Der Sport im Breisgau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • *hüstel* bitte nicht den SSV als Zweitligisten vergessen...auch ein Profiverein :ole:
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Zu Diensten...das mach ich gerne
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Dann wollen wir mal mit einer Übersicht anfangen:

      SSV Freiburg (2.Bundesliga Wasserball): Nach einem Überraschenden 11:11 gegen den Tabellendritten Ludwigsburg steht der SSV jetzt auf Tabellenplatz 10 und damit nicht mehr im Abtiegsbereich.Die Hinserie ist damit beendet, es geht allerdings ohne Pause in die Rückrunde, das nächste Spiel ist am 25.04. gegen den Tabellenzweiten Neustadt im Westbad.

      USC Freiburg (Herren 2.Bundesliga): Für den USC stehen noch 2 Spiele aus, die sie beide gewinnen müssen um der Abstiegsrelegation zu entgehen die beiden Spiele sind gegen Breitengüßach und Osnabrück, den 5. und 6. der Tabelle. Zum Modus der Abstiegsrelegation kommen wir wenns soweit ist.

      EISVÖGEL Freiburg(Damen 1.Liga): Mit dem 67:65 haben sich die Damen vor dem Abstieg gerettet und können nächste Saison dann wieder an ihren gewohnten Platz im oberen Drittel der Tabelle zurückkehren :D

      EHC Freiburg(2.Bundesliga): Die Stadt hat die Sanierung der Eishalle bewilligt, für 2,5 Millionen wird die Halle saniert, aber auf 2500 Plätze verkleinert, lediglich gegen Bietigheim und Schwenningen sollen 4000 Plätze bereitstehen. Damit dürfen die Wölfe weiter in der 2.Liga spielen und wenn eine neue Halle gebaut wird evtl. auch aufsteigen.

      Die restlichen Teams kommen morgen dran...
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Breisgau Beasts (Skaterhockey 1.Bundesliga): Nach einem perfekten Saisonauftakt mit 2 Siegen in 2 Spielen stehen die Beasts derzeit auf Platz 3 der Tabelle mit einem Spiel weniger als die restlichen Teams.

      Freiburg Wild Devils + Breisgau Beasts 2 (3.Liga Skaterhockey): In der 3. Liga war der Saisonauftakt nicht ganz so erfolgreich, die 2. Mannschaft der Beasts verlor alle 3 Spiele und findet sich auf dem vorletzen Platz wieder. Die Wild Devils hingegen konnten 2 Spiele gewinnen und wurden nur einmal geschlagen, wodurch sie verdient auf dem 3 Platz stehen und weiterhin das Ziel Aufstieg verfolgen.

      Speedteam Freiburg (Speedskating) : Das Speedskatingteam startet am 14 Juni beim 250 km Rennen Besancon-Freiburg die Saison.

      Freiburg Sacristans (American Football Regionalliga Mitte): Die Sacristans starten am 09.05. gegen Holzerlingen Twister in die neue Saison.

      Wasserballjugend SSV: A-Jugend: Am 01.05 finden die letzten 2 Spiele der B-W Meisterschaft, die zum ersten mal seit dem Jahre 2003 nicht an Freiburg sondern an Esslingen geht. Es droht im Falle einer Niederlage das erste Aus in der Vereinsgeschichte. Die Jugend war bisher jedes Jahr, bis auf 1 mal, bis in die Deutsche Endrunde vorgerückt, noch nie war vor der Süddeutschen Meisterschaft Schluss.

      B-Jugend: Am 08.05 findet hier das letzte Spiel der B-W Meisterschaft statt, zum ersten mal wurde diese verloren und geht auch an den SSV Esslingen. Die Teilnahme an der Süddeutschen Meisterschaft ist bereits sicher.

      C-Jugend: Der SSV musste die Mannschaft aufgrund von miserablen Ergebnissen zurückziehen, damit geht zum ersten mal die Badische, Baden-Württembergische und Süddeutsche Meisterschaft verloren. Zum ersten mal scheidet auch die C-Jugend imTurnier vor der deutschen Zwischenrunde aus.

