Angepinnt Klappernde Lüfter und surrende Platten - Alles zum Thema Hardwareprobleme

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Client Modus bedeutet in dem Fall, dass der AP als Repeater arbeitet.

      Er ist also Client deines Routers und leitet zu diesem weiter
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Ja, aber du sagtst nur der Win2k rechner geht über den AP auf den Router, oder?

      Handelt es sich um einen Access Point, der am Win2k dran ist, oder um einen WLAN-Adapter?
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Folgendes Problem:

      Ich hab mir vor kurzem nen neuen Laptop mit integrierter Webcam geleistet. Videochat über ICQ oder Skype funktioniert wunderbar, ich kann mit dem vorinstallierten Progrämmchen auch Videos oder Fotos aufnehmen. Nur kann ich diese ausschließlich in diesem Programm anschauen, die Pics also nicht auf meinen Desktop ziehen bzw. irgendwo abspeichern. Brauch ich dafür ein anderes Programm oder ne andere Cam? :schulterzucken:
      "Das Grauen hat einen Namen: Betzenberg! Dort ist der 1.FC
      Kaiserslautern zu Hause, jenes Team, das die Ästhetik der
      Kneipenschlägerei zur sogenannten Fußballkultur erhob."
    • Was fürn Lappi isses denn? Und was für ein Programm?
      Und in welchem Format werden die Bilder abgelegt? Kann man nicht "Speichern unter..." wählen, um das Format zu ändern?
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • HP Pavillon dv7, HP Media Smart Webcam. Keine Ahnung, welches Format, ich krieg die Bilder ja nicht aus dem Programm raus. Ich kann die Bilder nur im "HP MediaSmart Webcam" erstellen und angucken. Gibts da evtl irgendne Freeware, die auf die Cam zugreifen kann und erstellte Bilder in nen Ordner speichert?
      "Das Grauen hat einen Namen: Betzenberg! Dort ist der 1.FC
      Kaiserslautern zu Hause, jenes Team, das die Ästhetik der
      Kneipenschlägerei zur sogenannten Fußballkultur erhob."
    • Da Skype und ICQ auf die Cam zugreifen können, sollte das auch jede andere Software können. Da könnte ich dir aber keine empfehlen.

      Aber HP hat i.d.R. anständige Manuals dabei, da müsste die Software an sich erklärt sein. Man kann damit nämlich Bilder und Videos irgendwie speichern. Wie kann ich Dir aber nicht sagen
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Hat sich erledigt. Im hinterletzten Eck in C:/Programme... hatter sich nen Ordner erstellt und sie dorthin gespeichert. Soll ma einer drauf kommen :D
      "Das Grauen hat einen Namen: Betzenberg! Dort ist der 1.FC
      Kaiserslautern zu Hause, jenes Team, das die Ästhetik der
      Kneipenschlägerei zur sogenannten Fußballkultur erhob."
    • ich hab nur überhaupt keine ahnung, wie das dann läuft. weil im prinzip müsste das signal ja quasi "per funk" übertragen werden, weil ich das fernsehkabel ja nicht rüberlegen will.
      daher die frage, ob sowas überhaupt möglich ist?
      Kahn! Die Bayern! Die Bayeeern!
    • Kabelfernsehen per Funk? Das ist mir neu, aber sicher gibt es auch da irgendeine Lösung.
      Du könntest das Kabel splitten, bevor es in das Gerät geht und dann ein Kabel je zu TV und Laptop führen.
      Ansonsten mal hier schauen:
      funkuebertragung.de/shop/catalog/index.php?cPath=22_37

      Erfahrungswerte habe ich da aber auch keine, da ich Satellit habe und mir Kabel immer lieber als Funk sind. Dass es da bei einem Laptop Probleme geben könnte, kann ich mir aber vorstellen.
    • wie gesagt, ich habe keine ahnung ob es da ne möglichkeit gibt. splitten brauch ich nicht, da es mir nicht darum geht das kabel nicht zu verschwenden, sondern darum, dass ich im laptopzimmer keine fernsehbuchse habe und somit das fernsehkabel durch die wand legen müsste...
      Kahn! Die Bayern! Die Bayeeern!
    • Mit den Funkübertragungs Dingern hab ich bisher nur schlechte Erfahrung gemacht. Wenn da ne Decke zwischen ist wird es ganz schwierig, in der einen Wohnung hat schon eine Wand Probleme bereitet.

      Dann würde ich Dir eher ein DVB-T Receiver für den Laptop empfehlen. Gibt es zwar teilweise nicht alle Programme auf DVB-T, aber doch ganz anständig was. Und der Vorteil ist, du kannst das Ding dann überall nutzen, nicht nur in deiner Bude
      „Das Recht auf den eigenen Körper beinhaltet auch das Recht auf die freie Wahl des Giftes.”
    • Ob das technisch möglich is hin oder her, aber zumindest digitales Kabel wird schwer, da alles ausser ARD und ZDF verschlüsselt ist!