Boston Bruins

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • youtube.com/watch?v=tntSfBXjh40

      Zusammenfassung Bruins - Stars von letzter Woche

      Um einen kleinen Vorgeschmack zu geben:

      1st Period

      00:01
      BOS
      Gregory Campbell : Fighting (maj) - 5 min
      00:01
      DAL
      Steve Ott : Fighting (maj) - 5 min
      00:02
      BOS
      Shawn Thornton : Fighting (maj) - 5 min
      00:02
      DAL
      Krystofer Barch : Fighting (maj) - 5 min
      00:04
      BOS
      Adam McQuaid : Fighting (maj) - 5 min
      00:04
      DAL
      Brian Sutherby : Fighting (maj) - 5 min

      Lohnt sich anzusehen. :nuke:

      Edit:
      Und das hier war auch mal Boston-Dallas, scheint öfter hoch her zu gehen: youtube.com/watch?v=eG6wQRnnT8o&feature=related
    • Joa, ich meld mich dann auch mal wieder.

      Die Bruins im großen und ganzen mit einer soliden Saison, belohnt mit dem Divisiontitel, die 100 Punkte dürften sie wohl auch noch vollmachen. Jetzt zählts natürlich in den Playoffs, dennoch hier mal meine Einschätzung zum Kader:

      #30 Tim Thomas: Es ist kein Zufall das Timmy selbst in den Hart Trophy Diskussionen auftaucht, der spielt einfach fantastisch dieses Jahr, genau der Rückhalt den unser Team braucht.

      #40 Tuukka Rask: Eher schwach in die Saison gekommen, zuletzt mit mehr Einsätzen weil man Timmy ein wenig "Rest" geben möchte und spielt nun auch wieder wie in der Vorsaison. Zusammengefasst eines der besten Goalieduos der Liga.

      #33 Zdeno Chara: Mal wieder nen neuen Hardest Shot aufgestellt, ansonsten schiebt er nach wie vor die meiste Eiszeit aller Bruins Defender und ist nicht umsonst unser Captiano. Nun, die Aktion mit Pacioretty buchen wir mal einfach unter "dumm gelaufen", war sicher nicht seine Absicht.

      #44 Dennis Seidenberg: Spielt ein gutes Jahr, punktemäßig nicht sonderlich auffällig, hat sein Defensivspiel aber weiter verbessert.

      #21 Andrew Ference: Endlich mal größtenteils fit geblieben, spielt ein solides Jahr.

      #55 Johnny Boychuk: Konnte sein Spiel aus den 2010er Playoffs anfangs nicht ganz in die neue Saison reinbringen, zuletzt spielt er wieder mehr so. Big Hits, Big Shots, so wie man ihn gern hat :)

      #47 Steven Kampfer: Wurde ins kalte Wasser geschmissen, spielte letztes Jahr noch an der Uni. Und dafür macht er seine Sache eigentlich ziemlich gut. Offensiver Defender, von daher eh genau das was die Bruins brauchen

      #12 Tomas Kaberle: Es klicken noch nicht alle Pässe von ihm, da seine Mitspieler solche guten Zuspiele von der blauen scheinbar nich gewohnt sind :D Aber da hab ich weniger Bedenken. Mit Kabs haben wir auf jeden Fall ne gute Verpflichtung gemacht, er fügt sich nach und nach immer besser ins Team ein.

      #34 Shane Hnidy: Hat erst ein Spiel aufm Buckel nach der langen Pause :D Aber gg ATL war er souverän wie man ihn kennt

      #54 Adam McQuaid: Eine DER Entdeckungen der Saison, hat Mark Stuart expendable gemacht!

      #48 Hunwick: Schwach, einfach nur schwach. #45 Mark Stuart: Solide wie gewohnt, durch McQuaid war seine Rolle jedoch dann irgendwann doppelt besetzt.

      #43 Matt Bartkowski: Not NHL ready yet.

      #91 Marc Savard: Erst lange draußen, dann wieder dabei im Dezember und nach ein paar Spielen war auch schon wieder "lights out". Bitter für ihn und seine Anhänger wie mich :floet: Mal hoffen das er nächstes Jahr wieder dabei ist.

      #19 Nathan Horton: Stark gestartet, dann den Großteil der Saison damit beschäftigt Edelmetall zu treffen, die letzten Wochen aber wieder "on fire"

      #17 Milan Lucic: Spielt die punktemäßig beste Saison seiner Karriere, dafür etwas weniger Hits und Fights als zuvor. Soll mir auch recht sein.

      #19 Tyler Seguin: Von Julien zeitweise in die 4th Line (!) gestopft, man sieht trotzdem die ganze Saison über schon wie viel Potential in dem Burschen steckt, zB dann wenn er uns einfach mal ein SO gewinnt und vorher gefühlt 3 mal aufs Eis gelassen wurde..

      #63 Brad Marchand: Gestern den 7th Player Award geholt, als Rookie schon 20 Tore und von allen Gegnern gehasst weil er einfach die "Pest" ist, die zuletzt gefehlt hat im Team. Mini-Avery? Ist auch nur 5'9 :D

      #22 Shawn Thornton: Nach Gehaltserhöhung im Sommer schießt der auf einmal Tore, hat schon fast 10 (dürften 8 oder 9 sein). Im Vorjahr hatte er 1. Das er nach wie vor Leute verhaut brauch ich wohl nich erwähnen.

      #46 David Krejci: Nach dem Downyear im Jahr zuvor ist das langsam wieder der alte Krejci, ist auch bei den Bruins Scorern weiter oben wiederzufinden

      #28 Mark Recchi: "Old man" nach wie vor gut drauf und immernoch gut am punkten, ihn zu holen 2008 war wohl einer der klügsten Schachzüge von PC der letzten Jahre.

      #37 Patrice Bergeron: Selke? Spielt ein verdammt gutes Jahr, in alle Richtungen in die sich so ein Two-way Player eben bewegt.

      #11 Greg Campbell: Ja, der Sohn von Colin Campbell auf den ich nichts abkann. Bei seinem Sohn siehts ganz anders aus: Der beste 4th Line Center den ich je bei den Bruins gesehen hab - ich verfolge das Team aber auch erst Post-Lockout...

      #73 Michael Ryder: Nicht besser oder schlechter als das Jahr davor, nach wie vor viel zu streaky.

      #49 Rich Peverley: Fast as Lightning. Meine Güte, der hat Tempo. Punktemäßig noch nicht DIE Bereicherung, was die Tiefe im Kader angeht aber mit Sicherheit. Ich denke aufm Longrun wird er sich auch lohnen.

      #23 Chris Kelly: Einfach Depth, dazu etwas Erfahrung aus dem 2007er Sens-Run. Spielt eher unauffällig bisher, was nicht unbedingt schlecht sein muss.

      #38 Jordan Caron: Spielte gut mit, durch die Tiefe im Kader aber (noch) kein Stammspieler.

      #20 Daniel Paille: Ich werd ihn immer Chancentod nennen, auch wenn er gestern ein SHG gemacht hat. Penaltykiller, viel mehr kann er auch nicht. Ok, flink ist er noch etwas.

      #52 Zach Hamill: Spielt dieses Jahr deutlich besser als im Vorjahr, hinterließ auch in den 3 NHL Spielen einen guten Eindruck.

      # 72 Jamie Arniel: P-Bruins Topscorer, in seinem einzigen NHL Spiel dieses Jahr eher unauffällig.

      #26 Blake Wheeler: Nach wie vor inkonstant, spielte zum Ende seiner Bruins-Zeit hin langsam wieder besser, scheint bei den Thrashers besser zu passen.
      #16 Marco Sturm: Ohne Spiele, dann getradet.
      finally. cup champion 2011 - boston bruins :]
    • Nathan Horton out for the Season

      @HockeyBreak: Nathan Horton will not be returning for the rest of the playoffs.
      Horton has a very severe concussion.

      @tsnjamesduthie: Bruins make it official. Horton done for the series

      @Buccigross: Boston Bruins General Manager Peter Chiarelli announced today that forward Nathan Horton will miss the remainder of the Stanley Cup Playoffs
    • Wer weiss, prinzipiell ist Boston heutzutage eher Red Sox/Patriots Territorium nach allem was man hört, Eishockey kommt irgendwann dahinter auf ner Stufe mit den Celtics.
      Aber zur Parade ist sicher mehr los.
    • Zur Parade waren über ne Million Menschen da, laut der Polizei wars sogar fetter als die Sox Parade 04, wo angeblich 3,5 Mio gewesen sein sollen. Wie auch immer, die Stadt hat Hockeyfieber und ich kanns immernoch nicht glauben das es geklappt hat :D
      finally. cup champion 2011 - boston bruins :]
    • So richtig fassen kann ich das immernoch nicht, aber den Cup haben wir wohl wirklich geholt :D

      Währenddessen geht das Tagesgeschäft weiter, Bruce Cassidy übernimmt die P-Bruins und am 6.7. glaube ich steht das Development Camp an, dieses Jahr wird wohl viel Spotlight auf Kokhlachev und Hamilton gerichtet sein. Bin mal gespannt :)
      finally. cup champion 2011 - boston bruins :]