The Blues Brothers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Sowas ist ja nicht normal..........andereseits finde ich es auch blöd wieso man auf 1-0 halten spielt in Überzahl total unnötig. Aufs 2-0 und das Ding ist gegessen aber NEIIIIIIIIIIINNN. :motzen:
      :panthers:
    • Dieses Spiel muss Betrug gewesen sein. So etwas habe ich noch nie erlebt. Nach 15 Minuten war jedem Menschen klar, dass es nie einen Elfer wird geben dürfen. Auch in der Nachspielzeit der nächste klare Elfer. Die Hand hat da oben nichts verloren. Das ist nunmal so. Selbst wenn man Barca-freundlich gestimmt ist, hätten es mindestens 3 Elfer sein müssen. Unfassbar. Das war kein ehrlicher Sport. Hatte ja keltisches SPL-Niveau.
      :rfc: Play for the badge on the front and we will remember the name on the back :rfc:
    • Man konnte an einigen Kameraeinstellungen ja deutlich erkennen, dass er die eine oder andere Situation mit Sicherheit gesehen hatte. Aber dann war er z.B. so dreist und verlegte es einfach 2 Meter zurück usw.. Der war derart eiskalt, den hätte man schon zur Pause ersetzen müssen. Das war einfach zu auffällig und zu häufig. Das sind dann keine menschlichen Fehler mehr. Ist ja das, was ich auch immer in Schottland sage. Das ist einfach zu auffällig.
      :rfc: Play for the badge on the front and we will remember the name on the back :rfc:
    • diese Schweine und was ist das denn für'n Penner von Schiedsrichter? :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: BASTARD! :motzen:

      von 5 strittigen Situationen im 16'er ,muss man doch zumindestens 1 Elfer geben....dieser Wichser,eindeutig Beschiss...cheating Bastard! :rolleyes: :rolleyes: :shock2: :floet:
    • Man soll mit so etwas ja echt immer vorsichtig umgehen, aber das was da heute abgegangen ist, würde ich auch als absichtlichen Betrug ansehen. Da verliert der Sport einfach zu viel. :(
      :rfc: Play for the badge on the front and we will remember the name on the back :rfc:
    • Mit sowas muss man immer vorsichtig sein & wenns nur eine strittige situation gibt is es ja vl wirklich nur zufall, ABER:
      Chelsea kann sich gar keine vorwurf machen, perfekt gespielt über 90min, 1-0 in führung gegangen und dann 3 Elfmeter nicht bekommen (über die man auch nicht diskutieren muss). Im Endeffekt ist NUR der schiri schuld, denn gibt er auch nur einen der elfmeter ist die partie gegessen!

      Barca dürfte heute auch das ganze glück für die nächsten 10jahre aufgebraucht haben, ein torschuss in der 93min und tor, davor 3x mal glück gehabt dass der schiri blind ist.

      Gratulation an Chelsea zu zwei super leistungen gegen barcelona, vor allem im rückspiel!
      Nach den Leistungen gegen Liverpool & Barcelona wären sie ein würdiger CL sieger, was man von ManU (angesichts des spielplans) & Barca (braucht man wohl nichts mehr hinzufügen) nicht behaupten kann! Trauriger tag für den fußball, aber was solls!

      Wünsche dem Norwegischen schiedsrichter noch viel glück & gebe ihm den rat nie einen fuß auf russisches (->abramowitsch) land zu setzten!
      Rangers FC - Scottish Premier League - Champions 2008/09
    • Ich bin absolut kein Chelsea-Sympathisant, aber so was hab ich noch nie gesehen. Minimum 3 Elfer nicht gegeben und dann macht Barca aus der einzigen Chance das entscheidende Tor. Chelsea absolut super gespielt und muss dann durch so einen Schiri verlieren. Denn einzigen Vorwurf an Chelsea kann man ihnen diesbezüglich machen, das sie gegen 10 Mann kein 2.Tor nachlegen.

