Newsletter SGD

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Wenn ich überleg, dass wir im gleichen Jahr geboren sind...

      Ein Journalist und Pressefotograf der ganz feinen Sorte, der uns und seine Dynamos so viele Jahre mit ungezählten besonderen "Hinguggern" versorgt hat, hat seine Kamera für immer zur Seite gelegt. Bis zuletzt eine offene und ehrliche Haut und immer um die dynamische Sache bemüht. Der Verein hat heute mit bewegenden Worten leider bekanntgeben müssen, dass unser langjähriger Haus- und Hof-Fotograf, Frank Dehlis, am Mittwoch im Alter von nur 45 Jahren verstorben ist.

      Du bist viel zu früh gegangen. Ruhe in Frieden, die dynamische Gemeinde wird dich in guter Erinnerung behalten! :(

      Klick
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Neu

      Es ist vollkommen richtig hier, danke dir @beastieboy :nuke: Da vergisst man mal, über 2 Wochen auch bei UD nach den neuesten Brandsätzen zu forschen und dann geht einem so ein hochexplosives Teil durch die Lappen...Muss gestehn, ich hab den Inhalt gestern Abend erstmal sacken lassen müssen und war kurz davor, den Stammtisch für heute nochmal umzuschreiben. Nur soviel vorab - es geht um Arschkrampen, was auch für einige handelnde Personen und Institutionen bzgl. dieses Fragenkataloges passen würde.

      Ich komm täglich mehr zur Erkenntnis, meine Vermutung war richtig, dass unser Auftritt in Karlsruhe genau ins Schwarze getroffen hat, aber zeitlich ziemlich unglücklich bis kontraproduktiv war. Kurz darauf kam die Sommerpause mit dem medialen Sommerloch und in den Hinterstuben von DFB, BILD und auch der WELT (auch die sind beim genauen Hinschauen und -lesen aktiver, als man fürs Erste glaubt) hatte man genau die benötigte Zeit, um die Reihen fürs gemeinsame Ziel zu schließen. Ein Ergebnis davon sehen wir mit diesem Fragenkatalog. Die Frage von UD nach dem WARUM ist schnell beantwortet, sie machens ja zum Teil schon selbst: Dieses Kampfblatt für niedere Instinkte ist jahrzehntelanger Haus- und Hoflieferant dieses "Verbandes", für beide Seiten ne WinWin-Situation. Motto - Ihr liefert uns die Vereine, Spieler, Trainer, Auswahlmannschaften und wir liefern euch die gewünschte Berichterstattung auf all unsren verfügbaren und dafür neu herausgebrachten Medien, Sonderausgaben und Hochglanzprodukten. Da ist vor vielen Jahren fast unwidersprochen eine riesige Maschinerie angelaufen, die sich jetzt kurz vorm Ziel wähnt.

      Unser 'Krieg dem DFB' ist vordergründig vielleicht ja martialisch, hintergründig aber vollkommen berechtigt. Die Kriegserklärung haben uns allen vor Jahren der DFB und seine angeschlossenen Funk- und Medienhäuser auf den Tisch gelegt, wir antworten nur. Endlich. Es ist an uns allen, uns zur Wehr zu setzen - man muss sie nur mit ihren eigenen Waffen schlagen, auf die Klinge kommts an! Fanlager übergreifende Aktionen, Netzwerke bilden, medial das eigene Wissen kreativ umsetzen, gemeinsam Anzeigen schalten und in den Stadien in Wort (Wechselgesänge mit Hintergrund z.B.) und Bild (zielführende Banner) der durchaus interessierten und bisher desinformierten Öffentlichkeit präsentieren. Nichts anderes macht dieser mafiöse Verband mit Hilfe seiner hechelnden Medienmeute, noch mehr Beweis brauchts mit diese "Umfrage" nicht. Es geht um uns alle, es geht um unsere Vereine und deren Zukunft, es geht um unseren Sport, es geht auch und besonders um unsere Kinder, ihren Werdegang, ihre Sozialisation und ihr zukünftiges gesellschaftliches Auftreten.

      Scheiß auf die Dembele's und Neymar's dieser Welt, das lenkt inkl. der Schwanzlängenvergleiche in den Fanlagern der großen Vereine nur höchstwillkommen für den DFB und die BILD ab, auch hier bei uns. Die feixen sich in der Zeit ins Schampusglas und überlegen sich die nächste, uns verblöden und verkaufen wollende Kampagne. Dem muss Einhalt geboten werden - aufs WIE kommts an.

      So, erstmal wieder runterkommen - der Stammtisch ruft so langsam... ;)
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Neu

      gern geschehen :hutab:

      Ich verfolge das Thema gespannt, vor allem auch weil ich mir ziemlich sicher bin, dass sich viele Fans von Erstliga Vereinen auch anschließen werden.
      Beim von dir angesprochenen Zeitpunkt bin ich mir unschlüssig, du hast zwar Recht wenn du sagst, dass die sich in Stellung gebracht haben. Die Fans hatten aber auch Zeit dazu.

      Insgesamt kann die Angelegenheit nur gewonnen bzw gut abgeschlossen werden, wenn man so weit als möglich mit Bedacht vorgeht und so viele Normalos wie möglich für sich gewinnt.
      Du wirst koana vo UNS


      In a world of compromise....Some don’t.


      Hängt die Nazis solange es noch Grüne gibt!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher