Transfergerüchte rund um Hertha BSC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Transfergerüchte rund um Hertha BSC

      Hallo Leute!

      Das ist der Thread für Transfernews und -gerüchte rund um Hertha BSC.

      Grüße von Nestor
      :herthaklatsch: :herthaklatsch: HA! HO! HE! Hertha BSC! :herthaklatsch: :herthaklatsch:
    • Dann legen wir mal los mit den Gerüchten: Angeblich soll Interesse an Philippe Senderos (bis Saisonende verliehen von Arsenal an Milan) bestehen. Sein Transfer könnte zustande kommen, falls uns Joe Simunic verlässt - was wahrscheinlich wird, falls wir die CL verpassen. Für 7 Mio. € könnte Joe dann gehen.

      Ich halte Senderos für einen sehr kompakten Verteidiger, der aber bei Milan kaum zum Zug kommt. Und nächste Saison wird er bei Arsenal wohl auch kein Fixleibchen haben. In der schweizer Liga hat er mit 16 debütiert - unter Lucien Favre...
    • Laut der Online-Ausgabe der BILD sucht Liverpool schon ein Haus für Voronin. Ich fänd's schade wenn er gehen sollte, zumal Liverpools Angebot (4 Mio. €, auch in Raten zu zahlen) sehr zuvorkommend ist. Was sind vier Millionen für einen Mann wie Voronin?
    • Tja sieht unser verein leider anders. Ich fände es schade wenn er geht.

      Auch das der TorPanter geht finde ich äußerst schade :heulen:
      Ich werf ein Licht in mein Gesicht! Mein heißer Schrei! Feuer frei!
    • Der Verein hat ja gesagt das Voronin nur bei CL-Teilnahme gehalten werden kann und da er nicht so lange warten möchte (kann) geht er halt aus wirtschaftlichen Gründen, das muss so akzeptiert werden.

      Pantelic und Favre passen offensichtlich nicht zusammen und da Herr Hoeneß lieber nen sehr guten Trainer hält anstatt nen guten Stürmer kann ich das durchaus nachvollziehen,

      Klar haben wir dann ein Sturmproblem, allerdings hatten wir in der Vorrunde ein sehr torgefährliches Mittelfeld, darauf vertrau ich dann einfach mal, ob Domo die große Lücke dann schließen kann wage ich auch zu bezweifweln.
    • Wenn beide gehn iss das der supergau. Ich kann mir nich vorstellen das wir für beide gleichwertigen ersatz finden. Domo seh ich nich als ergänzung :(
      Auch chermitti seh ich nich soweit, das er stammspieler wird :(
      Ich werf ein Licht in mein Gesicht! Mein heißer Schrei! Feuer frei!
    • Das stimmt schon helle, nur das Prinzip dass wir wahrscheinlich beide Top-Stürmer ziehen lassen (müssen), nervt einfach und wirft kein gutes Licht auf die Führung. Wenn es Hoeneß und Co. gelingt adequaten Ersatz zu finden, ist es okay. Das ist aber mehr als zweifelhaft, da wir für beide keinen müden Cent sehen. Angeblich war Hoeneß schon vor einiger Zeit in Südamerika und hat mit einem Stürmer gesprochen.

      Aber erstmal heißt es abwarten ob es überhaupt dazu kommt, vielleicht schaffen wir's ja in die Champions League. Träumen darf erlaubt sein.
    • Voronin iss laut eigenen angaben wohl zum ende weg :schulterzucken:

      Wenn Pante auch geht, haben wir ein problem. :rolleyes:

      Oh mann :augen: :( :(
      Ich werf ein Licht in mein Gesicht! Mein heißer Schrei! Feuer frei!
    • Das Thema Lucas Barrios wird offenbar immer aktueller, wie die B.Z. heute berichtet:

      Barrios fast Herthaner
      Er ist der Wunschkandidat von Trainer Lucien Favre, schießt ein Tor nach dem anderen. Und wenn es nach dem Argentinier Lucas Barrios geht, dann wechselt er demnächst von Colo Colo (Chile) nach Berlin.

      „Es ist noch nichts unterschrieben, aber das Interesse von beiden Seiten ist da. Ich würde mich freuen, wenn der Transfer klappt, Hertha ist ein großer Klub“, sagte Barrios (24, 1,89 m) der chilenischen Zeitung „La Cuarta“.

      Der Welttorjäger von 2008 ist in der Form seines Lebens. Beim 3:1 gegen Universidad de Chile vor einigen Tagen erzielte der Angreifer alle drei Tore. Manager Dieter Hoeneß hat sich Barrios schon mehrmals live angesehen, ist begeistert: „Ohne Frage ein interessanter Mann.“

      Zwar wollen die Vertreter von Colo Colo 6 Millionen Euro für ihren besten Mann haben. Aber da ist das letzte Wort bei den Verhandlungen noch lange nicht gesprochen. Hertha würde Barrios am liebsten ausleihen, später dann die Kaufoption ziehen. So ähnlich lief auch der Deal mit Herthas Mittelfeld-Star Cicero. Und da hat Hertha gute Erfahrungen gemacht.

