World of Warcraft und Co.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • World of Warcraft und Co.

      Alles zum besten MMPORPG aller Zeiten hier rein.

      Nachdem wohl die meisten den Content des Lichkönigs gesäubert haben steht nun mit Patch 3.1 die Herausforderung Ulduar an. Abgerundet wird diese mit der neuen dualen Talentverteilung und neuen Täglichen Quests, sowie einer neuen Fraktion.

      PS: Die Amis haben Ulduar 25 mal wieder innerhalb von 4 Stunden zerlegt.
      Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein. - Mark Twain
    • So viel zum Schwierigkeitsgrad... :look:

      Nun ja, ich freu mich erstmal, dass meine Hexe wieder zur Zerstörungsmaschine geworden ist.

      Mit meinem Equip hatte ich an der Bosspuppe in Sturmwind vor dem Patch 2.500 DPS. Jetzt sind's 3.200! :)
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Bei mir genau andersrum :( Bin von 2,5k runter auf 1,9 (Singletarget - Flickwerk) ... schöne scheisse.

      War selbst noch nicht in Ulduar, aber der neue Boss in Archavons Kammer hat es zumindest in sich.
      Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein. - Mark Twain
    • bisher nurmal die 10er ulduar angeschaut, haben bis zum 1. boss mit nem t8 token gemacht (hodir?!)

      alles in allem: spaßig. zu einfach würd ichs nicht nennen, aber es ist auch nicht zu schwer. man wiped eben wieder häufiger....aber für alte raidspieler ist das kein ja kein ding

      was mich extrem nervt an ulduar ist aber das es für jeden dreck nen achievment gibt. nach jedem boss hat es mind 1x *poff* erfolg soundso gemacht.....

      der 1. boss ist freeloot. und ich muss sagen er ist super lustig. ich war ja megaskeptisch als ich das mit den fahrzeugen gelesen hab aber es macht richtig spaß. wirklich wipen kann man an dem aber nur wenn man die taktik nichtmal vom hören sagen kennt. und dann schafft man ihn eben im 2. try

      ignis: 2 tanks, einer den boss einer die adds, der rest zergt. hab das gefühl das er stark generft wurde. in der 1. id hat er uns umgebrezelt....in der 2. kippte er von allein um

      xt irgendwas: sehr lustiger boss. tip: nicht das herz zerstören...das ist der hardmode. wir habens im 1. try gekillt und uns mega gefreut wie imba wir sind und dann war feierabend mit lustig :D
      danach haben wir das herz immer auf ~10% gelassen.
      taktik: 1 tank den boss, aoe dmg auf die minibots und das große add zieht zur not nen offtank zum mt. nach 75% kommt das herz...da bolzt man drauf was geht....bei 50% kommts wieder etc.
      wenn man zu langsam ist kommt nen aoe erdbeben das bösen schaden macht

      razorscale: billig. 2 camps, adds töten, harpune abballern...drachen klopfen und von vorne. ab 50% bleibt er dann unten und nuked ihn

      korgolan (oder so ähnlich): nich in den raum rennen....war instant tot da es der bosspull war :D. ansonsten hier ein tank, dmg auf die rechte hand (verwirrend weil die von uns aus links ist^^). wenn sie down ist auf den boss und wieder von vorne. zwischendurch kommt nen laserstrahl der einen verfolgt...von dem einfach weg

      council: 3 bosse. man killt einen nach dem anderen und wenn einer stirbt werden die anderen stärker. da gabs nix besonderes ausser aus voids usw rauszurennen. man sollte nur den 3. der typen abseits von der gruppe halten da er einen aoedmg macht. den man aber per kicken unterbrechen kann

      maid irgendwas (ka wie der name war, sieht aber aus wie die maid^^): ka wie die taktik war...haben adds getötet...dmg auf den boss...adds...boss...adds...boss...boss tot

      hodir (glaub zumindest das der das war): cooler kampf. hier haben wir mehrere trys gebraucht.anfangs sind 4-5 npc´s in einer eisfalle: die holt man raus da die einem im kampf helfen. irgendwann fallen trümmer von der decke (wie bei gruul) und auf die stellt man sich dann drauf da die einen hügel ergeben. überall anderst erreicht einen dann der boss aoe.
      jetzt holt man wieder die npc´s und gegebenenfalls einen mitspieler aus den eisfallen und das ganze geht von vorne los. man muss sich auch dauernd bewegen wie beim nexus endboss.
      dsa fiese war aber das der boss zwischendurch extrem heftig reinhaut hits mit ~20k dmg sind das. wenn man keinen megaequipten tank dabei hat kann man es mit frostresi probieren das dürfte helfen....wie das aber ausgelöst wird das er auf einmal so bäm macht ka. haben ihn dann im letzten try des abends 10 sek vorm enrage gelegt :D

      war nen spaßiger abend alles in allem. in der 1. id haben wir mehr aufs maul gekriegt....aber diese woche liefs einwandfrei. obs daran lag das wir die taktiken kannte, letzte woche rumprobiert haben oder obs nen nerf gab kann ich nicht sagen...vll beides

      zum pvp boss: find den super, bisschen bewegen und np. wobeis halt wieder nen boss für fernkämpfer ist :>

      zu den dps: die sind super geworden beim feraldruiden. 5k dps am 25er pvp boss (k bisschen gecheatet mit swipe, aber kann ja nix dafür das der tank immer so rumgezappelt hat und ich mich alle 2 sek bewegen musste um ansatzweise hinter dem mob zu stehen)

      am alten 25er warens dann sogar 6k. nur hat der offtank gepennt und vergessen abzuspotten und bäm tot -,-
    • Ehrlich gesagt war ich noch nicht in Ulduar 10. Nur im Hero-Mode... alter Walter. Den ersten Boss noch relativ lustlos aus dem Leben geschossen aber bei Razorscale und XT haumichweg war dann Feierabend.

      Kann auch sein, dass alles noch sehr Buggy war. Razorscale kam einfach nicht runter, obwohl die Adds schon 2 Minuten im Dreck lagen.

      Sehr anspruchsvoll für Heiler... hatten 7 Stück dabei und die lagen relativ schnell im Dreck.

      Und ~ 20k Dmg sollte eigentlich kein Problem sein. Bin nur die allerletzte Variante, wenn es um Tanks geht, aber selbst dann hab ich in nem Raid rund 45k Leben.
      Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein. - Mark Twain
    • wenn ihr die harpunen nicht abballert kommt der drache nicht runter ;)

      25er nur mal reingeschnuppert. der 1. boss war hauch hier freeloot....mit 20 leuten gelegt :look:

      haben momentan das problem das wir einfach zu wenig leute sind...deswegen ja erstmal die 10er. razorscale haben wir dann auch zu 20. mal probiert aber das ging gar nicht. was aber unter anderem daran lag das die leute teils nicht aus dem feuer sind (einige sind teils sogar reingerannt :schulterzucken: ) da haben wirs erstmal gelassen.......10er fertig machen und leute suchen :heulen:
    • Die Knalltüten auf dem Boden haben die scheiss Harpunen ja nicht gerichtet bekommen und wir sind da rumgerannt wie ein Haufen Hühner. Dass wir die abschießen müssen war uns schon klar I)
      Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein. - Mark Twain
    • Stone Cold schrieb:

      Die Knalltüten auf dem Boden haben die scheiss Harpunen ja nicht gerichtet bekommen und wir sind da rumgerannt wie ein Haufen Hühner. Dass wir die abschießen müssen war uns schon klar I)


      :D

      Den 1. Boss im 10er haben wir uns nach 2 Wipes auch zurechtgeknüppelt. Lustig war, dass unser Heildudu mich hochschießen sollte, er aber nicht getroffen hat. Ich bin unterm Panzer gelandet und wurde plattgefahren. I)

      Heute geht's weiter mit den anderen Bossen.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • gestern freya (oder so ähnlich, die mit den blumen jedenfalls) gestern noch im 10er erledigt. sehr interessanter kampf haben da auch gute 2 std verbracht mit versuchen...diverse dinge probiert und dann war er auf einmal down :D

      die 1. phase hat 3 wellen die in unterschiedlicher reihenfolge auftreten

      1. welle:ne menge blumen (wie im botanikum oder die greifer im draeneistartgebiet) die randomaggro haben. erst versucht zu tanken: ging schief randomaggro. 2. idee zusammenziehn und offtank holt einen raus, markiert und fokus: war auch nix...war zu viel dem zufallüberlassen. 3. idee war dann die beste: kuscheln, bis ~20% genuked, eisdingsda vom mage, alles weg und bomben. das hat dann geklappt. achja warum man das macht: wenn die sterben explodieren sie und alles ausser der tank stirbt an sowas (wenns 2-3 stk sind auch der)

      2. welle: nen baum (wie son ent aus hdr). der wird einfach getankt und genuked. problem: er verteilt einen debuff den man nur wegbekommt wenn man unter einen spawnenden pilz rennt (die gibts nur wenn der ent da ist)

      3. 3 elementare (1 sieht aus wie so ne blume, 2 wie die elementare auf dem hodirsee) mit unterschiedlichen hp die gleichzeitig sterben müssen da sie sich sonst gegenseitig wiederbeleben (ähnlich den mc hunden). wir haben 3 gruppen zu je 2 dd´s gebildet und uns abgesprochen und dann gleichzeitig getötet...so hats ganz gut geklappt

      die ganze zeit über spawnt eine art lebensbaum den man direkt umbolzen muss, reicht wenn 2 fernkämpfer drauf haun

      probleme bekommt man wenn man für eine welle zu lang braucht....dann kommt chaos auf, mehr dmg kommt rein und irgendwann ist das heilermana weg

      2. phase: ka ich hab nur genuked und dann war er tot :D
    • Mittlerweile veraltet und eingestaubt der Thread hier, aber ich hole ihn mal wieder aus der Versenkung. Vor allem weil seit gestern Phase 4 des Cataclysm Preevents läuft.

      Nach den teilweise schon gut durchdachten Questreihen, die jedoch etwas länger hätten sein können und etwas mehr Story rüberbringen können, werden jetzt SW, IF, TB und OG angegriffen. Die verteidigung ist schon ziemlich cool gemacht und zieht ne Menge Leute in die Städte. Gestern abend hatten wir mehrere Schlachtzüge in SW zum Verteidigen.
      Der Angriff kommt alle 2-3 Stunden und wenn erfolgreich verteidigt wurde, dann öffnen sich Portale zu vier Event-Bossen (auch über I zu erreichen).

      Die Bosse sind schon was anderes als die Event-Bosse, machen recht guten DMG bei 1,5M Leben. Drop sind 251er Items, für 80er Twinks oder um zweite Specc auszurüsten also gar nicht zu verachten.


      Erstes mal die Bosse im Browser war bei uns erstmal Staunen und Neugierde. Hatten keine Ahnung warum da Bosse drin sind und was auf uns zu kommt. Machte auch Spass die Dinger dann zu legen, weil es eben nicht die gewohnten Bosse waren (Classic Raid und Ini Bosse auf 81 Elite). Aber die Stadtverteidigung war dann Chaos pur. Kaum einer wusste was zu tun war, am Ende klappt es aber doch. Nur nervig dann die Low-Chars, die rumheulen warum keine NPCs da sind zum interagieren...
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Habe ja bereits im April aufgehört zu spielen, weil es mir einfach zu blöd wurde. Bin im Augenblick unschlüssig, ob ich zum Cataclysm nochmal einsteigen sollte. Interessieren würde es mich schon, aber ob mein Char überhaupt noch was taugt und ob ich mit den neuen Skillungen zurechtkomme. Ich weiß ja nicht.
      Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein. - Mark Twain
    • Die neuen Skillungen sind schon aktiv und ich finde die durchaus interessant. Tanken ist auf jeden Fall etwas anspruchsvoller geworden und soll mit Cata noch anspruchsvoller werden. Dudu-Heal ist dagegen verdammt simpel geworden und kommt kaum in Mana Probleme, Anregen brauchst kaum noch.

      Logg dich einfach mal ein, skill und geb Dir die Pre-Event Quests. Die machen echt Vorfreude auf Cata und gerade gestern hat man sich gefragt woher die ganzen Spieler in OG und SW kamen. 4 Raids in OG min. 3 in SW alle zum deffen. teilweise die Leute mit 4fps weil einfach so viele Leute da rum rannten...
      Aber sehr geil die Atmosphäre und dass es mal egal war welche Gilde oder EQ, kein Flamen im 2er und alle gemeinsam am deffen der Städte
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Bei mir dauert es noch bis ich Cata komplett ausreizen kann. I-) Aber die Vorfreude steigt da auch bei mir auch
      wenn ich nicht regelmäßig spiele. :D
    • Wenn Cata da ist ist eh erstmal die Frage "was mach ich jetzt als erstes?" erstmal die neuen Gegenden alle anschauen, schnell hochleveln und Inis machen oder eines der neuen Völker anspielen.

      Sind an sich alles drei interessante Sachen in Cata, was aber nervig wird ist dann der 2er, wenn die ersten ihre neuen Waffen präsentieren, die deutlich besser sind als Schattengram...
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Ich muß mich erstmal hochleveln :schulterzucken: . Hab ja erst vor ein Monat angefangen zu spielen.
      Hänge ja noch in den Startgebieten von Teldrassil I-) Habe mir die Nachtelfe ausgesucht.
    • Nachtelf hab ich nen 80er Druiden, den spec ich grad um. Das Startgebiet hat was, kommt aber auch daher, dass ich die Startgebiete der Menschen und Zwerge mittlerweile blind durch renne. Das der Draenei hat auch was.
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Weiss ja nicht auf welchem Realm Du unterwegs bist, aber kleiner Tip, Tanks haben auf den meisten Realms einen Vorteil, wenn es um Instanzen und später Raids geht. Tanks sind relativ selten, Heiler bekommste mittlerweile deutlich besser.

      Tank bietet sich Druide als Bär oder Paladin und Krieger an. Dank der Instanzen kannst Dich auch recht schnell mit gutem Equipment hoch skillen ohne viel zu questen, nur Berufe leiden darunter
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”