Zweite... schalalalalalala lala Zweite...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • bslitro schrieb:

      Riot Boy schrieb:

      Oder ist Fußball zu Snooker oder Tennis mutiert?
      Nein, aber für viele scheint ein Spiel absolute Nebensache zu sein, siehe neulich im Prinzenpark, wo der Geräuschpegel nicht spielbezogen war. ;)

      Passt zwar nicht genau unter Überschrift, jedoch genau zur letzten Aussage: Der nicht spielbezogene Geräuschpegel hat mich in Stuttgart genervt. Da wurde die Kickers mit dröhnendem Getrommel in ihrem Angriff unterstützt :schreck:

      Aber vielleicht war es ja nur eine aufbauende, akustische Unterstützung unserer Abwehr.... :amkopfkratz:
    • Zweite gewinnt völlig verdint mit 8:0 in Göttingen. Bei konsequenter Chancenverwertung und der resultierenden Nachspielzeit wäre gar ein zweistelliger Sieg drin gewesen. Dank an die Mannschaft. :applaus:
      Fein auch die Christel der Göttinger die ihre Spieler lautstark zum Abschluß brüllte. ;)
      ...::: fussballtourist.de :::...
      Unterwegs im Namen des runden Leders
    • Eine wirklich runde Auswärtssfahrt mit einem spaßigen Spiel und Drumherum! Offiziell 40 Zuschauer, gezählt wohl 77, davon gut 20 aus Braunschweig, welche das Spiel sprichwörtlich aus eigens gebastelten Biergarten verfolgten. Kultiges (Rest)publikum beim sich selbst auflösenden SC Weende vor Ort und bestes Wetter und faire Preise für Getränke (aus dem Keller) und Essen (einzeln bestellt und serviert) sorgten für einen mehr als gelungenden Sonntagnachmittag! :)

      Zur Situation des SCW ein Auszug aus dem Stadionheft-Vorwort:

      "Mit dem heutigen Spiel ist für unsere Zuschauer die Zeit des Leidens bei den Heimspielen unserer Mannschaft vorbei. Nach Bekanntgabe unseres Rückzuges aus der Oberliga Niedersachsen-Ost hat sich kein Spieler bereit erklärt, in der kommenden Saison weiter zu spielen."
      Das Buch zum Erlebten: blau-gelbes-tagebuch.de/
      Die Zeitung zum Erlebten: fanpresse.de/
    • Riot Boy schrieb:

      Eine wirklich runde Auswärtssfahrt mit einem spaßigen Spiel und Drumherum! Offiziell 40 Zuschauer, gezählt wohl 77, davon gut 20 aus Braunschweig, welche das Spiel sprichwörtlich aus eigens gebastelten Biergarten verfolgten. Kultiges (Rest)publikum beim sich selbst auflösenden SC Weende vor Ort und bestes Wetter und faire Preise für Getränke (aus dem Keller) und Essen (einzeln bestellt und serviert) sorgten für einen mehr als gelungenden Sonntagnachmittag! :)

      Zur Situation des SCW ein Auszug aus dem Stadionheft-Vorwort:

      "Mit dem heutigen Spiel ist für unsere Zuschauer die Zeit des Leidens bei den Heimspielen unserer Mannschaft vorbei. Nach Bekanntgabe unseres Rückzuges aus der Oberliga Niedersachsen-Ost hat sich kein Spieler bereit erklärt, in der kommenden Saison weiter zu spielen."
      Stimmt, beim SCW geht im Moment nicht viel, die Mannschaft gibt es eigentlich schon nicht mehr, mehr als 3 Spieler waren selten beim Training! In der HNA stand heute noch, das auch Trainer und Co- Trainer lieber in den Urlaub gefahren sind, als sich das Gekicke ihrer Schützlinge anzuschauen! Muhahahaaaha! :amkopfkratz: Im Nachhinein wohl verständlich! :smokin:
    • Die Zwote hat heute Mittag im letzten Saisonspiel mit 3 zu 1 gegen den MTV Gifhorn gewonnen.
      Vor Ort waren etwa 100 Besucher.
      Die Tore für uns schossen Eilers, Hauk und Burgdorf in der ersten Halbzeit, in der die Gifhorner auftraten,
      als wären sie seit Donnerstag mit nem Bollerwagen nach BS gezogen.
      Irgendwie haben sie dann trotzdem ein Tor erzielt, nachdem Grandt den dritten Nachschuss nach nem Freistoß
      dann doch nicht mehr halten konnte.
      Die zweite Hälfte war ein lauer Sommer-Freundschafts-Kick zwischen Nicht-Wollen und Nicht-Können.

      Vor dem Spiel wurden die meisten Spieler (laut der "Zeitung" bleiben Hauk, Dimitrijevic, Littmann, Badiki
      und Pieper bei der Zwoten) und Uwe Hain von Wolfgang Krake verabschiedet.
    • Zusammensetzung der Oberliga Niedersachsen-Ost im kommenden Jahr:

      BSV Ölper 2000
      BW Bornreihe
      Eintracht Braunschweig II
      Eintracht Northeim
      FC Hansa Lüneburg
      FT Braunschweig
      Lupo Martini Wolfsburg (Aufsteiger)
      MTV Gifhorn
      RW Cuxhaven (Aufsteiger)
      SV Ahlerstedt/Otterndorf (Aufsteiger)
      SV Drochtersen/Assel
      SVG Göttingen (Aufsteiger)
      TSV Ottersberg
      TuS Güldenstern Stade
      TuS Heeslingen
      VSK Osterholz-Scharmbeck

      Ganz nette neue Reiseziele.. :nuke:
      Das Buch zum Erlebten: blau-gelbes-tagebuch.de/
      Die Zeitung zum Erlebten: fanpresse.de/
    • Riot Boy schrieb:

      Zusammensetzung der Oberliga Niedersachsen-Ost im kommenden Jahr:

      BSV Ölper 2000
      BW Bornreihe
      Eintracht Braunschweig II
      Eintracht Northeim
      FC Hansa Lüneburg
      FT Braunschweig
      Lupo Martini Wolfsburg (Aufsteiger)
      MTV Gifhorn
      RW Cuxhaven (Aufsteiger)
      SV Ahlerstedt/Otterndorf (Aufsteiger)
      SV Drochtersen/Assel
      SVG Göttingen (Aufsteiger)
      TSV Ottersberg
      TuS Güldenstern Stade
      TuS Heeslingen
      VSK Osterholz-Scharmbeck

      Ganz nette neue Reiseziele.. :nuke:
      Hm, ein neues Ziel (Otterndorf) und vielleicht Göttingen, kommt drauf an wo die kicken.
      ...::: fussballtourist.de :::...
      Unterwegs im Namen des runden Leders
    • Benutzer online 1

      1 Besucher