      Quelle: bz-berlin.de


      Also 6 Millionen wären natürlich utopisch, wir können schon die 4 Mio. für Voronin nicht bezahlen. Wieso sollte man dann noch tiefer in die Kasse greifen, um jemand anders zu holen? Barrios mag zwar ein guter Kicker sein (seine Toranzahl spricht absolut für ihn), doch ob er sich auch in der BuLi beweisen würde ist fraglich. Die Chilenen müssen jedenfalls ordentlich mit dem Preis runtergehen.
    • Hertha-Wende: Voronin will doch bleiben

      Diese Nachricht macht allen Hertha-Fans große Hoffnungen…

      Bis zuletzt sah alles danach aus, dass Andrey Voronin (29) im Sommer zurück nach Liverpool geht. Doch jetzt deutet sich eine spektakuläre Wende an! B.Z. erfuhr: Die Verhandlungen laufen mit den Engländern wieder auf Hochtouren, die Drähte zwischen Hertha, Liverpool und Voronin glühen heißer denn je.

      Der Ukrainer gestern zur B.Z.: „Alles ist möglich. Noch ist nichts entschieden. Ich hoffe nach wie vor, dass ich in Berlin bleiben kann.“

      Vor zwei Wochen hörte sich das noch ganz anders an. Voronin damals: „Bei Hertha hat sich gar nichts bewegt. Liverpool hat ein gutes Angebot gemacht, ist den Berlinern entgegen gekommen. Ich bin ein bisschen enttäuscht, es ist schade, dass es nicht klappt.“ Sogar die Umzugskartons hatte der Ukrainer schon bestellt. Alles nur ein Poker-Spiel?

      Hertha reagierte nach den deutlichen Aussagen sofort, nahm die Gespräche mit Liverpool und Voronin-Berater Andrej Golowasch auf. Manager Dieter Hoeneß: „Ich habe mit Andrey und seinem Berater gesprochen. Beide versicherten mir, dass Hertha weiter erste Priorität hat. Wir wollen ihn, er will bei uns bleiben. In drei Wochen haben wir Planungssicherheit, dann werden wir sehen, was passiert.“

      Damit der Top-Torjäger (11 Treffer) an der Spree bleiben kann, MUSS Hertha aber die Champions League mit 15 Mio. Euro Garantie-Einnahme erreichen. Der Stürmer fordert einen Drei-Jahres-Vertrag mit drei Mio. Euro pro Saison. Hinzu kommen rund 4 Mio. Euro Ablöse. Hoeneß bestätigt: „Die Königsklasse wäre für seine Weiterverpflichtung eine große Hilfe.“

      Unsichere Aussichten! Wohin führt der Weg von Andrey Voronin in der nächsten Saison?

      Quelle: bz-berlin.de
    • Hertha hat seinen ersten Neuzugang für die neue Saison perfekt:

      Abwehrspieler Christian Janker wechselt von 1899 Hoffenheim zur Hertha, und unterschieb einen Vertrag bis 2011. Er ist ablösefrei, da sein Vertrag in Hoffenheim ausgelaufen war.
      :herthaklatsch: :herthaklatsch: HA! HO! HE! Hertha BSC! :herthaklatsch: :herthaklatsch:
    • Angeblich frug der Hamburger SV auf der Trainersuche auch bei Lucien Favre nach! :look:
      :herthaklatsch: :herthaklatsch: HA! HO! HE! Hertha BSC! :herthaklatsch: :herthaklatsch:
    • Zwei Namen geistern derzeit durch Berlin:

      • Artur Wichniarek
      - ihn bringt die BILD ins Gespräch. Offenbar sei der Ex-Herthaner bereit, "zu Fuß nach Berlin zu laufen". Nach Hoeneß' Abgang womöglich keine so unwahrscheinliche Option. Ich glaube trotzdem nicht dran, dass er zurückkommt. Hat sich in Berlin nicht sonderlich beliebt gemacht.

      • Erwin "Jimmy" Hoffer
      von Rapid Wien. In der österreichischen Bundesliga eine Bombe! Bildet gemeinsam mit Stefan Meierhofer einen Wahnsinns-Sturm. Hoffer hat in der abgelaufenen Saison in 34 Spielen 27 Tore erzielt! Ich denke er wäre bereit für die deutsche BuLi und ich würde ihn gerne bei Hertha sehen.
    • Hertha BSC soll laut "BZ" Interesse an dem tunesischen Abwehrspieler Hamdi Rouid (24) vom tunesischen Verein Club Sportif Sfaxien haben, und will den als Simunic-Ersatz verpflichten.
      :herthaklatsch: :herthaklatsch: HA! HO! HE! Hertha BSC! :herthaklatsch: :herthaklatsch:
    • Josip Simunic verlässt Hertha und geht zu 1899 Hoffenheim, wo er einen Dreijahres-Vertrag unterschreibt. Hoffenheim bezahlt die von Hertha geforderten sieben Millionen € Ablöse.
      :herthaklatsch: :herthaklatsch: HA! HO! HE! Hertha BSC! :herthaklatsch: :herthaklatsch: