um die liebe zum Spiel geht und nicht darum zwingender Maßen zu gewinnen". Dann hab ich ab und zu einfach mal nen Spiel angeschaut von Pauli & so wurde Pauli mehr und mehr zu einem Teil von meinem Leben. Und im nach hinein stellte sich noch raus das selbst mein Opa St.Pauli Fan ist. Die liebe zu St.Pauli ist da und meine Fußball-kenntnisse werden von nach zu nach auch besser. Trotzdem bin ich immer für Infos etc, zu haben.

      Meine Lieblingsbands sind B.O, Wilde Jungs, Frei Wild etc & ansonsten auch Electro-House, RnB & Black.

      Und ich finde, das hier im Pauli Forum viel zu wenig los ist & wir das mal dringend ändern sollten ! :applaus:
      Seien wir Realisten, versuchen wir das Unmögliche ? :paulifahne: