Dynamischer Testpielfred & Trainingslager ect.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Dynamischer Testpielfred & Trainingslager ect.

      Dynamo nimmt am Sommerturnier teil

      Die Profimannschaft der SG Dynamo Dresden nimmt am in diesem Jahr zum ersten Mal veranstalteten internationalen Bodensee-Sommerfußballturnier teil. Dabei spielt das Team von Cheftrainer Ruud Kaiser am 11. Juli 2009 gegen den Landesligisten FC Radolfzell und trifft dann einen Tag später im Finale auf den Sieger der Begegnung zwischen dem FC Singen (Landesliga) und dem Schweizer Zweitligisten FC Schaffhausen. Beide Begegnungen sind für das Dynamo-Team Testspiele im Rahmen des Sommertrainingslagers. Vom 6. bis 13. Juli bereiten sich die Schwarz-Gelben am Bodensee auf die neue Spielzeit vor.

      dynamo-dresden.de/aktuell/news…mt-am-sommerturnier-teil/

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Padre ()

    • Quelle: suedkurier.de

      Spiele ohne Grenzen

      Fußball: Am Dienstag wurden im höchsten Gebäude von Singen die Verträge für ein bisher einzigartiges grenzüberschreitendes Fußballprojekt unterschrieben. Im Hegautower unterzeichneten Roland Grundler, 1. Vorsitzender des FC Singen 04, und Bernd Wackershauser, 1. Vorsitzender des FC Radolfzell, sowie Christian Stübi, Geschäftsführer der FC Schaffhausen Betriebs AG, die Verträge für die Durchführung eines internationalen Fußballturniers. Die neuen Partner haben sich hohe Ziele gesetzt. „Wir wollen das Turnier fest im Sportkalender unserer Region verankern“, erklärte Grundler. Vorbild ist das Turnier in Bahlingen im Kaiserstuhl oder der Uhrencup in schweizerischen Grenchen. Bei beiden Veranstaltungen steht das Duell zwischen Amateurclubs und Profivereinen im Mittelpunkt.
      Die Premiere des internationalen Fußballturniers in der Region findet am 11. und 12. Juli statt. Neben dem FC Schaffhausen aus der Challenge League (zweithöchste Liga der Schweiz) nehmen die beiden Landesligisten FC Singen 04 und FC Radolfzell sowie der Drittligist Dynamo Dresden teil. Dort steht der Rielasinger Jens Truckenbrod unter Vertrag, der auch schon beim FC Schaffhausen gespielt hat. Die Turnierspiele werden im Mettnau-Stadion in Radolfzell sowie im Hohentwiel-Stadion in Singen ausgetragen.
      Das Budget liegt bei rund 50 000 Euro, wovon eine Siegprämie von 2500 Euro winkt. Derzeit sind die Planer noch auf der Suche nach einem Hauptsponsor, der dem Turnier seinen Namen geben soll. Damit die Premiere kein Verlustgeschäft wird, müssen rund 2000 Zuschauer zu den Spielen kommen, erklärte Wackershauser.
      Mittelfristig träumen die Organisatoren davon, dass es gelingt, den einen oder anderen Bundesligaclub zu engagieren. Eine durchaus realistische Einschätzung, da immer mehr Proficlubs den Bodenseeraum für ihre Saisonvorbereitung auswählen. Sowohl Roland Grundler als auch Bernd Wackershauser hoffen, dass sich die grenzüberschreitende Zusammenarbeit auszahlt, und man den Fußballsport in der Region voranbringt. (dfk)

    • EL PADRE schrieb:

      da quatschen wir noch mal :drink:

      Man kann sich ja och hier treffen und dann mit dem Zafira weiterreisen.
      Außerdem sollten wir den Wildi mit befraen, wobei ich nicht weiß, ob sein Horizont bis zum Bodensee reicht?
      Ferienzeit ist hier jedenfalls noch nicht!
    • Testspiel gegen Laubegast am 19. Mai

      Der Profikader der SG Dynamo bestreitet am kommenden Dienstag, 19. Mai 2009 ein Testspiel gegen den Landesligisten FV Dresden 06 Laubegast. Das Spiel, welches im Rahmen der Transfermodalitäten mit Tony Schmidt im Sommer 2008 vereinbart wurde, findet im Stadion an der Steirischen Straße statt. Anstoß der Begegnung ist 18 Uhr, Tickets sind an der Tageskasse zu 5,00 Euro (Vollzahler) bzw. 4,00 Euro (Ermäßigte) erhältlich.

