[TV] Qualitätscheck Fernsehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • ist aber so. Der Fernseher ist technisch dazu in der Lage und deswegen MUSS man GEZ zahlen. Ist wie wenn man als Mann automatisch Alimente zahlen müsste :floet:

      gez.de/gebuehren/gebuehrenpflicht/index_ger.html

      Nach der gesetzlichen Definition ist derjenige Rundfunkteilnehmer, der ein Rundfunkgerät zum Empfang bereithält. Für das Autoradio gilt derjenige als Rundfunkteilnehmer, auf den das Kraftfahrzeug zugelassen ist.

      Was bedeutet "zum Empfang bereithalten"?

      Rundfunkgeräte werden dann zum Empfang bereitgehalten, wenn der Rundfunkempfang ohne erheblichen technischen Aufwand möglich ist. Dabei kommt es nicht darauf an, ob und in welchem Umfang Sie Ihr Rundfunkgerät tatsächlich nutzen. Es spielt auch keine Rolle, auf welche Art der Empfang der Sendungen zu Stande kommt (Antenne, Kabel, Satellit, DVB-T oder aus dem Internet) und ob Leistungen öffentlich-rechtlicher oder privater Programmanbieter genutzt werden.
      I put the Sex in Rechtsextremismus

      - Sektion Klappstuhl -
    • Das geht sogar noch weiter. Die GEZ geht legitim davon aus, dass ein TV Gerät unabhängig von der Funktionsfähigkeit die GEZ Gebührenpflicht erstellt! Man muss der GEZ also nachweisen, dass das TV Gerät nicht in der Lage ist, TV Programme zum empfangen. Und zwar dauerhaft. Also quaso unmöglich.

      @MrDudu: Handys oder PC müssen nur dann angemeldet werden, wenn man weder Radio noch TV angemeldet hat.
    • Mir geht es eigentlich ähnlich. Fernsehen ist total uninteressant geworden. Auf ARD und ZDF kommt zur besten Sendezeit Tatort und Musikantenstadl. :vogelzeigen:
      Auf den Privaten meistens nur scheiß realityshows und Gameshows. Gucke auch nur Sportsachen, Nachrichten, ab und an mal ne Doku auf 3sat oder arte und Sonntags abends NCIS dat wars.
      :panthers:
    • MilleV1 schrieb:

      @MrDudu: Handys oder PC müssen nur dann angemeldet werden, wenn man weder Radio noch TV angemeldet hat.


      Was dann ja aber doch heißt, das so gut wie jeder hier in D angemeldet sein muß. Das wollte ich damit ja eigentlich nur sagen.

      Ranger, oftmals ist ein guter TATORT aber immer noch die bessere Alternative im Abendprogramm als irgendeine x-mal wiederholte Serie bei den Privaten. :schulterzucken:
      :w2: Alles hat ein Ende! :w2:
    • oecherdrake schrieb:

      Also wenn man es schon bezahlen muss, dann kann man sich den Scheiß auch reinziehen. Ist manchmal echt lustig, was da abläuft in diesen Realityzeugs ;D
      Deswegen guck ich auch manchmal die Olliver Geißen Show I) Allein zur belustigung. Herrlich, wie viele DUMME Menschen es auf der Welt gibt, die sich in so eine Show setzen und auch noch den Mund auf machen... Nach so einer Sendung fühlt man sich immer so intelligent I)
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Ich finde nur die Gebühr zu hoch. Die Hauptprogramme von ARD und ZDF sind zwar unterirdsich. Aber die Dritten, Arte, Phoenix und die digitalen Dokuchannel von ARD&ZDF sind qualitativ oft in Ordnung...dafür bezahl ich auch gerne. Ebenso für manchen Radiosender.

      Aber für 10 öffentlich rechtliche Kamerateams bei einem Interview... habe ich kein Verständnis.
    • MrDudu schrieb:

      MilleV1 schrieb:

      @MrDudu: Handys oder PC müssen nur dann angemeldet werden, wenn man weder Radio noch TV angemeldet hat.


      Was dann ja aber doch heißt, das so gut wie jeder hier in D angemeldet sein muß. Das wollte ich damit ja eigentlich nur sagen.

