Neuigkeiten von der Poststraße

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Das passt und ist alles stimmig, Fans und Verein verfolgen ein Ziel, .... ne gute Aussendarstellung. :nuke:

      Übrigens, Raimund ( der Internetfreak ;) ) holt sich Infos über'n nächsten Gegner aus'm Internet von Youtube.
      Ist manchmal auch ne Quelle. :nuke:
      Steht heute so im Westfalenblatt.
      " Sage nicht immer was du weißt, aber wisse immer, was du sagst. "
      Matthias Claudius 1740 - 1815
    • Grad Kartenkontingent geholt und wen treff ich, .... Drommeldino und wartet uff seine Karten.
      Sich dieses Viererpack zu holen, kann ich nur empfehlen.
      Ist wie nen Vorverkauf, aber eben zu verbilligten Konditionen und man spart sich anstellen an der Tageskasse. ;)
      " Sage nicht immer was du weißt, aber wisse immer, was du sagst. "
      Matthias Claudius 1740 - 1815
    • Heute steht ein sehr interessanter Bericht im Westfalenblatt !

      Mittelfristig plant der SCV mit 3.Lga,und bei Abstiegsgefahr soll zur Rückrunde Verstärkung folgen.

      Ab 1.Juli gibt es nicht nur eine Zäsur in der Vorstandsetage,es soll auch ein hauptamtlicher Geschäftsführer eingestellt werden .

      Schön...endlich mal ein klar formuliertes Ziel für die Öffentlichkeit !! :applaus: :applaus:

      So..aber jetzt erstmal 3 Points aus Münster mitbringen Männers !! ;)
      Mein Freund ist Ausleder !
    • In der Glocke stand auch ein längerer Bericht und seid mir net böse, aber für einen Außenstehenden hat das alles irgendwie ein bisschen Wirr geklungen.
      Dort stand nicht der SC Verl im Mittelpunkt, sondern es klang eher nach einer Marketingoffensive des versammelten Beckhoff Clans (erinnert ein wenig an Hopp). Obwohl ich den SC Verl mag, aber als ich den Artikel gelesen habe, wurde mir euer Verein so richtig unsympathisch. Viel zu viel Selbstbeweihräucherung für mich als Außenstehenden. :shock2:

      Kernaussagen
      -man vertraut dem Kader, wenn er nicht stark genug ist verpflichtet man diverse Hochkaräter nach. Was ist aus dem Konzept "Ausbildungsverein geworden? Natürlich kann man nicht nur mit U23 Spielern bestehen, aber irgendwie riecht das nach "Heute so, morgen so"
      - man will in die 3. Liga, aber nicht mit der Brechstange. Das klingt vernünftig, aber der Nebensatz "das wir mit der 3. Liga mithalten können, haben wir ja schon vor'n paar Jahren bewiesen", hat das ganze ein wenig lächerlich gemacht. Die 3. Liga heute ist nicht wirklich mit der damaligen Regionalliga zu vergleichen, das sollte auch der versammelte Beckhoff Clan wissen.
      -Ohne Beckhoff wäre der SC Verl nicht das was er ist und wir sind das Aushängeschild. Das stimmt wohl auch alles so, aber es klingt so verdammt selbstverliebt in der Glocke, das man sich als Außenstehender an eine Mischung aus FC Gütersloh & TSG Hoffenheim erinnert fühlt.

      Nichtsdestotrotz viel Glück gegen die Preussen.
    • Keine Ahnung was die Glocke schreibt und wie du deren Artikel interpretierst ? Deine Meinug dazu sei dir unbenommen.
      Ich hab den Artikel aus der NW und WB gelesen und für mich liest sich das Sinnig.
      " Sage nicht immer was du weißt, aber wisse immer, was du sagst. "
      Matthias Claudius 1740 - 1815
    • Überschrift des Glocke Artikels:

      Der Beckhoff-Clan will in die 3. Liga


      bei anderen Vereinen hätte mir das schon gereicht um nicht weiterzulesen. Vieleicht klingen die anderen Artikel anders, aber im Glocke ging es zu 50% nur um den Beckhoff-Clan und wie toll man doch ist. Vieleicht muss jetzt ein neues Zugpferd gefunden werden, nachdem der FCG wegfällt. Einige Artikel über den SCW fand ich in der Glocke auch recht daneben.
    • Artikel sind auf unserer Seite zu finden, kannst ja mal lesen , ... als Kontrast zur Glocke
      WB
      NW
      Kommt immer drauf an wie's der jeweilige Redakteur auffasst und wiedergibt. :schulterzucken:
      " Sage nicht immer was du weißt, aber wisse immer, was du sagst. "
      Matthias Claudius 1740 - 1815
    • La_widabruca schrieb:

      In der Glocke stand auch ein längerer Bericht und seid mir net böse, aber für einen Außenstehenden hat das alles irgendwie ein bisschen Wirr geklungen.
      Dort stand nicht der SC Verl im Mittelpunkt, sondern es klang eher nach einer Marketingoffensive des versammelten Beckhoff Clans (erinnert ein wenig an Hopp). Obwohl ich den SC Verl mag, aber als ich den Artikel gelesen habe, wurde mir euer Verein so richtig unsympathisch. Viel zu viel Selbstbeweihräucherung für mich als Außenstehenden. :shock2:

      Kernaussagen
      -man vertraut dem Kader, wenn er nicht stark genug ist verpflichtet man diverse Hochkaräter nach. Was ist aus dem Konzept "Ausbildungsverein geworden? Natürlich kann man nicht nur mit U23 Spielern bestehen, aber irgendwie riecht das nach "Heute so, morgen so"
      - man will in die 3. Liga, aber nicht mit der Brechstange. Das klingt vernünftig, aber der Nebensatz "das wir mit der 3. Liga mithalten können, haben wir ja schon vor'n paar Jahren bewiesen", hat das ganze ein wenig lächerlich gemacht. Die 3. Liga heute ist nicht wirklich mit der damaligen Regionalliga zu vergleichen, das sollte auch der versammelte Beckhoff Clan wissen.
      -Ohne Beckhoff wäre der SC Verl nicht das was er ist und wir sind das Aushängeschild. Das stimmt wohl auch alles so, aber es klingt so verdammt selbstverliebt in der Glocke, das man sich als Außenstehender an eine Mischung aus FC Gütersloh & TSG Hoffenheim erinnert fühlt.

      Nichtsdestotrotz viel Glück gegen die Preussen.


      Den SCVerl bzw.den Beckhoff Clan,mit Herrn Hop zuvergleichen ist eine frechheit.. :sleep:

      Dann packt euch mal an eurer eigenen Nase,wie und was ihr alles tut um nicht abzusteigen.. :amkopfkratz:

      Und das mit den FC Gützel erst recht nicht... :knueppel: :knueppel:
      :verlfahne: SCVerl for ever :verlfahne:
    • Clan hin oder Clan her....das muss jeder für sich selbst interpretieren.

      Jeder sollte einen haben finde ich....WD hat jedenfalls auch einen ;)

      Das passt jedenfalls und ist alles stimmig, Fans und Verein verfolgen jetzt wieder ein Ziel, ....3.Liga

      Eine klares sportliches Ziel zu formulieren war jedenfalls lange überfällig. :rotate:

      Scheint ja einige in der Nachbarschaft schon nachdenklich zu stimmen und das ist auch gut so ! :applaus:
      Mein Freund ist Ausleder !
    • Für die 3. Liga brauchen wir so viel ich weiß ein Stadion mit einem Fassungsvermögen von 10000 Plätzen. Wir müssten das aktuelle Fassungsvermögen also verdoppeln - kostet eine riesengroße Menge an Geld und am Ende kommen dann nur 1000 Zuschauer. Lohnt sich absolut nicht - so traurig es auch ist bzw. so toll es wäre, 3. Liga zu spielen...

      Den Begriff "SC Beckhoff" finde ich übrigens nicht gerade glücklich!
    • scverl-dogge schrieb:

      Den SCVerl bzw.den Beckhoff Clan,mit Herrn Hop zuvergleichen ist eine frechheit.. :sleep:

      Und das mit den FC Gützel erst recht nicht... :knueppel: :knueppel:
      Ich habe nicht Beckhoff = Hopp gesagt, sondern lediglich die Art wie Sie sich in dem Glocke Artikel präsentieren. Das wurde so dermaßen in den Vordergrund gestellt, das ging gar nicht. Zumindest in dem Glocke Artikel, die Artikel die Lumi mir zur Verfügung gestellt hat, ließt sich das alles viel freundlicher ;)
      Und den Vergleich mit FCG muss man aushalten wenn man sich so in einer Zeitung präsentiert/ von der Zeitung präsentiert wird :P

      Ich werde mal die Glocke Ausgabe bei Gelegenheit einscannen dann kann sich der geneigte Fan selbst von der Qualität dieses Artikels ein Bild machen.