    • Hmm ja, das im obigen Artikel erwähnte Turnier ist für uns ne feine Sache, so kann man das Trainingslager gleich mit ausreichend Testspielgegnern versorgen, wovon wenigstens Schaffhausen ja in etwa unsere sportliche Kragenweite sein sollte, und gleichzeitig noch ein paar Euros zur Refinanzierung der Trainingslagerkosten verdienen. Besser geht´s glaube kaum noch.
      Ehre! Stärke! Dynamo!
      - SG Dynamo Dresden -
    • Cerby schrieb:

      Hmm ja, das im obigen Artikel erwähnte Turnier ist für uns ne feine Sache, so kann man das Trainingslager gleich mit ausreichend Testspielgegnern versorgen, wovon wenigstens Schaffhausen ja in etwa unsere sportliche Kragenweite sein sollte, und gleichzeitig noch ein paar Euros zur Refinanzierung der Trainingslagerkosten verdienen. Besser geht´s glaube kaum noch.

      Qiumi-Zeltlager am Bodensee?
    • Dynamo gewinnt Stadtduell gegen Laubegast mit 11:0

      Im Freundschaftsspiel gegen FV Dresden 06 Laubegast, gewann die SGD klar und deutlich mit 11:0. Ein Klassenunterschied erkannten die 600 Zuschauer im Stadion an der Steirischen Straße sofort. Obwohl sich die Schwarz-Gelben in der Anfangsphase viele Torchancen erarbeiten konnten, fiel der erste Treffer nach über einer halben Stunde. Pavel Dobry schoss das 1:0 und läutete das Torfestival ein. Doch bevor Dynamo den nächsten Treffer erzielen konnte, hatten die Laubegaster durch einen Flugkopfball von Mario Mögel die Chance den Ausgleich zu erzielen. Im Gegenzug anworteten die Jungs von Ruud Kaiser eiskalt. Müller hatte nach Pass von Pfeffer den Torwart ausgetanzt und verwandelt. Zwei Minuten vor dem Pausenpfiff war es dann Kapitän Maik Wagefeld, der für die Vorentscheidung sorgte. In der Halbzeitpause tauschte Kaiser gleich vier Spieler aus. So wurde unter anderem Birnbaum für Torwart Keller eingewechselt. Außerdem kamen Kügler, Savran und Jungnickel für Nikol, Dobry und Pergl. In der zweiten Hälfte trafen Kügler (49./84.), Müller (63.), Savran (70./78./86.), Wagefeld (83.) und Bröker (88./FE) zum 11:0-Endstand. Mit dem hohen Sieg können die Schwarz-Gelben selbstbewusst zum Sachsenderby nach Aue fahren.

      dynamo-dresden.de/aktuell/news…-gegen-laubegast-mit-110/

    • Sommerfahrplan

      24.05.-21.06.09
      Urlaub

      Mo 22.06.2009
      Trainingsauftakt

      Fr 26.06.2009 17:30
      Testspiel
      Empor Mühlberg
      Stadion Elsterwerda

      Sa 27.06.2009 16:00
      Testspiel
      FSV Oppach
      Lindenberg-Stadion

      Mi 01.07.2009
      Testspiel
      - Gegner offen -

      06.07.-13.07.2009
      Trainingslager
      Bodensee-Region

      07./08.07.2009
      Testspiel
      - Gegner offen -

      Sa 11.07.2009 14:30
      Testspiel
      FC Radolfzell
      Mettnau-Stadion

      So 12.07.2009
      Testspiel
      Singen o. Schaffhausen
      Hohentwielstadion

