Gestern SCV, heute....

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Wojtek Choroba

      Steht zwar auch schon an einer anderen Stelle, aber hier ist es ja auch noch passend!

      Der Ex-Verler Wojtek Choroba ist bald wieder Verler. Er wird Co-Trainer bei der A-Jugend!

      Q: WB, Radio GT
      SCV und der FC
    • GTSC1924 schrieb:

      BTW schrieb:

      Giovanni Taverna wurde am Freitag beim SC Wiedenbrück verabschiedet. Hatte vorher nichts über seine Zukunftsplanungen gelesen, aber er ist ja auch nicht mehr der Jüngste, könnte also das Karriereende sein...?!
      Giovanni hat seine aktive Karriere beendet ! Beim SCW kann man sich durchaus vorstellen mit ihm weiter zu arbeiten !
      Wie ,wo, was steht noch nicht fest !
      Seine Zukunft ist geklärt:

      Taverna wird in der kommenden Saison in der Bezirksliga für die 2. Mannschaft des SC Wiedenbrück spielen.

      Hatte ich letztens irgendwo gelesen, glaube, das war im WB.
    • Lukas Krause

      Laut WB trainiert der Ex-Verler momentan beim SC Wiedenbrück mit und eine Verpflichtung wird von Trainer Stratos nicht ausgeschlossen.
      SCV und der FC
    • So könnte er immerhin die Klasse halten.
      " Sage nicht immer was du weißt, aber wisse immer, was du sagst. "
      Matthias Claudius 1740 - 1815
    • Michael Joswig / Silvio Pagano

      Michael Joswig trainiert momentan bei Eintracht Trier mit und wird evtl. dorthin wechseln

      Silvio Pagano spielt nur noch bei RW Essen II in der NRW-Liga, wenn sich kein neuer Verein findet

      Q: Kicker
      SCV und der FC
    • RE: Rainer Plasshenrich

      scverl-dogge schrieb:

      Plassi wird ab dieser Saison,Co.Trainer von Al.AAchen,s U19 und will sein Trainerschein machen..


      Bleibt aber, sofern er fit wird, auch Spieler und Kapitän der 1. Mannschaft in der 2. Liga
      SCV und der FC
    • RE: Michael Joswig / Silvio Pagano

      SCVe-andy schrieb:

      Michael Joswig trainiert momentan bei Eintracht Trier mit und wird evtl. dorthin wechseln

      Silvio Pagano spielt nur noch bei RW Essen II in der NRW-Liga, wenn sich kein neuer Verein findet

      Q: Kicker

      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Michael joswig wechselt von Pr.Münster zum SV.Lippstadt...
      :verlfahne: SCVerl for ever :verlfahne:
    • Waldemar Jurez

      Waldemar Jurez scheint jetzt beim Regionalligist SV Wilhelmshaven unter gekommen zu sein.
      Quelle: HP vom SV Wilhelmshaven

      Allerdings sollten die sich auf der HP vom SV mal den genauen Namen von Waldi anschauen ;)
      Viel Glück an der Jade!
      Bis die Nächte!
    • Wenn Lukas mit "was erreichen" einen Aufstieg meint, wird er damit wohl recht haben... es sei denn, er rechnet sich Chancen aus, bei der Arminia zu spielen. I)
      Schwarz und Weiß, das sind unsere Farben...
    • Ich bin der Meinung, dass Wiedenbrück vor einer ganz schweren Saison steht, die setzen die Erwartungen verdammt hoch. Der Abgang von den beiden Turhans wird dem SCW schwer zu schaffen machen, bis jetzt sehe ich da noch keinen Top-Zugang. Die würden gut daran tun, einen Mittelfeldplatz anzupeilen.
    • Auszug aus der Tagespresse:

      Auf die Frage von Moderator Hans-Dieter Paschköwitz, was er davon halte, wenn die anderen Trainer den SCW sogleich aufs Favoritenschild heben, entgegnete er: "Sie haben gesehen, dass wir kein alltäglicher Verein sind."

      Selber vermied Stratos das Wort Aufstieg. Als Ziel gab er aus, wie im Vorjahr attraktiven Fußball zu bieten.


      Quelle: Neue Westfälische
      Einige Leute denken, Fußball sei eine Sache auf Leben und Tod. Ich mag diese Haltung nicht. Es ist viel ernster als das.
      Bill Shankley