Das Lazarett

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • :schwitz: :schwitz: :schwitz:

      Gute Nachrichten bei Alon Abelski

      Schnee, Eis, Abstimmungsprobleme und verletzte Spieler: Fußball-Regionalligist Eintracht Trier hat eine Vorbereitung mit vielen Hindernissen gehabt. Gute Nachrichten gibt es von Alon Abelski: Der Regisseur kann nach eigenen Angaben am kommenden Dienstag wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.

      [...]

      Am Donnerstag gab es dann die nächste gute Nachricht. “Beim letzten Belastungstest hatte ich keine Schmerzen.” Nach dem Spielausfall gegen Homburg soll Abelski in dieser Woche noch in Düsseldorf bleiben – und am Dienstag ins Mannschaftstraining zurückkehren. “Über die Absage des Spiels bin ich ganz froh gewesen”, sagt er daher auch.

      [...]

      Steven Lewerenz (Adduktorenzerrung) und Steven Kröner (Innenbandzerrung) haben am Mittwoch individuelle Übungen absolviert.
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Kein Kreuzbandriss bei Torge Hollmann – Update: Entwarnung bei “Lengsi”

      Die erste Diagnose „Kreuzbandriss“ hat sich gottseidank nicht bestätigt. Hollmann hat vielmehr eine Teilruptur am vorderen Kreuzband, eine Ruptur des Innenbandes und einen Riss des Außenmeniskus davon getragen. „Stand jetzt ist, dass keine Operation notwendig ist, ich das Knie aber sechs Wochen lang ruhig stellen muss“, berichtete der 31-Jährige am Freitag Mittag.

      Keeper Andreas Lengsfeld wurde am Mittwoch beim Feiern auf dem Platz unglücklich durch ein zerbrochenes Glas verletzt. “Alles halb so schlimm”, berichtete “Lengsi” am Freitag Abend: Die Fäden, mit der die Wunde am Arm genäht wurden, sollen in 14 Tagen gezogen werden. “Zum Trainingsstart bin ich wieder am Start”, kündigt der Schlussmann an.



      Auch wenn es Gott sei Dank kein Kreuzbandriss bei Hollmann ist, liest sich die Liste der lädierten Bänder trotzdem nicht schön :(
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Holger Lemke und Ajdin Zeric fallen länger aus

      Eine MRT-Untersuchung am Montag Nachmittag und eine anschließende Besprechung bei Mannschaftsarzt Dr. Bernd Vogt brachte Holger Lemke die traurige Gewissheit: Der Mittelfeldspieler zog sich am vergangenen Freitag einen Riss des vorderen Kreuzbandes und einen Außenbandriss im rechten Knie zu. Der 27-Jährige, der in der Sommerpause von Rot-Weiss Essen zurück zum SVE gekehrt war und seitdem neun Mal zum Einsatz kam, wird nun zunächst eine Spezialklinik in Ludwigshafen konsultieren und mit den Ärzten dort die weitere Vorgehensweise abstimmen. Unabhängig, ob es noch zu einer Operation kommt oder nicht, wird Lemke wohl mehrere Monate lang bis ins nächste Frühjahr hinein ausfallen.

      Ajdin Zeric hatte gegen Hoffenheim II zehn Minuten vor der Pause ausgewechselt werden müssen. Die MRT ergab bei ihm, dass zwei Außenbänder im rechten Sprunggelenk gerissen sind. Ob auch noch das hintere Syndesmoseband lädiert ist und es zu einer Knochenabsplitterung kam, muss die weitere Analyse der MRT-Bilder bis Ende der Woche ergeben. In jedem Fall dürfte der 26-Jährige, der vor der Saison von Ligakonkurrent Waldhof Mannheim kam, sechs Wochen lang ausfallen und damit vor der Winterpause ebenfalls nicht mehr zur Verfügung stehen.


      Scheiße :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: Riesengroße Scheiße!
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Die aktuelle Verletztenliste:

      Die beiden Mittelfeldspieler Holger Lemke (Riss des vorderen Kreuzbandes und Außenbandriss im rechten Knie) und Ajdin Zeric (Außenbandriss im rechten Sprunggelenk, ein lädiertes Syndesmoseband und womöglich auch noch eine Knochenabsplitterung – weitere Untersuchungen sollen hier genauen Aufschluss geben) fallen lange aus. Lemke wird nach aktuellem Stand bestenfalls erst in der Schlussphase der laufenden Saison wieder einsteigen können, ob Zeric noch vor der Winterpause wieder mitwirken kann, ist derzeit sehr fraglich.

      Die lange Zeit verletzten Matti Fiedler (Bandscheibenvorfall) und Michael Dingels (Patellasehnen-Probleme) absolvieren momentan Lauftraining, brauchen aber nach Angaben von Cheftrainer Peter Rubeck noch mindestens zwei bis drei Wochen, um wieder einsatzfähig zu sein.

      Rubeck bangt vor der Partie im Kasseler Auestadion noch um Rudy Carlier. Der französische Angreifer zog sich im jüngsten Heimspiel gegen Spitzenreiter Kickers Offenbach (0:1) eine Gehirnerschütterung zu und muss sich aktuell noch schonen.
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Ajdin Zeric ist wieder fit

      „Die gerissenen Bänder und das seinerzeit ebenfalls lädierte Syndesmoseband sind soweit verheilt. In der Reha konnte ich gut und intensiv arbeiten. Das entstandene Knochenödem macht mir zwar noch etwas zu schaffen, die Ärzte haben mir aber gesagt, dass dies ganz normal ist“, berichtet Zeric


      :applaus:
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Bei der Vorstellung von Bruno Gomis stand auch im Artikel, dass Holger Lemke (Riss des vorderen Kreuzbandes und Außenbandriss im rechten Knie) diese Saison wohl nicht mehr spielen wird :(
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Zwei Spieler bereiten dem Coach Sorgen

      Die Liste der angeschlagenen Akteure, die nur eingeschränkt trainieren können, ist mit Christoph Anton, Christoph Buchner, Michael Dingels, Ajdin Zeric und Christopher Spang ziemlich lang. Besonders die beiden Erstgenannten bereiten dem Coach Sorgen: „Sie schlagen sich mit Schambein- bzw. Adduktorenproblemen herum – und das ja schon länger. Wann sie wieder richtig fit sind, ist schwierig zu beantworten.“
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Und weiter gehts... :look:

      Fest steht für Cheftrainer Peter Rubeck, dass er dann auf einige Akteure nicht zurück greifen kann –allen voran den noch mindestens zehn Tage an Fußproblemen laborierenden Torwart Chris Keilmann und Christoph Buchner. Beim Innenverteidiger hat sich die Verletzung an den Adduktoren als so hartnäckig heraus gestellt, dass er laut Rubeck vier bis sechs Wochen lang passen muss.

      Christoph Anton und Michael Dingels befinden sich nach ausgeheilten Verletzungen im Aufbautraining. Christopher Spang kann nach einer Hand-Operation nur Lauftraining absolvieren. Trainingsrückstand hat noch Ajdin Zeric, den im alten Jahr bekanntlich eine Sprunggelenksverletzung monatelang aus der Bahn geworfen hatte.


      Quelle
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • :( :( :(

      Christoph Buchner war zwar zuletzt gegen Waldhof Mannheim (0:0) im Kader, soll aber nur im absoluten Notfall auflaufen. Die Verletzung des Verteidigers im Adduktorenbereich ist noch nicht abgeklungen – ganz im Gegenteil. Eine Operation bei einem Spezialisten in Homburg ist geplant, aber noch nicht terminiert.

      Quelle


      Flügelflitzer will zur neuen Saison wieder fit sein
      Holger Lemke startet Reha Auf Schalke


      Riss des vorderen Kreuzbandes und Außenbandriss im rechten Knie: Das war die niederschmetternde Diagnose für Mittelfeldspieler Holger Lemke (27) nach dem Regionalliga-Match Mitte Oktober vergangenen Jahres gegen die TSG Hoffenheim II (2:0).
      [...]
      Erheblich Fortschritte erwartet er nun vom gerade begonnenen, dreiwöchigen Reha-Aufenthalt im Reha-Zetrum “Medicos” Auf Schalke in Gelsenkirchen. Lemke hofft, mit Beginn der Sommervorbereitung (Start wahrscheinlich Ende Juni) wieder voll ins Mannschaftstraining einsteigen zu können.
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Boah, ist das bitter... :( Holger Lemke ist seit Mitte Oktober '14 verletzt... Kreuzband- und Außenbandriss dauern natürlich, aber das ist schon heftig :(

      Wann können wir Dich endlich wieder auf dem Rasen sehen?

      Das ist schwer zu sagen. Stand heute ist, dass ich ab nächstem Monat wieder mit leichter Belastung beginnen darf. Ziel ist jedoch, spätestens zur Rückrunde voll einsatzfähig zu sein.


      Quelle
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

      Varnhagen erleidet Kreuzbandriss

      Eine MRT-Untersuchung hat ergeben, dass sich der 22-Jährige im Spiel bei Wormatia Worms doch schwer am vorderen Kreuzband des linken Knies verletzt hat. Ob er operiert werden muss, ist noch nicht klar. „Das hängt davon ab, ob das Kreuzband am Knochen ausgerissen ist oder ob es an einer anderen Stelle eingerissen ist“, sagte Varnhagen auf fupa-Anfrage. Klarheit darüber wird erst bestehen, wenn die Schwellung im Knie abgeklungen ist. So der so muss Varnhagen mit einer halbjährigen Pause rechnen – und mit einer schweißtreibenden Rehabilitation.


      Das gibts doch nicht :heulen: :heulen: :heulen:
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Mööööööp :(

      Dingels kämpft ums Samstags-Spiel
      Eintracht-Kapitän will trotz schmerzhafter Rippenprellung Einsatz gegen Saar 05 Saarbrücken nicht ausschließen


      Der 29-Jährige will schnell wieder fit werden, er brennt vor Ehrgeiz. „Normalerweise muss man mit einer Prellung drei bis sechs Wochen aussetzen. Doch ich versuche alles, um im letzten Spiel des Jahres mitwirken zu können“, will Dingels einen Einsatz gegen Saar 05 Saarbrücken nicht ausschließen.


      Er soll langsam machen...
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Holger Lemke sagte heute im Adventskalender, dass er seit 2 Wochen Lauftraining macht und nach der Winterpause hofft er wieder ganz dabei zu sein :hurra: :hurra: :hurra:
      Gott sei Dank :amen: Seit Oktober 2014 (!) ist er nun schon verletzt...
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Beim Dauerpatienten Holger Lemke ist weiter nicht an eine Rückkehr auf den Rasen zu denken. Der 28-Jährige absolviert eine erneute vierwöchige Rehabilitation. Mitte Oktober 2014 hatte er sich einen Kreuzbandriss zugezogen – seitdem kam er beim SVE nicht mehr zum Einsatz.


      Quelle: fupa.net

      Langsam wirds richtig hart und Lemke muss sich Gedanken machen ob das überhaupt nochmal was mit Fußball wird... :(
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Matti Fiedler (Probleme mit der Bandscheibe) --> ca. 4 Wochen
      Dennis Gerlinger (Probleme mit dem Schambein) --> ca. 4 Wochen

      Charlie Rugg (Probleme mit der Achillessehne) musste mit dem Training zeitweise aussetzen.

      „Jetzt wirkt sich unsere Vorbereitung negativ aus. Wir konnten von 58 Einheiten nur acht auf Naturrasen absolvieren. Ansonsten trainierten wir auf Hartplatz, Kunstrasen oder in der Soccerhalle. Von Anfang an habe ich die Konsequenzen geahnt und die Probleme angemahnt. Jetzt bekommen wir die Quittung“, bemängelt Rubeck.


      eintracht-trier.com

      :look: :look: :look:
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Dennis Gerlinger: Karriere-Aus mit 25

      Der Knochen ist gesplittert. Vor drei Jahren musste er am Schambein schon mal unters Messer. „Eine erneute Operation bringt nichts mehr. Es tut schon weh, den Traum, von seinem größten Hobby zu leben, aufgeben zu müssen“, sagte Gerlinger auf fupa-Anfrage. Der 25-Jährige hofft, in Zukunft wenigstens noch hobbymäßig kicken zu können. Parallel laufen die Überlegungen für eine Berufsausbildung.


