Unsere Fanszene

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Boykott der Curva Ost:

      Haben wir uns in den letzten Wochen einfach still, heimlich und leise auf die Tribüne gestellt, so wollen wir beim kommenden Heimspiel gegen Kleve ein deutliches und nicht zu übersehendes Zeichen setzen.

      Aus diesem Grund rufen wir alle Osttribünen-Gänger dazu auf mit uns hinter der Tribüne zu verweilen anstatt das Spiel von der Tribüne aus zu verfolgen. Am Zaun wird dazu das passende Transparent „Ihr alle macht unseren Verein kaputt“ hängen. Diesen Boykott werden wir während des kompletten Spiels – also unabhängig vom Spielstand und Spielausgang – durchziehen. Wir wollen durch diese Aktion keinen kurzfristigen Erfolg in dieser für uns in der Liga gelaufenen Saison erreichen, sondern ein klares und konsequentes Zeichen setzen.

      Wir sind es leid, dass unser geliebter Verein von irgendwelchen, nicht nachvollziehbaren
      Machtspielchen auf und neben dem Rasen zerstört und beschädigt wird. Wir sind es leid Jahr für Jahr, immer und immer wieder zum Spielball persönlicher Interessen zu werden. Wir sind es leid immer wieder aufs Neue enttäuscht zu werden. Wir haben der Mannschaft beim wichtigen Spiel gegen Wuppertal durch unsere Gesänge unsere Bereitschaft signalisiert ihnen an der Seite zu stehen und wurden beim nächsten Spiel schon wieder so bitter enttäuscht.

      Wir alle bringen unser hart verdientes Geld ins Stadion um uns teilweise emotionsloses Gekicke ansehen zu müssen, vom Hohn und Spott in den nächsten Tagen auf der Arbeit oder in der Schule mal ganz zu schweigen. Wir alle sollten JETZT ein Zeichen setzen um auch vor dem nächsten wichtigen Termin, der Jahreshauptversammlung am kommenden Donnerstag, eindeutig zu zeigen wer die Basis dieses Vereins ist: Wir Fans!

      Wer zu unserem Vorgehen noch Fragen, Kritik oder Anregung hat, der kann sich gerne an unsere Leute auf der Tribüne wenden. Wir stehen euch gerne zur Verfügung und freuen uns über jeden, der sich uns anschließt.

      Alle diejenigen, die trotzdem das Spiel sehen möchten, bitten wir aus Solidarität auf die Nordtribüne zu wechseln. Nur so lässt sich ein geschlossenes und eindrucksvolles Bild ergeben.
      ultras-essen.de
      Gegen den modernen Fussballjournalismus.
    • Im RWE-Ticker wurde es so dargestellt:


      Auf der Osttribüne verlieren sich nur einige 100 Zuschauer. Eine Fangruppierung hatte zum Protest aufgerufen und ist heute nicht im Stadion
      Für immer GMS !
    • Fromthegutter.tk:
      Fotoseiten gibt es viele im Internet, teilweise auch recht ansehnliche, so zum Beispiel der bekannt gute und schnelle Service der Jungs und Mädels von jawattdenn.de

      Um alle Bilder der Essener Szene – sei es Fussball, sei es Sprayer, sei es Hooligan oder sei es einfach nur Fotokunst – zu bündeln haben sich einige Leute zusammengetan und mit fromthegutter.tk eine neue Plattform entwickelt, die alle diese Bilder demnächst zusammenfassen soll.

      Unterteilt in verschiedene Kategorien kann man dort allerhand stilvoller und wirklich schöner Bilder begutachten und selber eigene Bilder hochladen. Lohnt sich wirklich!
      fromthegutter.tk
      www.ue02.de
      Gegen den modernen Fussballjournalismus.
    • Ein letztes Mal - A-Jugend-Endspiel am kommenden Sonntag,
      14. Juli, 11.ooh, Georg-Melches Stadion :


      Auch wenn ein jeder innerlich froh sein dürfte, dass diese Saison endlich vorbei ist und man sich das Gewürge auf dem Platz nicht mehr antun muss, so steht mit dem Spiel der A-Jugend am kommenden Sonntag im GMS (Anstoß 11h) nochmal ein eminent wichtiges Spiel für unseren Verein an. Unserem Nachwuchs reicht ein Unentschieden gegen Ahlen um den Klassenerhalt in der Bundesliga West zu sichern.

      Um die gute Nachwuchsarbeit von RWE auch im nächsten Jahr auf dem höchstmöglichen Niveau zu erhalten, werden wir den in unserer Macht liegenden Teil dazu beitragen! Wir rufen somit alle Freunde, Fans und Liebhaber unseres Vereins dazu auf am Sonntag die Jugend akustisch zu unterstützen und mit uns den Block D zu rocken.

      Sicherlich werden sich einige fragen, warum wir nun auch die Spiele der A-Jugend besuchen und wo wir in den vergangenen Wochen gewesen sind. Hierbei gilt zu sagen, dass wir dieses Spiel aufgrund der großen Bedeutung als vorerst einmalige Aktion aktiv begleiten werden, da es durchaus richtungsweisend für die zukünftigen Möglichkeiten der attraktiven Jugendarbeit von Rot- Weiss Essen sein kann.

      Also packt die Fahne ein, verzichtet am Samstag auf das letzte Bier und seid pünktlich und mit frisch geölter Stimme am Sonntag im Block D.

      Wir sehen uns!

      ultras-essen.de
      Gegen den modernen Fussballjournalismus.
    • Haut die Ahlener weg, damit es nächste Saison auch ein Derby bei der A-Jugend gibt....

      :sgwfahne: :rwefahne:
      Opfer der Bochumisierung...
    • Frostie schrieb:

      Ein letztes Mal - A-Jugend-Endspiel am kommenden Sonntag,

      14. Juli, 11.ooh, Georg-Melches Stadion :
      Hallo Stephan,
      Am 14. J u l i, 11.ooh
      kann ich aber aus familiären Gründen doch nicht das Spiel besuchen.
      Du weißt das doch... :motzen: :D

      Verlege es um einen Monat früher! ...lol...