      GTSC1924 schrieb:

      Clan hin oder Clan her....das muss jeder für sich selbst interpretieren.

      Jeder sollte einen haben finde ich....WD hat jedenfalls auch einen ;)

      Das passt jedenfalls und ist alles stimmig, Fans und Verein verfolgen jetzt wieder ein Ziel, ....3.Liga

      Eine klares sportliches Ziel zu formulieren war jedenfalls lange überfällig. :rotate:

      Scheint ja einige in der Nachbarschaft schon nachdenklich zu stimmen und das ist auch gut so ! :applaus:
      JEDER Amateurverein hat einen mehr oder weniger großen Mäzen (naja GT nimma, die haben den ja vom Hof gejagt :D ), das ist ja gar net das Problem. Ohne den könnten die Vereine gar nicht so umfangreich in Jugendarbeit machen. Die Frage ist nur inwieweit man sich in der Öffentlichkeit präsentiert oder präsentiert wird.
      Ich habe auch nichts gegen das Ziel 3. Liga. Gut es ist in meinen Augen absolut unrealistisch aus folgenden Punkten
      -Etat zu gering, der Etat des SCV ist jetzt schon einer der kleineren in der Regio West, die 3. Liga ist da noch einmal eine Nr. größer. Entweder man treibt potente Geldgeber auf oder man überstreckt sich.
      -sportlich, dort spielen keine Amateurfußballer mehr, die 3. Liga ist eine Profiliga und defintiv nicht mit der alten Regionalliga zu vergleichen. Ob man in Verl die Qualität dazu hat/ Sie sich überhaupt leisten kann, wage ich zu bezweifeln.
      -Verl zu klein für ein 3. Liga Stadion, wie BTW schon geschrieben hat braucht man 10 000 Plätze. Wie oft erreicht ihr denn jetzt in der Regio West ein ausverkauftes Haus? Wie soll sich das Stadion tragen? Wer soll so etwas finanzieren? In der Glocke klang durch das man die Stadt auch daran beteiligen möchte. Braucht ein 20 000 Seelen Dorf ein Stadion für 10 000 Fußballfans welches vlt 2 mal im Jahr ausverkauft sein wird? Oder will man auf einmal Zuschauer aus Rietberg/ Gütersloh/ Schloßholte anziehen, die schon in der 4. Liga nicht kommen? Denn soviel klangvoller sind die Namen in der 3. Liga auch nicht für den gemeinen Tribünenfußballfan der sich nur unterhalten lassen will.

      So leid es mir tut, für Dörfer wie Verl & Wiedenbrück ist das Ende der Fahnenstange erreicht wenn man in der Regionalliga in der Tabelle oben und gut/ attraktiv mitspielt. GT könnte eine 3. Liga Mannschaft stellen und Sie auch unterhalten, aber wir müssen da doch kleinere Brötchen backen, wenn wir nicht wie Emden enden wollen. Aber da haben sich die Beckhoffs ja selbst eingeschränkt, mit Gewalt will man die 3. Liga nicht erreichen, nur leider ist Sie ohne Gewalt für uns unerreichbar.
    • Lumi schrieb:

      Keine Ahnung was die Glocke schreibt und wie du deren Artikel interpretierst ? Deine Meinug dazu sei dir unbenommen.
      Ich hab den Artikel aus der NW und WB gelesen und für mich liest sich das Sinnig.

      Naja, ist doch bekannt, das die Stadionzeitung vom FCG immer gerne in die Kerbe haut, wenn sie negatives über den SCV schreiben kann!

      La_widabruca schrieb:

      So leid es mir tut, für Dörfer wie Verl & Wiedenbrück ist das Ende der Fahnenstange erreicht wenn man in der Regionalliga in der Tabelle oben und gut/ attraktiv mitspielt. GT könnte eine 3. Liga Mannschaft stellen und Sie auch unterhalten, aber wir müssen da doch kleinere Brötchen backen, wenn wir nicht wie Emden enden wollen. Aber da haben sich die Beckhoffs ja selbst eingeschränkt, mit Gewalt will man die 3. Liga nicht erreichen, nur leider ist Sie ohne Gewalt für uns unerreichbar.