      Und hier noch sein Statement auf Facebook:
      Liebe Fans,

      wie einige von euch bestimmt schon gelesen haben, werde ich meine Fussballkarriere beenden. Die Verletzung am Schambein und die damit verbundenen, andauernden Probleme, lassen mir leider keine Wahl.

      Es tut extrem weh, den Traum aufgeben zu müssen, jedoch besteht die Gefahr, dass ich zum Sport-Invaliden werde, wenn ich in dieser Intensität den Sport weitertreiben würde.

      Ich werde mich jetzt beruflich neu orientieren und erst einmal Abstand zu meiner Liebe - dem Fussball - nehmen müssen, um diesen Schritt verdauen zu können.

      Ich hoffe auf euer Verständnis und wünsche dem SV Eintracht Trier 05, der Mannschaft und vor allem euch Fans alles Gute und viel Erfolg. Ich werde dem Fussball dennoch verbunden bleiben.

      euer Gerle


      :heulen: :heulen: :heulen: Oh nein... :( Das tut mir so wahnsinnig Leid für ihn...
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Sehr, sehr Schade für Gerlinger. Und das nach diesem Traumstart in die Saison. Der hat euch die big Points gleich am Anfang geholt, als er Homburg, Neckarelz und Hopp II im Alleingang abgeschossen hat.

      Im Verein hat man aber wohl schon damit gerechnet und mit Charly Rugg in der Winterpause Ersatz geholt, der da weiter macht, wo Dennis aufgehört hat... mit Tore schießen.

      Machs gut, Dennis.
    • fupa.net schrieb:

      Ebenfalls nicht zum Kader zählte Holger Lemke, dem das durch einen Kreuzbandriss in Mitleidenschaft gezogene Knie aufgrund der (Trainings-)Belastung wieder zu schaffen macht. Rubeck hat weiter Hoffnung, dass der 28-Jährige die Kurve kriegt – dabei soll er aber nicht unter Druck gesetzt werden.

      Eieiei.... Das hört sich immer noch nicht gut an.
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • eintracht-trier.com schrieb:

      Ein 8:2-Sieg, der für die medizinische Abteilung der Eintracht jede Menge Arbeit bedeutet. Nachdem Micheal Dingels, Florian Riedel, Sebastian Szimayer (alle drei haben in dieser Woche mit dem Aufbautraining begonnen) und Holger Lemke bereits nicht einsatzbereit waren, drohen nun zwei weitere Spieler auszufallen. Defensivallrounder Lukas Billick musste in der zweiten Halbzeit mit Wadenproblemen (Verdacht auf Zerrung) das Spielfeld verlassen. In der ersten Halbzeit erwischte es Testspieler Jonathan Zinram, der bis dato einen sehr ordentlichen Eindruck hinterlassen hatte. Ohne Fremdeinwirkung blieb der rechte Mittelfeldspieler im Rasen hängen und zog sich eine Verletzung an der Achillessehne zu. Ihm droht eine lange Pause.

      Soll ich erwähnen, dass Zinram als Ersatz für Lemke verpflichtet werden sollte? :augen:
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3
    • Aus der Defensive haben Rudi Thömmes keine guten Nachrichten erreicht: „Kapitän Michael Dingels, der in Worms mit einem ausgekugelten Schultergelenk ausgewechselt worden war, fällt voraussichtlich sechs bis acht Wochen aus.“ Der genaue Befund stehe aber noch aus.
      eintracht-trier.com

      nein :rolleyes: nein :rolleyes: nein! :rolleyes: Bitte nicht! :( :heulen:
      :ossi: Sehr geehrte Damen und Herren! Ich bitte um Ihre Aufmerksamkeit. Soeben schellt für Sie in Kopenhagen das Telefon! <3