Fanszene Deutschland

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • BTSVMatze schrieb:

      Das ist ja albern, nur weil die ein Produkt scheiße finden gibt es eine Geldstrafe? Wenn jetzt jemand ein Banner mit z. B. Scheiß Nutella hochhält, gibt das dann auch ne Strafe?
      Stimmt aber doch - bei uns regiert NUDOSSI!!! ;-D

      Neenee, die Geschichte mit dem Doppelhalter und dessen Bestrafung ist nicht lächerlich. Sie ist ein Ausdruck dessen, welches Spiel der Verband bis ins kleinste Detail mit uns allen spielt. Und außerdem verstoßen die Fachkräfte aus der Fleck-Schneisse in dieser Angelegenheit wiederholt gegen ihre eigenen Auflagen bzgl. der Heuschrecke, bzw. führen diese ad absurdum: Wenn ich richtig informiert bin und damals nich allzu sehr gepennt hab, bekam doch diese Marketingskonstrukt die Auflage, im Konstruktnamen den Begriff Red Bull (lieber Fußballgott, verzeih mir, dass ich diesen Dreck erwähne, aber es is für ne gute Sache) durch Rasenball zu ersetzen. Ergo wäre nur "Scheiß Rasenball" strafbar - wenn auch in der Kernaussage vollkommen richtig. Also alle mir nach, dreie, viere - Scheiß Red Bull, Scheiß Red Bull, Scheiß Red Bull, Scheiß Dosen, Scheiß Dosen, Scheiß Dosen, Scheiß Energy-Drink...
      Drei Buchstaben, zwei Farben, eine Gemeinschaft
    • Am Ende von Ciancarlos Link in Post 3344 gibt es einen weiteren Artikel zum Thema. "Fans und Vereine rätseln über Strafen wegen Gesängen." Da wird gesagt, dass es bei der Bestrafung wegen der Banner wohl darauf ankommt, ob der Spruch vom Betroffenen beanstandet wird oder nicht. Offensichtlich ist das im normalen Strafrecht auch so.
      Schuhe sind Rudeltiere.
    • Dort heisst es aber

      FF schrieb:

      Beim DFB könnte man hier nun ähnliche Wege gehen.

      Ein dickes KÖNNTE, man weiss es eben nicht, ob der DFB hier so vorgeht
      Demokratie ist der Wille des Volkes. Jeden Morgen lese ich überrascht in der Zeitung was ich jetzt wieder will.
    • Das wäre eine Erklärung warum manche Plakate bestraft werden und andere nicht. Die Höhe der Bestrafung sollte das eigentlich nicht beeinflussen, da dürften höchstens Ligazugehörigkeit, Anzahl und Wiederholungstäter die Höhe der Strafe beeinflussen
      Demokratie ist der Wille des Volkes. Jeden Morgen lese ich überrascht in der Zeitung was ich jetzt wieder will.
    • Neu


      Ich zieh das auch mal hier rein, weil es in die Diskussionen der letzten Wochen passt.

      Nürnberg ist da nun wirklich kein Ersttäter. Dazu hat man in den letzten Wochen gesehen, dass der DFB diese Strafe durchaus einsetzt.Und wie man sieht, bringt es nichts.

      Ist jetzt natürlich was anderes als ein bisschen Pyro und das Stürmen des Platzes und potenziell anderer Blöcke muss natürlich verhindert werden. Aber man sieht hier ganz deutlich, dass es den Leuten egal ist, wenn finanzielle Strafen den Verein treffen (zum Teil legt die Szene dann ja sogar zusammen und spendet) und auch die Sperrungen ihres Blocks sind ihnen egal.
      Die Strafen bringen also relativ wenig.

      @MagicOe, @ClubChris: Strafen gegen den Verein, wenn ich mich nicht irre ist da zwischen Verein und den Ultras aktuell eh keine gute Stimmung, oder? Dementsprechend Strafen gegen den Club natürlich noch weniger ein Problem für die aktive Szene.
      Demokratie ist der Wille des Volkes. Jeden Morgen lese ich überrascht in der Zeitung was ich jetzt wieder will.
    • Neu

      @Giancarlo Die Stimmung zwischen beiden Parteien wäre mit "beschissen" noch sehr wohlwollend formuliert.

      Wer sich aber ständig "Alles für den Club" auf die tatsächlichen und imaginären Fahnen schreibt dem KANN und DARF das m.M.n. nicht egal sein. Ansonsten isser ein Lügner, Blender, Irrer oder von allem etwas.

      "Es gibt drei Dinge, die sich nicht vereinen lassen:
      Intelligenz, Anständigkeit und Nationalsozialismus.
      Man kann intelligent und Nazi sein. Dann ist man nicht anständig.
      Man kann anständig und Nazi sein. Dann ist man nicht intelligent.
      Und man kann anständig und intelligent sein. Dann ist man kein Nazi."

      (Gerhard Bronner)
    • Benutzer online 1

      1 Besucher