Uli Hoeneß

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • LIEBER ULI: BITTE MAL DIE BRILLE ABNEHMEN, DIE AUGEN REIBEN UND AUUUUUUUUUUUUFWACHEN. DAS IST KEIN SPIEL MEHR UND AUCH KEIN TRAUM.....DAS IST EIN ALPTRAUM UND NE GÖTTERDÄMMERUNG. DAS IST GAR KEIN TRAINER NEBEN DIR, DAS IST EIN TRICKBETRÜGER. OK das kann im Alter schonmal passieren,das man auf solche Leute reinfällt, aber jetzt ist Zeit den dingfest zu machen und des landes zu verweisen.
      Nietzsche: "Die Deutschen haben das Pulver erfunden — alle Achtung! Aber sie haben es wieder quitt gemacht — sie erfanden die Presse."
    • just my two cents zum thema hoeneß,

      als ich den uli gestern nach dem spiel gesehen habe, sah er schon sehr nachdenklich und bedient aus.

      meiner meinung nach ist der uli im moment ne arme sau! und da dürft ihr jetzt ruhig auf mich einprügeln, meine erklärung kommt sofort.

      als die wahl auf den projektleiter (im weiteren pl genannt) fiel war uli nicht dafür, aber er ist hinter der entscheidung gestanden und hat sie akzeptiert.

      und jetzt kommt etwas das ich ihm menschlich sehr hoch anrechne. uli hat, als der pl da war, ihn voll, ganz und bedingungslos unterstützt und tut das auch heute noch, gut sagen wir mal diese woche.

      er hat sich über seine persönlichen feindseligkeiten, dem pl gegenüber, hinweggesetzt und dem projekt den fcb zu erneuern untergeordnet.

      so etwas nennt man loyalität dem verein gegenüber.

      jetzt da das projekt gescheitert ist, zumindest in meinen augen, steckt uli in einem persönlichen konflikt, aus loyalität dem vereingegenüber müsste er den pl entlassen, aus loyalität den seinen, und dazu zähle ich sämtlich wegbestreiter des uh, gegenüber fällt ihm diese entscheidung aber verdammt schwer.

      ich bin der meinung uli hoeneß steht hinter seinen entscheidungen und trägt diese auch, deshalb vermute ich auch dass uli über einen rücktritt nachdenkt.
      -> ich bin aber der selben meinung wie bavaria, der soll zur strafe solange bleiben bis er alles wieder gerade gerückt hat.

      wenn man jemand köpfe aus dem vorstand fordert, dann bitte den des khr, er hat in letzter zeit schon viel zu viel kaputt gemacht.

      web
    • aber über irgendeinen schatten muß er jetzt mal springen....weil weiter so gehts nicht. und natürlich soll er bleiben auch schon um das chaos wieder geradezubiegen....somit macht er sich beim wechsel ins psäsidium selbst ein geschenk wenn der fcb dann wieder perfekt da steht. aber weiter so leiden auf der bank.....was bringt mir dann ein rücktritt von ihm, damit wirds eher schlimmer, dann räumt man das feld in einer zeit wo man den alten uh auch wieder braucht um den karren aus dem dreck zu ziehen, nein im stich lassen ist inakzeptabel, aber ich erwarte von ihm das man fehler eingesteht und sich vom totengräber trennt und dann ist wiedergutmachung angesagt, bei der er tatkräftig mithelfen kann. zu khr: dem würde ich jede entscheidungsgewalt entziehen
      Nietzsche: "Die Deutschen haben das Pulver erfunden — alle Achtung! Aber sie haben es wieder quitt gemacht — sie erfanden die Presse."
    • Wäre schön,wenn man wenigstens die Fehler eingestehen würde,und damit meine ich nicht nur ULi,sondern den kompletten Vorstand.

      Letztlich sind diese Herren doch die wahren Schuldigen.Klinsmann zu holen war schon ein riesen Fehler,aber dann auch noch an ihm festzuhalten, ist eine Katastrophe.
      IN GUTEN WIE IN SCHLECHTEN ZEITEN
    • Die fahren mit Vorsatz den Laden an die Wand, eigentlich müsste man die Kerle anzeigen! Jeder andere müsste, wenn er so seine Firma führen würde, Insolvenz anmelden, bzw. es wäre strafbar, wenn er es nicht machen würde! Uli H. sie sind einer der Hauptschuldigen, einmal noch Arsch in der Hose zeigen und abdanken, das hätte Größe!
      Das kannste schon so machen, aber dann isses halt Kacke......!
    • JohnnyBux schrieb:

      Die fahren mit Vorsatz den Laden an die Wand, eigentlich müsste man die Kerle anzeigen! Jeder andere müsste, wenn er so seine Firma führen würde, Insolvenz anmelden, bzw. es wäre strafbar, wenn er es nicht machen würde! Uli H. sie sind einer der Hauptschuldigen, einmal noch Arsch in der Hose zeigen und abdanken, das hätte Größe!


      das ist wahr! Uli sollte sein Denkmal, das ihm zurecht gebührt, nicht selbst zerstören.
      Wählen gehen- Rassisten verhindern
    • Also mit Vorsatz fährt er ihn nicht an die Wand - da möcht ich jetzt mal gegensteuern ;) . Aber es ist halt so, dass bei UH ein gewisser Altersstarrsinn eingetreten ist, gepaart mit einer absoluten Vernebelung der Realität. Er wollte den FCB mit einem gut gefüllten Festgeldkonto an seinen Nachfolger übergeben, da kam ihm dieser Pfosten aus Californien gerade recht, der meinte der Kader ist völlig ausreichend, ausserdem mache er ja mit seinen genialen, visionären und reaktionären Ideen jeden Spieler, jeden Tag ein bisschen besser. Das war für das Sparschwein UH natürlich ein gefundenes Fressen (warum zum Teufel er auch immer drauf reingefallen ist- jeder normal denkende Mensch hat das anders gesehen.) Ich möchte jetzt wirklich nicht die Messis, Kakas oder sonstiges sehen bei uns (mir reicht im Moment ein Ribery vollkommen) aber punktuelle Verstärkungen hätten wir diese Saison schon gebraucht. Und dann diese absolut dämliche Ansage z.B. bzgl. der Stürmer- wir wollen keinen Ärger auf der Bank :rolleyes: Mir fehlem im Moment echt die Worte
    • Hmm, also wenn ich Uli jetzt bei der PK seh, oder auch an das Interview mit dem Blickpunkt-Typen gestern zurückdenke:

      Irgendwie kommt er mir vor, als ob ihm ne Zentnerlast vom Herzen gefallen ist. Er ist auch wieder auf die Weise angriffslustig, wie wir ihn kennen und nicht so extrem gereizt...
      Auf der letzten Rille bin ich am stärksten! - Thomas Müller

      Weiter, immer weiter!
    • Hab Uli seit Monaten nicht mehr so gelöst und "gut" gelaunt gesehen.
      Das tut richtig gut, ihm und uns allen. :nuke:
      "Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen."
      Sir Peter Ustinov
    • Gegenfrage(n):
      1) Welches andere Forum?
      2) Warum stellst du die Frage hier?

      Und bevor du antwortest präsentiere ich dir gleich mal meine auf deine:
      zu 1) Kenn ich nicht, ist auch egal
      zu 2) Mag ja sein, ist aber falsch.

      Servus, greetz KingChimera
      Realität vs. Traumwelt, mein neuer Beitrag beim Mingablog: drück mich

      Ich habe meinen ersten Lachs geschossen! (Denny Crane)

      + FC Bayern München e.V. - més que un Uli +