SCV-Groundhopper

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Die sitzen auch in dem Block. :rotate:
      " Sage nicht immer was du weißt, aber wisse immer, was du sagst. "
      Matthias Claudius 1740 - 1815
    • Wir waren ja gestern mit einem 60' er Bus von Apelmeier Richtung Leverkusen gestartet,
      um uns das Spiel B04 - BMG anzuschauen. Hat Spaß gemacht. ;)

      Ein höchst interessantes Spiel mit 2 Halbzeiten, wie sie unterschiedlicher nicht sein können.
      Ganz, ganz stark von den Fohlen, das Spiel von 2:0 in ein 2:3 zu drehen.

      Schickes Stadion in Leverkusen, aber vieleicht kann mir mal einer erklären, warum so viele Plätze leer geblieben sind -> siehe Video.
      An Borussia MG kann es nicht liegen, denn wir waren mit gut 5.000 vor Ort.

      " Sage nicht immer was du weißt, aber wisse immer, was du sagst. "
      Matthias Claudius 1740 - 1815
    • Ohne jetzt total gegen Leverkusen zu ledern, aber die großen Massen bewegen die halt nicht. Die Konkurrenz in der Umgebung ist zu groß und nun läuft es sportlich auch nicht. Selbst in der CL ist es nicht immer voll.
      SCV und der FC
    • Also Wolfsburg 2.0
      " Sage nicht immer was du weißt, aber wisse immer, was du sagst. "
      Matthias Claudius 1740 - 1815
    • Ich hab mal in der Agentur gearbeitet, die für Bayer die Webseite gemacht hat und es kam da gerne mal vor, dass sie bei CL-Spielen bei uns angerufen haben, ob nicht welche das Spiel gucken wollen, weil noch genügend Plätze frei sind. Und dann ist da noch der bereits erwähnte und unverschämte Topzuschlag, der schon oft für Diskussionen gesorgt hat. Ich glaube da kostet selbst das günstigste Ticket für den Gästeblock 40 Euro.

      Als Kölner wäre ein Unentschieden aber auch okay gewesen, wobei der Gladbacher-Sieg aufgrund der Tabellenkonstellation das kleinere Übel war.
      Das Videospiele-Magazin für Nerds ... www.gamingnerd.net
      Lustige Katzenvideos und -Bilder ... www.catfail.de
    • Von der grundsätzlichen Struktur ist Leverkusen nichts anderes als RB, Hoppenheim oder Wolfsburg. Der einzige Unterschied ist halt, dass diese schon zu Kaisers Zeiten als Werksmannschaft gegründet wurden und daher der Gewöhnungseffekt am größten ist. Das war es dann aber auch schon.
      Arminia Bielefeld - Stadion Alm
      Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"
    • Mit Ausnahme von RB haben alle diese Mannschaften gemein, dass sie in einer Kapitalgesellschaft organisiert sind, welche einem weiteren Unternehmen gehört und das der Einfluss der Mitglieder sich ähnlich gestaltet, wie in einem Buchclub oder ähnlichem. RB selbst geht den Umweg über einen e.V., ist aber aufgrund der besonderen Stimmrechte in jenem Verein de facto nicht anders aufgestellt, als die Kollegen aus Leverkusen, Wolfsburg und Hoffenheim.

      Natürlich geht Leipzig viel aggressiver im finanziellen Bereich, der internationalen Organisation/Aufstellung und dem Marketing vor. Und genauso selbstverständlich ist der Gewöhnungseffekt gerade bei Leverkusen und Wolfsburg viel intensiver. ABER (!) von der grundsätzlichen Struktur sind diese Clubs sehr sehr eng miteinander verwandt. Man macht sich unglaubwürdig, wenn man gegen Hoffenheim und Leipzig ist, aber die anderen so durchwinken möchte.
      Arminia Bielefeld - Stadion Alm
      Tradition & Identität erhalten! Übersetzung für Neoliberale: "Markenimage schützen!"
    • Deutschland - England

      Gestern war ich bei Poldis Abschied in Dortmund beim Spiel gegen England. Heimspiele der N11 sind insgesamt zu einem ziemlich albernen Event mit überteuerten Preisen und blödsinnigen Anstoßzeiten verkommen (waren um 24 Uhr zuhause). Dem kann ich nichts abgewinnen

      Rein sportlich darf man das nicht überbewerten. In der 1. Halbzeit war England klar besser, in der 2. Halbzeit kam Deutschland besser rein. Dass Podolski das Tor macht (und was für eins) war natürlich super.

      Was sich aber hier in der Nähe wirklich lohnt ist das Fußballmuseum am Hauptbahnhof in Dortmund. Da gibt es viele kleine Geschichten, Randnotizen, Originalutensilien wie Trikots oder den Ball aus dem WM-Finale 1954 und Spielausschnitte. Aufgeteilt in zwei Bereiche (Nationalmannschaft und Bundesliga). Die 17 Euro Eintritt sind gut investiert. Wir waren gut vier Stunden im Museum und haben noch längst nicht alles lesen können. Lohnt sich auf jeden Fall!
      SCV und der FC