Die SGE News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Hurra wir spielen bei den assozialen Offenbachern...Licherkette allez!!!

      Hessen-Kracher in Offenbach!
      Am ersten August-Wochenende wird die Saison 2009/10 eröffnet - und zwar mit der ersten Hauptrunde im DFB-Pokal. Dann wird es in Hessen zum großen Showdown kommen. Denn die ehemalige deutsche Nationalspielerin Renate Lingor zog einen echten Knaller aus der Lostrommel: Die Kickers Offenbach empfangen den lokalen Erzrivalen Eintracht Frankfurt!


      Quelle: kicker.de

    • Jo, hat es eben mal wieder abgebrochen (wie einige andere auch). Finde ich unprofessionell, wenn ich bedenke, dass ich das in der 13. Klasse auch überlebt hab...
      Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein. - Mark Twain
    • Als Profisportler sollte man die locker packen, ansonsten ist was falsch gelaufen, vielleicht waren sie geschalcuht vom Trainingslager, doch soawas passiert nur bei uns. Man sollte Geldstrafen einfuehren und auch Caio sollte blechen. Er hat nur noch dieses Saison andernfalls ist er weg vom FEnster!!!!
    • SGEfanatic schrieb:

      Als Profisportler sollte man die locker packen, ansonsten ist was falsch gelaufen, vielleicht waren sie geschalcuht vom Trainingslager, doch soawas passiert nur bei uns. Man sollte Geldstrafen einfuehren und auch Caio sollte blechen. Er hat nur noch dieses Saison andernfalls ist er weg vom FEnster!!!!
      Ich glaube eher, dass bislang die Unterschiede zwischen einem Laktattest FF's und einem Test Skibbes (siehe öff. Forum - angelehnt an andere Methodik) so groß sind, wie die Fähigkeit Fußball spielen zu können bei bspw. Spycher und Caio.
      Ich kann kaum glauben, dass man noch immer Caio als Fehleinkauf abstempelt, ohne dass er sonderlich schlecht war. Davon abgesehen kamen nur sehr wenige ins Ziel, was bedeutet, dass Caio im Mittelfeld liegt, dennoch fußballerisch mit großen Abstand an der Spitze steht. Und da es nunmal auf Tore etc. ankommt, ist dies alles nur ein Eckpunkt, aber spielerische Unfähigkeit wird hier und in den Medien nur halbherzig beleuchtet - so langsam ist die Mentalität in Frankfurt nur noch kleinkariert, unprofessionell und nur noch angepasst. Wer braucht das alles? Wenn er wenigstens nur noch Mist spiele würde, könnte ich es verstehen, aber das war die letzten 1 1/2 Jahre nie fair getestet worden und trotzdem werden hier von einem Trainer erstellten Mythen, dessen Verstand in Sachen Fußball doch sehr zu hinterfragen wäre, für wahr erklärt.

      Lasst es doch einfach und macht bitte einen Unterschied zu den voreingenommenen Journalisten bzw. dessen zwanghaftes Verhalten, ihren Job zu behalten.
      Es wäre sehr nett! Wenn schon eine neue "Epoche" angebrochen ist, kann man doch sicher auch selbst bei 0 anfangen, ein Grund, warum ich Meiers unbefriedigende Leistung nicht sonderlich erwähne.

      Gruß,
      sko
    • Du sprichst doch auch immer davon, dass du dich für dein Gehalt rechtfertigen musst. Und wenn ein Caio (und die anderen) nicht nen Laktattest bis zum Ende durchziehen können, dann find ich das schon ne mangelhafte Einstellung als Profisportler.
      Da sowas regelmäßig passiert, springen die Journalisten natürlich auch auf den Zug auf, die machen eben auch nur ihren Job und rechtfertigen ihr Gehalt. Gut, ist Sommerpause, da wird sowieso über jeden Müll berichtet, wenn er aber den Journalisten nicht diese Vorlagen geben würde, dann würden diese sicherlich auch anders über ihn schreiben und die Stimmung wäre eine andere in Hessen.
      So heißts doch einfach wieder: "Ach, Caio mal wieder".

      Und ob eine neue Epoche angebrochen ist, werde ich wohl erst gegen Winterpause sagen können... Vielleicht spielen wir ja attraktiv und stehen auf 18... vielleicht auch nicht... vielleicht haben wir wieder 20 Verletzte...
      Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein. - Mark Twain
    • Kurz zusammengfasst: Der Raum Hessen ist umgeben von Sensations-Schreiberlingen - es gibt wohl vereinzelte Ausnahmen, das war es aber auch schon!

      Klar, kann man Caio dafür verantwortlich machen, aber die Sensations-Berichterstattung ist 1. reine Stimmungsmache 2. das selbe Lied wie immer, sozusagen aus Gewohnheit 3. alles andere als objektiv. Sonst wären doch auch ein Meier absolut negativ aufgefallen bei einem Spiel gegen einen vermeintlich schwachen Gegner, oder habe ich da die kritischen Zeilen überlesen?!

      Und solange diese Berichte ausschließlich einseitig sind, solange verlieren sie ihre Gültigkeit, weil es nicht darum geht, etwas richtig zu stellen.
      Abgesehen davon, ist es kein Laktattest a la Funkel gewesen, sondern es ging um ganz andere Dinge, vorallem ging es dem Trainer selbst darum, die Leistung zu analysieren, niemanden daraus einen Strick zu drehen. Die Mehrheit der Fans drehen gerade selbst und das sehr fleißig an einem Strick.
      Es geht inzwischen um andere Dinge, als die eigenen Spieler zu diffamieren - der Trainer scheint's wohl mit ein paar Ausnahmen als einziger begriffen zu haben und deshalb ist es ähnlich wie bei Petkovic: Es geht um die Sache an sich und um das Gesamtkonzept. Auch das haben wohl nur wenige Fans begriffen, wie so schön das offizielle Forum ein Mal mehr beweist.


      Mir ist das zu blöd, zumal wir letztes Jahr fast abgestiegen sind und das ohne Caio und das mit den Üblichen, die noch heute der Kritik ausgenommen werden. Sei es aus falschem Anstand, fehlender Kompetenz oder wie schon oben geschrieben aus reiner Gewohnheit.

      Und ob sie ihr Geld wert sind, wird in den Punkte-Spielen entschieden. Und solange Caio bspw. 70 Minuten spielen kann, darf Meier von mir aus die letzten paar ran. Hauptsache ist, dass Caio das Spiel beginnt! Und dafür reicht seine Kondition allemal und vorallem sein spielerisches Können, worauf es nunmal im Fußball am Allermeisten ankommt. Sonst könnte man jeden Facharbeiter durch jeden "Fleiß"arbeiter ersetzen - man bräuchte also keine Ausbildung und keine Unis mehr.
    • Klar sind Laktatwerte ein Anhaltspunkt, aber wenn einer rennen kann wie ein Bkloppter macht er noch keine guten Speiel. Die wenigen spiele die Caio bestriit waren min. duchschnittlich, es waren auch ein paar Tore und gute Spiele dabei. Er muss nur wieder seine Freisstoesse praeziser bringen und vor allem Ecken, doch Skibbe bekommt ihn hin. Ich erwarte mir den neotigen Push von Caio, ich bin mir sicher er brennt vor Ehrgeiz, er will es packen, er ist auch nie verletzt!!!!