      Naja, solche Fehler wie in Emden, werden in WD und Verl mit ziemlicher Sicherheit nicht gemacht.
      Dazu hat man hier zu viel Erfahrung und keinen Einzelgänger im Vorstand!
      Bis die Nächte!
    • La_widabruca schrieb:

      scverl-dogge schrieb:

      Den SCVerl bzw.den Beckhoff Clan,mit Herrn Hop zuvergleichen ist eine frechheit.. :sleep:

      Und das mit den FC Gützel erst recht nicht... :knueppel: :knueppel:
      Ich habe nicht Beckhoff = Hopp gesagt, sondern lediglich die Art wie Sie sich in dem Glocke Artikel präsentieren. Das wurde so dermaßen in den Vordergrund gestellt, das ging gar nicht. Zumindest in dem Glocke Artikel, die Artikel die Lumi mir zur Verfügung gestellt hat, ließt sich das alles viel freundlicher ;)
      Und den Vergleich mit FCG muss man aushalten wenn man sich so in einer Zeitung präsentiert/ von der Zeitung präsentiert wird :P

      Ich werde mal die Glocke Ausgabe bei Gelegenheit einscannen dann kann sich der geneigte Fan selbst von der Qualität dieses Artikels ein Bild machen.


      GTSC1924 schrieb:

      Clan hin oder Clan her....das muss jeder für sich selbst interpretieren.

      Jeder sollte einen haben finde ich....WD hat jedenfalls auch einen ;)

      Das passt jedenfalls und ist alles stimmig, Fans und Verein verfolgen jetzt wieder ein Ziel, ....3.Liga

      Eine klares sportliches Ziel zu formulieren war jedenfalls lange überfällig. :rotate:

      Scheint ja einige in der Nachbarschaft schon nachdenklich zu stimmen und das ist auch gut so ! :applaus:
      JEDER Amateurverein hat einen mehr oder weniger großen Mäzen (naja GT nimma, die haben den ja vom Hof gejagt :D ), das ist ja gar net das Problem. Ohne den könnten die Vereine gar nicht so umfangreich in Jugendarbeit machen. Die Frage ist nur inwieweit man sich in der Öffentlichkeit präsentiert oder präsentiert wird.
      Ich habe auch nichts gegen das Ziel 3. Liga. Gut es ist in meinen Augen absolut unrealistisch aus folgenden Punkten
      -Etat zu gering, der Etat des SCV ist jetzt schon einer der kleineren in der Regio West, die 3. Liga ist da noch einmal eine Nr. größer. Entweder man treibt potente Geldgeber auf oder man überstreckt sich.
      -sportlich, dort spielen keine Amateurfußballer mehr, die 3. Liga ist eine Profiliga und defintiv nicht mit der alten Regionalliga zu vergleichen. Ob man in Verl die Qualität dazu hat/ Sie sich überhaupt leisten kann, wage ich zu bezweifeln.
      -Verl zu klein für ein 3. Liga Stadion, wie BTW schon geschrieben hat braucht man 10 000 Plätze. Wie oft erreicht ihr denn jetzt in der Regio West ein ausverkauftes Haus? Wie soll sich das Stadion tragen? Wer soll so etwas finanzieren? In der Glocke klang durch das man die Stadt auch daran beteiligen möchte. Braucht ein 20 000 Seelen Dorf ein Stadion für 10 000 Fußballfans welches vlt 2 mal im Jahr ausverkauft sein wird? Oder will man auf einmal Zuschauer aus Rietberg/ Gütersloh/ Schloßholte anziehen, die schon in der 4. Liga nicht kommen? Denn soviel klangvoller sind die Namen in der 3. Liga auch nicht für den gemeinen Tribünenfußballfan der sich nur unterhalten lassen will.

      So leid es mir tut, für Dörfer wie Verl & Wiedenbrück ist das Ende der Fahnenstange erreicht wenn man in der Regionalliga in der Tabelle oben und gut/ attraktiv mitspielt. GT könnte eine 3. Liga Mannschaft stellen und Sie auch unterhalten, aber wir müssen da doch kleinere Brötchen backen, wenn wir nicht wie Emden enden wollen. Aber da haben sich die Beckhoffs ja selbst eingeschränkt, mit Gewalt will man die 3. Liga nicht erreichen, nur leider ist Sie ohne Gewalt für uns unerreichbar.


      Für die Dörfer gebe ich dir sicher Recht,aber für eine Stadt wie Verl finde ich es mehr als begrüßenswert das man sich mit dem Thema 3.Liga beschäftigt, denn in keinem
      anderen Dorf oder Stadt im Umkreis sind die Voraussetzungen dafür besser !
      Ein Verein der über so viele Jahre auf gesunden Füßen steht musst du erstmal finden....und wenn wir es endlich mal wieder schaffen konstant erfolgreichen Offensiv-Fussball zu spielen kommen die Zuschauer automatisch... da bin ich mir zu 1924% sicher .Und mit dem Rest....Stadion usw.. beschäftigen wir uns dann...wenn es soweit ist !

