Der KEV und ERCI Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Wie bereits angekündigt, tritt am 25.5.2018 eine neue, EU-weite Datenschutzverordnung in Kraft. Deshalb haben wir unsere Datenschutzerklärung​ aktualisiert. Für User hat sich im Grunde nichts geändert, aber die Erklärung ist jetzt gesetzeskonform :)

    Um auf der sicheren Seite zu sein, haben wir uns dazu entschlossen, dass jeder User ab 25.5.2018 um 00:00 Uhr die neue Datenschutzerklärung akzeptieren muss, bevor er posten kann.

    • Das Problem ist einfach die DEL.
      Wer Olympia geguckt hat, weiss was ich meine.
      Das war echtes Eishockey...
      In Deutschland spielt man nur Jojo. Daher fehlen auch die Zuschauer.
      Wenn man guckt, wie die Zahlen in Hamburg, Köln oder DÜsseldorf eingebrochen sind, dann muss sowas ja früher oder später kommen, dazu fehlt der auf- und abstieg, da fehlt einfach der reiz.
      Köln wird es noch schaffen mit dem Geld, da sie einen anderen Standpunkt haben, aber wir? Nie im Leben.
      Ich denkemal, dass es Sonntag mein letztes DEL Spiel sein wird. :heulen:
    • :( Es ist nur noch schlimm, was da in der DEL los ist.
      Aber gehandelt wird nicht. Anstatt das die DEL-Bosse einsehn, das die Marschrute der letzten Jahre falsch war und ist. immer schön weiter in die richtung.
      noch eine Mannschaft mehr, udn noch mehr Spiele. Auf-Abstieg brauchen wir nicht, wegen der Planungssicherheit. da sieht man ja nun, was man davon hat. da kann man auch nichts mehr planen, wenn man auf einmal pleite sit oder es nur noch 13 oder wengier Mannschaften sind.

      Bei Köln denk ich auch, das die es schaffen, aber bei euch bin ich mir leider nicht so sicher :(
      und dabei hatts mir bei euch echt gut gefallen!
    • Mal sehen, ob Kassel es mit der Lizenz für nächste Saison packt.

      Krefeld liegt zwar mitten im Ballungsgebiet, aber mit den ganzen Fussballteams und mit Köln und Düsseldorf sind nunmal grössere Teams hier in der Ecke, wo Sponsoren eher das Geld reinpumpen würden. Es gibt ja einen, der will Geld in den KEV stecken, aber nur unter gewissen bedingungen, wodrauf die Geschäftsführung aber nicht eingehen will. :rolleyes:
    • Da hat der KEV gleich mal den ersten Derbysieg eingetütet. :yes:
      5:1 gegen die schei** DEG. Es trafen 2x Clark, Pietta, Klöpper und Fischer für die Pinguine Fischbuch mache den einzigen Düsseldorfer Treffer zum zwischenzeitigen 3:1.
      Weißt du was du mir bedeutest?
      Auf einem Platz in meinem Herz
      Steht dein Name an der Wand
      Und ich will dass du es erfährst
      Ich werde immer an dich glauben
      Egal was auch passiert
      Manche singen von Liebe
      Ich sang die ganze Zeit von dir!
    • HanoB schrieb:

      kann er doch!! ich freue mich auch wenn die Indians gewinnen !!Nur so ein Sieg hat im Eishockey nicht viel zu bedeuten schon garnicht am ersten Spieltach!!
      so ein Schmarrn ;D
      Für einen Sieg am ersten Spieltag gibts 3 Punkte genauso wie für einen am 20. Spieltag oder am letzten. So eng wie's in der DEL in den letzten Jahren zuging machen meistens 2-3 Punkte den Unterschied zwischen Playoffs oder eben nicht. Deswegen ist jeder Punkt wichtig, den man mitnimmt. Außerdem gibts zusätzlich einen Schub für die nächsten Spiele zumal es ein Derby war.
    • KEV Pinguine Eishockey GmbH und die Seidenweberhaus GmbH als Betreiber des KöPa haben sich über einen neuen Mietvertrag geeinigt. DER KEV BLEIBT IN DER DEL! :amen:

      Zurückgerudert. WZ scheint wohl auf eine Finte reingefallen zu sein. Noch ist nichts offiziell.
      Weißt du was du mir bedeutest?
      Auf einem Platz in meinem Herz
      Steht dein Name an der Wand
      Und ich will dass du es erfährst
      Ich werde immer an dich glauben
      Egal was auch passiert
      Manche singen von Liebe
      Ich sang die ganze Zeit von dir!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Wolfskind ()

    • Glückwunsch, hab erst am Dienstag ein Interview dazu gelesen. Und auch Glückwunsch an die Fans die soviel erreicht haben.

      Diskussion um den DEL-Standort Krefeld
      Pinguine-Geschäftsführer Robert Haake: „Meine Stimmung ist ziemlich angespannt!"

      Unser Mitarbeiter Wolfgang Hüskes sprach mit dem Geschäftsführer der Krefeld Pinguine, Robert Haake, über den Hintergrund und die aktuelle Situation der Problematik um den DEL-Standort Krefeld. Am 15. Februar 2015 müssen die Vereine je 100.000 Euro bei der DEL hinterlegen, die nicht erstattet werden in dem Fall, dass die bis zum 24. Mai zu beantragende Lizenz nicht beantragt wird. Voraussetzung zur Lizenzierung eines Clubs ist aber das Vorliegen eines Mietvertrages für eine Spielstätte – und daran hapert es momentan in Krefeld...


      hockeyweb.de/del/nachrichten/a…refelder-politiker-76538/
      Weiter immer weiter! Wohin?, fragst du! Egal, Hauptsache weiter!