      Ziemlich ernüchternd :heulen: ob das wohl an einem Jugendspieler liegt, der nicht spielen darf? I)
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Soll ich eigentlich mal die Spielmodi der ganzen Sportarten erklären, oder kennt man die?
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Also dann woll wir euch aufklären:

      Wasserball (Jugend):
      Im Jugenbereich des Wasserballs geht es von einer Meisterschaft zur andern, das heißt es geht los mit der Badischen Meisterschaft (Mannheim, Freiburg, Weil, Leimen, Heidelberg, Ludwigsburg). Diese wird im Ligamodus mit nur einem Spiel durchgeführt, meistens steigen Weil und Leimen schon aus, womit die anderen gleich bei der B-W Meisterschaft(SSV Esslingen, PSV Stuttgart, SV Cannstatt, Heidelberg, Mannheim, Ludwigsburg, Pforzheim) weitermachen und der beste dort automatisch Badenmeister ist. Die ersten 3 der Meisterschaft Qualifizieren sich für die Süddeutsche Meisterschaft in der man dann gegen die Gewinner von Bayern, R-P/Saarland, Hessen antritt. Die ersten beiden dieser Meisterschaft kommen in die deutsche Vorrunde (1.Süd, 1.West,2.Ost, 3.Nord)(2. Süd, 1.Ost,2. West, 2. Nord) Aus dem Norden und Osten kommen je 3 Mannschaften weiter, aus dem Westen 5. Die ersten beiden jeder Vorrundengruppe kommen in die Zwischenrunde, inder dann je wieder 2 in die Endrunde der letzten 6 einziehen.

      Wasserball (2.Liga): Die Liga besteht aus 11 Mannschaften die je 2 mal gegeneinander spielen. Die ersten beiden spielen am Ende der Saison ein Relegationsturnier gegen die Verlierer der Playdowns der DEL, dieses wird als Liga gespielt, die ersten beiden der Relegationsliga spielen nächstes Jahr DEL. Die letzten beiden der normalen Liga spielen gegen die ersten der Oberligen eine Relegationsliga.

      American Football: Die Liga besteht aus 11 Mannschaften, die 4(?!) mal gegeneinander spielen, am Ende der Saison spielen jeweils der erste und der letzte der Liga Relegation.
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Achja und bei den Speedskatern ist es wie im Radsport, die nehmen einfach als Team bei versch. Rennen teil.
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Ich kenn mich einigermaßen aus, nicht wirklich gut....also der beste Verein in der Regio ist die SG Köndringen/Teningen die spielen in der Regionalliga Süd, also der 3. Liga...die sind leider in die Relegation zur Oberliga gerutscht und müssen gegen Langenau um den Klassenerhalt spielen, dann darunter in der Südbadenliga spielen Kenzingen und die HSG Freiburg.

      Der höchstspielende Verein bei den Frauen in der Nähe ist Lahr, die gerade um den Klassenerhalt in der Oberliga gegen Allemannia Zähringen den 2. der Südbadenliga spielen. Die HSG Freiburg ist gerade in die Oberliga aufgestiegen, die Saison ist jetzt wie gesagt bis auf die Relegation schon um.

      an Handball hab ich überhaupt gar nicht gedacht, danke ManU!
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Heute ist der USC um 19:30 in Breitengüßach zu Gast...Sieg ist Pflicht
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Der USC hat in Breitengüßbach mit 80:67 (43:36) gewonnen und muss jetzt nur noch in Osnabrück gewinnen, um die Klasse zu halten.

      Mir fällt grad auf, ich hab noch zwei Erstligisten vergessen I)
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • RKG Freiburg 2000(Ringen 1.Liga Herren): Die RKG ist im Viertelfinale der Playoffs gegen den jetztigen Finalisten Luckerwalde ausgeschieden....nächstes Jahr wieder 1.Liga
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • SG Köndringen-Teningen: Die Handballer haben durch einen 34:30 Sieg den Klassenerhalt gesichert :nuke:
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • Breisgau Beasts: Die Beasts mussten die erste Saisonnierlage hinnehmen, mit 4:9 verloren sie gegen Augsburg...schade
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?
    • USC Freiburg: Der USC siegt am letzten Spieltag 98:85 gegen den Tabellenfünften aus Osnabrück und sichert sich damit den Klassenerhalt :applaus:
      Ich bin ein Spielbericht
      Vielleicht wären wir zusammen in der Lage, uns von diesen alten Zwängen zu befreien.
      Oder ist diese Welt für jetzt und alle Tage viel zu wahr, um schön zu sein?