      Sa 18.07.2009
      Saisoneröffnung
      - Tespielgegner offen -

      Fr 24.07.2009
      Punktspielstart

    • Fahrplan für die kommende Woche

      Montag, 22. Juni
      10 Uhr - Trainingsgelände Großer Garten / Kunstrasen / Laufstrecke


      Dienstag - 10 Uhr Großer Garten


      Mittwoch - 9.30 Uhr und 14.30 Uhr Großer Garten


      Donnerstag - 10 Uhr Großer Garten


      Freitag - 17.30 Uhr
      Testspiel gegen Empor Mühlberg in Elsterwerda


      Samstag - 16 Uhr
      Testspiel gegen FSV Oppach in / am Lindenberg

    • Hübener, Cozza und Röttger wieder fit

      Dresden (DNN/JOL). Mit 15 Spielern startet Dynamo Dresden heute um 10 Uhr auf dem Trainingsgelände im Großen Garten in die Vorbereitung auf die neue Drittliga-Saison. Nur ein neues Gesicht wird sich dabei unter die Schwarz-Gelben mischen: der niederländische Stürmer Ibad Muhamadu, der zuletzt in seiner Heimat für den Ehrendivisionär Willem II Tilburg spielte. Der zweite bisher feststehende Neuzugang, Mirko Soltau vom VFC Plauen, weilt noch im Urlaub auf der griechischen Ferieninsel Korfu und stößt erst eine Woche später zur Mannschaft.

      Nicht mit von der Partie sind heute auch die Anschlusskader, die mit der 2. Mannschaft am vergangenen Mittwoch den Sachsenpokal gewannen. Wie Soltau, der da noch für den Gegner auflief, dürfen sie sich noch von den Strapazen einer langen Saison erholen. Fehlen werden auch Jens Grembowietz, Michael Kügler, Aleksandro Petrovic und Marcus Hesse, mit denen der Verein nicht mehr plant. Thomas Bröker hat den Klub bereits gen Ahlen verlassen. Wieder mit von der Partie sind indes die lange verletzten Cataldo Cozza, Thomas Hübener und Timo Röttger. „Sie sind alle gesund", informierte Teammanager Peter Tauber. Zum Programm von Trainer Ruud Kauser für den Aufgalopp wusste er zu berichten: „Ruud will es relativ ruhig angehen lassen, wahrscheinlich wird es ein Spiel untereinander geben." Das erste offizielle Testspiel bestreitet Dynamo dann am Freitag (17.30 Uhr) in Elsterwerda-Biehla gegen den brandenburgischen Landesligisten Empor Mühlberg, tags darauf ist die SGD um 16 Uhr beim sächsischen Bezirksligisten FSV Oppach zu Gast.

      dynamo-dresden.de/aktuell/pres…-und-roettger-wieder-fit/

    • Montag, 22. Juni 2009
      (Sächsische Zeitung)

      So bereitet sich Dynamo auf die Saison vor

      Trainingsauftakt: Heute, 10 Uhr.

      Testspiele:

      Freitag, 26.Juni, 17.30Uhr, in Elsterwerda-Biehla gegen Empor Mühlberg (Landesliga Brandenburg).

      Sonnabend, 27.Juni, 16Uhr beim FSV Oppach (Bezirksliga Dresden).

      Mittwoch, 1.Juli, 18.30Uhr in Freiberg gegen Reinickendorfer Füchse (Oberliga/*).

      Sonnabend, 18.Juli, Saisoneröffnung, Ort und Gegner offen.

      Trainingslager:

      vom 6. bis 13.Juli am Bodensee, inklusive Testspiel am 8.Juli, 18Uhr, beim SSV Reutlingen (Regionalliga/*) sowie Teilnahme am internationalen Fußball-Turnier: Sonnabend, 11.Juli, 14.30Uhr, beim FCRadolfzell (Landesliga); Sonntag, 12.Juli gegen den Sieger aus DJK Singen (KreisligaA) – FC Schaffhausen (Schweiz/1.Liga).

      Saisonstart: 24. bis 26.Juli, Ansetzungen und Termine offen.

      Quelle:
      SZ online