      Finanziell mache ich mir da überhaupt keinen Kopf..viel wichtiger ist das auch die Spieler endlich mal wieder ein Ziel vor Augen haben und dieses mit tragen !!

      Wenn man seiner Zielsetzung treu bleibt...wird der Clan weiter wachsen und können hier hier noch einiges erreichen,und man wird wieder über zu sprechen haben !

      Größenwahnsinnig wird hier keiner da kannst du malsicher sein...da müssen ganz andere aufpassen !
      Heute stehen wir am Anfang..Samstag sind wir ein Schritt weiter !!! :juchuu:
      Mein Freund ist Ausleder !
    • Es sind ja auch nicht nur die Beckhoff´s, die Geld in den SCV stecken. Soweit ich weiß, dürften es nahezu 150 Sponsoren sein, die hinter dem Verein stehen (wobei es natürlich keine Frage ist, dass ein erheblicher Anteil von den Beckhoff-Firmen kommt).

      Den Zeitpunkt der Ankündigung verstehe ich allerdings nicht: vor 2 Jahren waren wir in der (zweigleisigen) 3. Liga und wäre damals in der Winterpause nachgelegt worden, hätte man auch die Quali für die (eingleisige) 3. Liga schaffen können. - Ein Aufstieg ist heutzutage - schon aufgrund der ganzen Amateure - viel schwieriger.

      Grundsätzlich begrüße ich diese Ankündigung jedoch, denn der Verein braucht Ziele! - Der Jugendbereich wurde schon neu/besser aufgestellt, ein neuer Präsident ist in Sichtweite und ein hauptamtlicher Geschäftsführer soll auch her (vielleicht läuft es dann auch mal ein wenig runder auf der Geschäftsstelle...).

      Gut so!
    • Der Zeitpunkt der Ankündigung ist durchaus merkwürdig. Gerade in Krisenzeiten, die aber an Verl scheinbar vorbei gehen, hätte ich nicht mit so einer Offensive gerechnet. Das hätte sich auch - wie SCV-MB schrieb, besser gemacht, als Verl drittklassig war..

      Aber trotzdem eine gute Ankündigung! Man muss auch in Verl Ziele haben dürfen. Es MUSS ja nicht die 3. Liga sein, aber die Spieler und wir müssen das Gefühl haben, dass der SCV auch ganz oben angreifen kann (auch wenn es zurzeit nicht so aussieht...).

      Man kann deshalb trotzdem auf die Jugend setzen.

      Man sollte außerdem nicht aus Artikel-Überschriften zuviele Rückschlüsse ziehen - der Glocke-Redakteur hat es aber geschafft, dass man hier ausgiebig über den Artikel diskutiert... :look:

      Der Vergleich Hopp-Beckhoff hinkt insofern, als dass Hopp die Hoffenheimer innerhalb von kurzer Zeit von der Regional- in die Bundesliga geführt hat. Davon kann in Verl keine Rede sein. Und wenn der Hopp in Hoffenheim etwas mehr Geduld gehabt hätte und nicht in einer Winterpause knapp 20 Millionen Euro für zwei neue Spieler ausgegben hätte, dann würde ich ihn und die TSG 1899 gar nicht so kritisch sehen. RB Leipzig ist da entschieden schlimmer.
      SCV und der FC
    • So sieht es mit den Verletzungen der Spieler aus.
      Marco Kaminski, hofft nächste Woche wieder ins Mannschaftstraining einzusteigen, wird dann aber noch 2 bis 3 Wochen brauchen. Ich bin sehr skeptisch.
      Andreas Saur und Kurtulus Ötztürk dito Marco Kaminski.
      Thomas Bertels, Bilder waren sauber, vielleicht schon Waldhof, aber gegen Bochum sicher.
      Ishan Kalkan, ist seit Montag im Mannschaftstraining, wenn der Fuß hält noch ca. 3 Wochen. Trainingsrückstand über 6 Wochen.
      Julian Schmidt, wieder vorsichtig im Training. Hoffe auf Samstag.
      Tim Hagedorn, hoffe auf Samstag.
      Patrick Neumann, bis Winterpause. Bei OP, bis Ende der Saison.
      Jannik Schröder, 2 bis 4 Wochen.