Das Lazarett der SpVgg

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • mit so unbekannten und dubiosen viruserkrankungen ist nicht zu spaßen. ein bekannte von mir hatte sich vor jahren irgendein virus eingefangen und litt fast 10 jahre darunter. bei nehrig wirds hoffentlich nicht so schlimm sein, da es sich sicherlich um ein komplett anderes virus handelt, aber sowas kann sich ziehen.



      von hier aus, gute besserung bernd.
      Zitat Kleeblattmaus, nachdem Braun-Weiß Werners Weizenglas samt Inhalt auf sie umstieß:





      Zum Glück bin ich Fußballfan und keine Prinzessin!!!







      Nürnberg sucks!!!
    • Gute Besserung auch von mir.


      ABER...

      ... wenn es heisst "leidet seit längerem an einer Viruserkrankung" (und die Folgen haben wir ja seit dem Sechziger-Spiel gesehen), dann muss ich mich fragen:

      a) hat ein Profispieler da nicht die Pflicht die Verantwortlichen zu informieren, wenn er schon selber merkt, dass etwas nicht stimmt.
      b) müsste man doch meinen, dass bei einem Profiverein entweder Trainer, Co oder Mannschaftsarzt bei Spielen und im Training was bemerkt.

      Der Leistungsabfall war ja wirklich richtig gravierend. :schulterzucken:
    • a) ja, hat er meiner meinung nach, aber du weißt ja wie das ist "wird schon gehen", " so krank fühle ich mich eigentlich nicht" etc. ich meine bei mir ist das auch so in der arbeit, wenn ich mich nicht richtig krank fühle, gehe ich auch in die arbeit, auch wenn die leistung etwas darunter leidet. beim bernd kommt noch erschwerend hinzu, dass sein "stammplatz" in gefährdung kommen könnte....



      b) die haben sicherlich schon etwas bemerkt. ich denke aber, dass bernd sich bisher immer gut rausreden konnte, bis es anscheinend nicht mehr ging (sei es keine ausreden mehr, oder dass es körperlich nicht mehr ging)



      hoffen wir einfach mal, dass die geschichte ziemlich bald zuende ist und er wieder zur alten form findet.
      Zitat Kleeblattmaus, nachdem Braun-Weiß Werners Weizenglas samt Inhalt auf sie umstieß:





      Zum Glück bin ich Fußballfan und keine Prinzessin!!!







      Nürnberg sucks!!!
    • Aktueller Krankenstand:

      Max Grün - Schien- und Wadenbeinbruch (Saisonaus)
      Kingsley Onuegbu - Knöchelbruch (Saisonaus)
      Christopher Nöthe - Sehnenriss unter der Zehe (fällt min. 5 Wochen aus)
      Stephan Schröck - Innenbanddehnung (Rückkehr ungewiss, bei OP min. 8 Wochen ausser Gefecht)
      Asen Karaslavov - Adduktorenriss (fällt min. 4 Wochen aus)
      Stephan Fürstner - Wadenprobleme (ist mit etwas Glück beim nächsten Spiel wieder dabei)

      Aufstiegskampf óle :look:
    • Knie-OP bei Tyrala: Fürths Zehner liegt auf Eis

      Mittelfeldspieler Sebastian Tyrala vom Zweitliga-Spitzenreiter SpVgg Greuther Fürth muss eine etwa sechsmonatige Pause einlegen. So die Prognose von SpVgg-Mannschaftsarzt Dr. Harald Hauer, nachdem der frühere Dortmunder und Osnabrücker am Montagnachmittag in Augsburg am linken Knie operiert worden war. Der Neuzugang war bislang in der Liga viermal für die Franken zum Einsatz gekommen.
    • Asamoah fehlt zur Prime-Time
      Fürth: Stürmer erlitt Faserriss - Reicht die Zeit bis Dortmund?
      Die SpVgg Fürth durfte sich am Freitagabend über einen glücklichen 2:0-Erfolg beim MSV Duisburg freuen. Mit dem Auswärtssieg bei den Zebras behaupteten die Franken am 24. Spieltag die Tabellenführung. Einen Wermutstropfen hatte der Trip an die Wedau dann aber doch. Gerald Asamoah verletzte sich beim MSV und fehlt der SpVgg vorerst im Aufstiegsrennen.
    • Entwarnung bei Tyrala. Hab ja schon das (wieder) das schlimmste befürchtet, als er wegen Knieproblemen im Testspiel gegen Akhisarspor ausgewechselt werden musste. Aber Sebastian ist wohl glimpflich davon gekommen. Prellung mit leichter Einblutung am Knie... also Gott sei Dank nicht wieder ein kompletter Saisonausfall wie das letzte mal.
    • Eigentlich wollt ich ja mal ne komplette Woche Abstand von dem Verein da nehmen aber ich kanns nicht lassen. Klar, neuer Trainer, usw und da hat mich eine eine Nachricht wieder eiskalt erwischt.

      Sebastian Tyrala hat sich im Training verletzt (er trainiert nach seinem letzten Kreuzbandriss ja erst seit Februar wieder). Wieder das Knie. Wohl wieder was schweres. Man man man. Wie kann man nur so viel Scheiße an den Füßen haben und das Unglück so anziehen? 2 Kreuzbandrisse, 1 Knorpelschaden im Knie bisher und jetzt wieder was... und Sebastian ist im Februar gerade mal 25 Jahre alt gworden.

      So ein begnadet geiler Fußballer und langsam muß ich mich echt fragen, ob ich den jemals wieder spielen sehen werde. Alles Gute... :(
    • gestern mit nehrig und kleine geredet, sie meinten wohl, dass die knieverletzung tyralas karriereende sein könnte. böse sache, der junge ist erst 24 und hat ausser fußball nichts gelernt. thomas hat noch gesagt, dass die sache tyrala richtig fertig macht.
      Zitat Kleeblattmaus, nachdem Braun-Weiß Werners Weizenglas samt Inhalt auf sie umstieß:





      Zum Glück bin ich Fußballfan und keine Prinzessin!!!







      Nürnberg sucks!!!