      Was hat Drogba denn nach Schlußpfiff in die Kamera gesagt? Der Kasper Tom Bayer musste natürlich drüber labern. Und wenn ich irgendwas mit Barca zu tun hätte, würde ich nicht jubeln sondern wäre direkt in die Kabine gegangen
      "1967 breakthrough for SNP.... and many other good things happened this year"

      In einem der wichtigsten Bücher der Terrorismusforschung, "Eine Geschichte des Terrorismus" schreibt Walter Laqueur über die Täter: "…selbsternannte Retter von Freiheit und Gerechtigkeit, ungeduldige Männer, Fanatiker und Verrückte, die sich vergebens auf das Recht zur Selbstverteidigung berufen und das Schwert […] als Heilmittel gegen alles echte oder eingebildete Böse betrachten."
    • oder halt nach Roma gehen, da ist auch schöner als in der komischen Chelsea-Kabine. Passt schon alles

      Erst das Team Spaniens gefickt, jetzt das Team Englands und Russlands gefickt.

      Das ist bloß Rache für 1936-1939, weil sich die Engländer rausgehalten haben und die Russen so eingemischt haben wie sie es getan haben

      Katalanen haben halt keine Terroristen, sondern machen es über die Lobby bei der UEFA als Klub der noch den zahlreichen Mitgliedern gehört.

      Visca Catalunya und Heia Norge!
    • um den bürgerkrieg geht es ja auch heute nicht mehr, der Norweger hat wahrscheinlich so gepfiffen, weil die UEFA kein weiteres englisches Finale haben wollte, ich wurde nur von den Emotionen mitgerissen, was mich dazu verleitet hat hier ausnahmsweise nochmal ein abstruses Posting abzuliefern um die heulenden Chelsea-fans zu verhöhnen. Außerdem wollte ich noch mal positiv unterstreichen, dass es in Catalunya nie Terrorgruppen gab und stattdessen mithilfe des Opfermythos und Offensiv-Fußballs eine Situation kreiert wurde, bei der sich die UEFA von ManUtd-FCB marketingtechnisch mehr verpricht als vom Vorjahresfinale.

      aber die historische entwicklung und die politische situation ist natürlich auch immer unterschiedlich, im Endeffekt hatten in Katalonien halt die politischen und wirtschaftlichen Eliten kein Interesse an einem gewaltsamen Konflikt, so eine Konstellation findet man ja nicht in vielen Gebieten mit Separationstendenzen. Wenn einem Geld verdienen und einige Konzessionen hinsichtlich der Anerkennung der Sprache genügen hat man es da natürlich leichter als Minderheiten, die heutzutage noch in anderen Ländern unterdrückt werden.
    • Sascha_Hehn schrieb:

      Ich bin absolut kein Chelsea-Sympathisant, aber so was hab ich noch nie gesehen. Minimum 3 Elfer nicht gegeben und dann macht Barca aus der einzigen Chance das entscheidende Tor.

      Auch nach einer Nacht Schlaf bleibt es für mich Betrug. Dafür würde ich sogar eine Anzeige riskieren und es immer wieder offen sagen. Nicht, weil ich es beweisen kann, sondern weil ich mich schämen würde es zurückzunehmen. Denn das war einfach zu auffällig. Wenn es für eine Mannschaft 6-7 elfmeterreife Situationen gibt, von denen 4 völlig klar sind, dann pfeift jeder SR auf der Welt irgendwann immer. Es sei denn und das war gestern einfach der Fall, er will es partout nicht. Aber der bekam ja selbst im Verlauf des Spieles nicht das Gefühl irgendwann mal pfeifen zu müssen, der zog das inkl. der Nachspielzeit durch. So etwas muss Konsequenzen haben. Da muss man das Privatleben mit Detektiven auf Seite reißen und wühlen. Da muss einfach was gelaufen sein.
      :rfc: Play for the badge on the front and we will remember the name on the back :rfc:
    • Und ich dachte immer, den Schiri vom Schottland - Italien WM-Qualispiel kann man nicht toppen in sachen öffentliche Manipulation!!
      Der Hammer war, den 11er als Freistoß außerhalb des 16ers zu geben. Ab da an, war alles klar.. Unglaublich!

      Dann wird dieser kleine dreckige dani alves, auch noch für sein drecksspiel belohnt. Nur am rumheulen und dementieren. Hasse den wanker wie die Pest.