Hügel der Leiden & Vale do Lobo - Training und Testspiele

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Mit draxler, Kruse, schürrle und bendtner. Was für eine offensive Aufstellung. Bleibt Bendtner evt. doch?
      die Realität geht manchmal an der Wirklichkeit vorbei...
    • Das Benefizspiel gegen Lupo wurde 6-2 gewonnen und nach 80 Minuten wegen Dunkelheit abgebrochen. Oshimen soll wohl recht ordentlich performt haben.
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      Blackhawks - Bears - Supersonics
    • Gestern mal ab und an in das Testspiel gegen Rostock geschaut...das Tore schießen zählt offensichtlich immer noch nicht zu unseren Kernkompetenzen |-) Ich will das aber aktuell nicht zu sehr bewerten, ist ja Vorbereitung. Eines wunderte mich aber und zwar dass ein Stefaniak nicht gespielt hat, dafür aber einige Nachwuchskicker. Ist er verletzt oder sind das die ersten Anzeichen, dass er eine Allofs-Verpflichtung war und kein Rebbe/Jonker-Mann ist?
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      Blackhawks - Bears - Supersonics
    • Ich bin so froh, dass mir Testspiele seit ein paar Jahren komplett am Arsch vorbei gingen. Ich erinnere mich mit Schrecken an junge Jahre in denen ich in der Sommerpause diese elend langweiligen Partien im TV oder auf übelsten Streams angeschaut und danach bei foro* alles in Breite diskutiert und die Saison im Grunde schon durchdekliniert habe.

      Waren in Norderney und ich musste echt lachen. Eine riesige Bar hatte große Werbeschilder draußen stehen "HEUTE LIVE auf Großbildleinwand VfL Wolfsburg vs. Hansa Rostock"....das Spiel lief und von den zirka 200 Plätzen war ein einziger belegt und das mit einem Mann im Schalketrikot.., vermutlich der Wirt. :D
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 4u-Martin ()

    • So, in Dresden haben wir mal das Toreschießen erfolgreich geübt, dafür aber auch selbst gut einschenken lassen. Diese Testspiele haben für mich aber viel zu wenig Aussagekraft, daraus ziehe ich für mich keine Schlüsse.

      Arnold und Gerhardt sind jetzt auch am Start. Mal sehen, wie die sich so einfinden, gerade bei Arnold wird's jetzt interessant bei der ganzen Konkurrenz...
    • Arni muss es dann aber auch einfach schaffen, wenn er ja von sich selbst auch viel hält. Ich bin da optimistisch, der wird sich durchsetzen und zwischen der 6 und der 10 hin und herpendeln. Wenn die Torgefahr in dieser Saison wieder dazukäme, dann ist der Junge im nächsten Sommer wahrscheinlich nicht mehr zu halten...dann ist es aber halt so!
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Sehe ich auch so, dann aber gern. So lange man immer mal so Spielzeiten hat mit Leuten wie De Bruyne damals nehme ich dann gern in Kauf, dass diese Top-Leute eben dann auch bei entsprechendem Erfolg woanders hingehen.

      Schön (aber wohl utopisch) wäre es doch mal, wenn man ein Eigengewächs, das auch noch Top-Leistungen bringt, vom Anfang bis zum Ende im Verein hätte. Aber das ist heute ja generell selten und in unserem speziellen Fall dann auch fast unmöglich... :schulterzucken:
    • Nun, aktuell seh ich Arnold im def. Mittelfeld als Spieler Nr. 4, bedingt durch seinen Trainingsrückstand und seinem abermaligen recht deutlichen Aussagen, dass er nicht sagen könne, ober er beim VfL bleiben wird. Ich bin nicht naiv, aber seine offen zur Schau gestellten Wechselinteressen kann man auch dezenter verpacken und nicht so öffentlich rausposaunen. Bei mir entsteht so langsam der Eindruck, dass er keinen Bock mehr auf den VfL hat und sollte dem so sein, kann er gerne lieber heute als morgen gehen....für ein paar ordentliche Mark natürlich.
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      Blackhawks - Bears - Supersonics
    • Unsere Generalprobe gegen Florenz ging mit 0:2 in die Hose. Hat das Spiel jemand gesehen? Anscheinend haben wir uns hinten wieder löchrig präsentiert und nach vorne ging nicht viel. Gerade die offensiven Außen wurden als Schwächen angesehen, kommt einem doch irgendwie alles bekannt vor... :look: Auf den Flügeln starteten Dimata, der aber eigentlich lieber im Zentrum spielt, und Hinds, beide 19 Jahre alt. Optimal ist das wohl nicht, aber Ntep ist noch nicht wieder so weit. Mal sehen, ob da noch was passiert...
    • Nope, gesehen habe ich es nicht, aber die Berichte, die man so lesen kann, hören sich nicht prickelnd an.

      Auf der anderen Seite muss man aber auch sagen, dass wir tatsächlich eine junge Truppe haben und da sollte man auch ein wenig mehr Geduld mitbringen, als bei unseren zurückliegenden Millionentransfers.
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      Blackhawks - Bears - Supersonics
    • Der letzte Test gestern lässt - unabhängig vom Ergebnis und der Leistung - so einige Dinge erahnen:

      Arnold wird sich wohl erst einmal hinten anstellen müssen, Bazoer und Camacho genießen den Vorzug. Bleibt natürlich abzuwarten, was mit der Verletztung von Bazoer wird. Auch Guilavogui muss kämpfen.

      Oshimen und Ntep scheinen nicht wirklich voranzukommen. Dimata wird ständig auf den Aussen ausprobiert, wo ich ihn ehrlich gesagt nicht sehe. Seine Statur und Spielweise ist eher dort angebracht, wo Gomez aktuell spielt.

      Hinds scheint tatsächlich zumindest für den Saisonstart das Vertrauen des Trainers gewonnen zu haben. Auf ihn bin ich besonders gespannt, was er so abliefern wird.

      Kuba bestätigt seine gute Vorbereitung und sorgt dafür, dass die eigentliche Vakanz auf Linksaussen aktuell anscheinend nicht mit absoluter Vehemenz angegangen wird.

      In der Innenverteidigung scheint momentan Knoche neben Brooks die Nase vorn zu haben. Uduokhai scheint aber dicht dahinter zu kratzen und Brumas Ausfall scheint mir immer mysteriöser.

      Vieirinha und Träsch scheinen vor dem Absprung, Verhaegh wird offensichtlich gleich in die Rolle geworfen, für die er verpflichtet wurde.
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      Blackhawks - Bears - Supersonics
    • Das mit Arnold scheint mir auch so. Am Trainingsrückstand kanns nicht liegen, Gerhardt war schließlich auch in der Startelf.

      Ntep ist noch nicht wieder fit meine ich. Sollte er wieder fit sein ist er für mich auf links die erste Option. Dimata sehe ich da auch nicht, das scheint mir eine Notlösung. Da Malli und Didavi um den Platz im Zentrum kämpfen, würde ich zur Not vielleicht schon eher einen von beiden auf Außen bringen.

      Bei Hinds bin ich auch sehr gespannt. Auf den ersten Blick scheint mir das so ein Fall zu sein, wo ein Trainer einen alten Bekannten holt und der dann auch den entsprechenden Bonus hat. Lasse mich aber gern vom Gegenteil überzeugen.

      Kuba ist doch eigentlich rechts unterwegs, oder? :amkopfkratz:

      Zu Bruma habe ich nur einen ein Monat alten Bericht der Bild gefunden, wonach sein Knorpel noch nicht so weit ist. Da geht man davon aus, dass eine Rückkehr erst im Herbst realistisch ist...

      Bei Verhaegh denke ich auch, dass er für die erste Elf geholt wurde. Ich vermute mal, dass unser neuer Brasilianer da noch nicht so überzeugt hat.
    • Natürlich meinte ich den Rechtsaussen und natürlich spielt Kuba dort.

      Zu Ntep gibt es etliche Artikel aus der Vorbereitung, dass das Trainerteam mit ihm überhaupt nicht zufrieden ist. Sollten diese Berichte stimmen, kann er aktuell nicht die erste Wahl für Links sein und deswegen bekommt Hinds dort den Vorzug....auch ein Stefaniak ist anscheinend noch nicht wirklich eine Option.

      Bei Malli/Didavi sehe ich aktuell auch Zweiteren vorne, wobei wir ja um seine Verletzungsanfälligkeit wissen. Aber bei Malli hab ich langsam den Eindruck, dass die Hinweise aus der Mainzer Ecke, er wäre kein Spieler der vorangeht und stellenweise immer wieder phlegmatisch wirkt, nicht aus der Luft gegriffen.
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      Blackhawks - Bears - Supersonics
    • Ich habe mich noch gar nicht wirklich mit der Mannschaft beschäftigt muss ich gestehen.. . Arnold war bei der Kinopremiere von #20 mit dabei und hat am Ende ganz klar gesagt, dass er nicht versprechen kann und will zu bleiben. Er habe nunmal als Fußballer nur eine begrenzte Zeit und die will er auch nutzen. Das vor versammeltem Saal zu sagen ringt mir Respekt ab weil es ehrlich und klar ist. Ich denke der bleibt maximal noch eine Saison und mit Jonker schien es bisher ja nicht so zu flutschen, bin ich sehr gespannt drauf. Für mich ist er auf dem Platz in erster Linie ein Mentalitätsmonster und davon sehe ich aktuell nur ihn, wenn ich auch die neuen eben noch nicht einschätzen kann.

      Verhaegh zu holen finde ich wirklich einen guten Zug aber auf der anderen Seite auch ein Zeichen, dass unser Scouting in Sachen Brasilien einfach eine Witznummer bleibt. Ntep fand ich schon immer eher schwach und nicht schnell, das wundert mich überhaupt nicht, dass der langfristig keine Alternative ist. Malli und Didavi müssen in dieser Saison was zeigen und wenn das wieder nicht so richtig klappt, dann sollte man beide versuchen zu verkaufen. Denn die werden wahrscheinlich absolute Topverdiener sein.

      Nunja. So richtig kitzelt es leider immer noch nicht, wenn ich an den Saisonstart denke. Morgen bin ich dabei, auf die Fahrt freue ich mich auf jeden Fall schon mal :)
      Und alles was wir hassen, seit dem ersten Tag, wird uns niemals verlassen, weil man es eigentlich ja mag.
      (Tocotronic, Let there be Rock)
    • Das Testspiel gegen Utrecht nutzte Schmidt für einige Variationen. So hat er wohl Gerhardt endlich mal auf seine angestammte Position gestellt und der hat prompt geliefert. Sollte es also tatsächlich so sein, dass MS Itter den Vorzug auf LV gibt und Gerhardt hierfür nur der Backup ist und eigentlich das Mittelfeld beackern soll, haben wir einen sehr ordentlichen Konkurrenzkampf im zentralen Mittelfeld: Arnold, Bazoer, Camacho, Guilavogui und eben Gerhardt. Find ich irgendwie nicht so schlecht...
      "Yeah well, that´s just like, your opinion, man"


      Blackhawks - Bears - Supersonics
    • Benutzer online 1

      1 Besucher