      Ranger, oftmals ist ein guter TATORT aber immer noch die bessere Alternative im Abendprogramm als irgendeine x-mal wiederholte Serie bei den Privaten. :schulterzucken:


      Ich habe auch nichts dagegen wenn MAL nen Tatort käme. Aber das kommt jedes Wochenende seit Jahrzehnten. Irgendwann hängt mir sowas zum Hals raus ^^. Und wenn keiner kommt dann kommt meistens irgendein anderer Krimi.
      :panthers:
    • Tatort läuft auf mehreren Sendern und immer unterschiedliche Folgen.
      Vielleicht liegts am alter, aber mitlerweile finde ich die recht gut. :floet:
      :w2: Alles hat ein Ende! :w2:
    • RIcardo schrieb:

      Cpt. Spaulding schrieb:

      Und ich muss mir diesen Scheiß auch noch antun... I)
      Warum musst du dir das antun?

      Ich kann mich solchem Schwachsinn seit Jahren erfolgreich entziehen.


      Cpt. Spaulding schrieb:

      Frau findet sowas geil... :schulterzucken:


      Womit einmal mehr bewiesen wurde: die Frau ist die Wurzel allen Übels :D
      Vor allem beim Fernsehen. Meine Mitbewohnerin guckt sich auch immer furchtbare Sachen an, daher bekomme ich so nebenbei mit, was aktuell so läuft (Bauerntrampel sucht Frau, Deutschland sucht den Suppenkasper, Germanys next TopTussie). Furchtbar sowas.

      Und wirklich besser war das Fernsehen früher auch nciht. Die Privaten senden eben das,w as ankommt und den öffentlich - rechtlichen wirft man heute noch (zu Recht!) vor, Omafernsehen zu machen (jeden Abend Volksmusikendsieg mit Oberterroristenführer Klo-rian Silbereisen).

      Richtiges Bildungsfernsehen ist eben rar (MacGyver, Al Bundy). :D
      True ostgotisch Blue

      ··· --- ···
    • Tatort schaue ich sehr gerne - aber über den letzten aus Münster habe ich mich geärgert. Das war schon mehr eine Klamotte (der Pathologe bringt durch rücksichtslosese Fahren ein paar Fahrradfahrer zu Fall, bei der nächsten Begegnung verkratzen die ihm das Auto, bei der übernächsten Begegnung lässt er ihnen die Luft aus dem Reifen, und als letztes hat er Lack auf seiner Windschutzscheibe :( ) , als ein Krimi - und wenn ich Tatort schaue, geht's mir doch mehr um eine spannende Handlung.
    • Tatort ist so eine Sendung, die mir wohl nie gefallen wird. Das ist mir einfach zu flach und der Omastil der Öffentlichrechtlichen ist hier zu sehr anzumerken.

      Gut, dafür sind diese unsäglichen Musiksender VIVA und MTV in sämtlichen Variationen auch nichts für mich. :D

      Das einzige, was ich mir an Schundfernsehen antue, ist "Raus aus den Schulden", aber nur wegen Zwegat. ;)
    • RIcardo schrieb:

      Gut, dafür sind diese unsäglichen Musiksender VIVA und MTV in sämtlichen Variationen auch nichts für mich. :D
      Musik??? :was:
      Immer wenn ich diese Sender einschalte laufen irgendwelche Datingshows oder sonstigen Dokukram...

      Oder bezeichnest du den Werbesender DSF auch als Sportsender? ;D
    • Ne, das ist mehr so eine Arbeitsgemeinschaft "Anonyme, sportinteressierte Alkoholiker mit Notgeilheit veranstalten einen Sender, der zu 95% aus Werbung, Hotelgutscheinen und Superlativen besteht".
      Weil sich der Durchschnittsdepp aber nicht merken kann, heißt es einfach "DEEE ÄÄÄÄS ÖÖÖÖF!" Und schon kann man den Sendernamen grohlen, dazu wie in der Walldorfschule Farben tanzen und nebenbei noch die Kneipenwette gewinnen, welche uninteressante Sportart um drei Uhr Nachts wieder durch den Äther flimmert. I)