Medienkritik - Jetzt wird zurückgeschossen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Ja, jetzt bin auch ich überzeugt, dass es Rot für Vidal hätte sein müssen.
      Aber bei Bayern wird das ja tendenziell anders gepfiffen.
      Die von mir im Spieltagsthread geförderte Quelle, da hab ich sie.
      Die Wembley-Nacht wird immer bleiben: Der Arjen hat`s schon wieder gemacht. :hurra:
    • @FunkerVogth
      Ironie kenne ich nicht. Schon gar nicht, wenn der Fussballexperte schlecht hin, Oliver Pocher, sein Urteil gesprochen hat.









      Aber um sicher zu gehen:
      :ironie:
      Die Wembley-Nacht wird immer bleiben: Der Arjen hat`s schon wieder gemacht. :hurra:
    • Ich schaue recht selten Sky aber heute fällt mir erstmal auf, wie erbärmlich die ganze Fußballübertragung geworden ist.

      Die zum Fremdschämen peinliche und dümmliche Werbung für irgendwelche Filme, die man zum 50€-Abo zusätzlich kaufen soll, wird nur durch die fette Fullscreen-Werbung für Sportwettenanbieter unterbrochen. Da ist man ja froh wenn man wieder auf die 3-4 Reihen sich bewegende und blinkende Werbebanden schauen darf.

      Einer der schwachsinnigen Kommentatoren (der vom Gladbachspiel glaub ich) erzählt während des Spiels nun netto bestimmt schon 2 Minuten, dass er absolut keinen Plan hat was "Der Dunkle Turm" denn sei.

    • "Damals schoss Gomez den FC Bayern mit einem Dreierpack im Endspiel gegen Stuttgart zum DFB-Pokalsieg, nachdem eine Woche zuvor beim 2:1 im Champions-League-Finale gegen Dortmund Mandzukic den wichtigen Ausgleichstreffer erzielt hatte."

      Bei sport1 durfte schon wieder der Praktikant den Artikel schreiben. Wenigstens die Fakten sollten halt mal stimmen. :look:
      Die Wembley-Nacht wird immer bleiben: Der Arjen hat`s schon wieder gemacht. :hurra:
    • Legos schrieb:

      "Damals schoss Gomez den FC Bayern mit einem Dreierpack im Endspiel gegen Stuttgart zum DFB-Pokalsieg, nachdem eine Woche zuvor beim 2:1 im Champions-League-Finale gegen Dortmund Mandzukic den wichtigen Ausgleichstreffer erzielt hatte."

      Bei sport1 durfte schon wieder der Praktikant den Artikel schreiben. Wenigstens die Fakten sollten halt mal stimmen. :look:
      die sind unterbesetzt, also nicht nur im Kopf sondern jetzt auch personell.

      Da muss aktuell das Fachpersonal der Nachtsendungen bei den Kollegen vom Sport aushelfen.......
      Nietzsche: "Die Deutschen haben das Pulver erfunden — alle Achtung! Aber sie haben es wieder quitt gemacht — sie erfanden die Presse."