Medienkritik - Jetzt wird zurückgeschossen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Was ist denn eigentlich mit Marcel Reif los? Kommentiert der auch noch? Innerhalb von einer Woche hat uns 3x TuT kommentiert :rolleyes:

      Zumindest beim Barca Spiel hätt ich Reif erwartet. Is der krank oder entlassen? Oder will sich TuT nur an unserer momentanen Misere aufgeilen und mit aller Gewalt unsere Spiele kommentieren?
      Läuft
    • Vorbild schrieb:

      Was ist denn eigentlich mit Marcel Reif los? Kommentiert der auch noch? Innerhalb von einer Woche hat uns 3x TuT kommentiert :rolleyes:

      Zumindest beim Barca Spiel hätt ich Reif erwartet. Is der krank oder entlassen? Oder will sich TuT nur an unserer momentanen Misere aufgeilen und mit aller Gewalt unsere Spiele kommentieren?
      Soweit ich weiß hat der doch bei SAT 1 kommentiert. Laut Zeugen ist ihm dabei mehrfach einer abgegangen... ;)
      BTW - schön soviel "alte" Gesicher hier zu sehen :winke:
    • japp Reif hat das Barca Spiel auf Sat 1 kommentiert ;)
      Erst wenn der letzte Schlachtruf verklungen ist, die letzte Choreo inszeniert wurde,
      die letzte Bengale erloschen ist und der letzte echte Fan aus dem Stadion geekelt wurde,
      werdet Ihr merken, dass man Treue nicht kaufen kann.

    • Dem Kommentator von Premiere sollte mal jemand erklären,das eine Rote Karte nichts mit der Spielzeit zu tun hat.
      Zu der Aktion zwischen Micho und Bollmann meinte der doch Allenernstes:"Wäre diese Aktion gegen Ende der Partie gewesen,hätte man Rot geben können"???????
      IN GUTEN WIE IN SCHLECHTEN ZEITEN
    • Kommts nur mir so vor, oder faseln die Kommentatoren heutzutage bei jedem Spieler, der mal halbwegs gefährlich aufs Tor schießt irgendwas von brillianter Schusstechnik?!
      Auf der letzten Rille bin ich am stärksten! - Thomas Müller

      Weiter, immer weiter!
    • Red Angel schrieb:

      Dem Kommentator von Premiere sollte mal jemand erklären,das eine Rote Karte nichts mit der Spielzeit zu tun hat.
      Zu der Aktion zwischen Micho und Bollmann meinte der doch Allenernstes:"Wäre diese Aktion gegen Ende der Partie gewesen,hätte man Rot geben können"???????
      Ähmmm... er hat damit meines Erachtens gar nicht unrecht, da zwar laut Regelwerk die bisher gespielte Zeit keinen Einfluss auf die Strafe hat, aber in der Realität Schiedsrichter oftmals anfangs Gnade vor Recht ergehen lassen. Bestes Beispiel: Naldos Foul gegen Klose in der 3.Minute. Gab auch nur Gelb, obwohl klar Rot.

      Ansonsten weiß ich nicht, was gegen Reif spricht. Der schafft es wenigstens DAS SPIEL zu kommentieren und nicht wie einige andere ständig Statistiken und Geschichtchen aus dem Kicker/der Sportbild/etc. vorzulesen. Wenn er dann nicht (immer) pro-Bayern kommentiert, soll mir das nur recht sein, da ihm sonst noch Parteilichkeit vorwirft.
      Insbesondere im Vergleich zum TuT ist Reif ein wahrer Segen.
    • wohl wahr, Reif ist seit Real Madrids Heimspiel damals eh der Gott- auch wenn er mal nen schlechten Tag hat.

      Was ich gut find: er ist zuerst mal Fußballgenießer. Und da muss er nun nicht immer Pro-FCB kommentieren, das soll er sowieso nicht, aber er kommentiert Spiele der Bayern immer mit Respekt vorm FCB. Anders als TuT oder Simon oder Beckmann oderoder.
      Wählen gehen- Rassisten verhindern
    • Vollste Zustimmung. Reif ist noch einer der Besten. Ein Kommentator braucht auch nicht pro Bayern zu kommentieren. Mir reicht es schon, wenn nicht schon von vornherein und aus Überzeugung pausenlos gegen uns Stimmung gemacht wird wie von den bereits angesprochenen Simon's, TuT's, Beckmann's oder seit neuestem auch Bartels'.

      Marcel Reif und Wolf Fuss sind für mich die Besten, auch wenn natürlich jeder mal nen schlechten Tag hat und irgendeinen Quark erzählt.
      Läuft
    • Also ich pack den Reif auch beim besten Willen nicht, tut mir leid. Das schlimm is' halt, dass Premiere (zumindest damals als ich es noch hatte) wirklich einige gute Leute hatten, aber die Bayernspiele IMMER durch Reif oder Tun und Taugt nix kommentiert werden, was sich bis heute ja auch nicht geändert hat. Die haben halt warum auch immer einen gewissen Status bei ihrem Arbeitgeber :schulterzucken: - mir wäre mehr Abwechslung lieber. Die Leute in der zweiten Reihe, die z.B. die anderen Ligen machen haben mir immer recht gut gefallen :nuke:
      :afi:
    • Mir ist echt alles lieber als irgendeine von den Hohlbirnen, die im deutschen TV Fussball moderieren, sei es was chinesisches oder englisches. Wobei mir die englischen bzw amerikanischen Kommentatoren immer relativ gut gefallen, chinesisch kann ich zu wenig, als dass ich mir da ein Urteil erlauben dürfte I) Der Schlimmste ist aber auf jeden TuT, geht gaaaaaaaaaar nich :kotz:
    • Reif ist schon OK. Der sagt selten was Falsches, auch wenn es manchmal weh tut. Die besten Leute gab es ohnehin früher im Radio: Gerd Rubenbauer, Günther Koch, Manni Breuckmann. Leider alle Geschichte. Wenigstens hat man noch Edgar Endres und Hans-Peter Pull. Der Tiefpunkt ist Sabine Töpperwien - absolute Fehlbesetzung, unerträglich. Genau wie TuT im TV.
    • Artanis schrieb:


      Red Angel schrieb:

      Dem Kommentator von Premiere sollte mal jemand erklären,das eine Rote Karte nichts mit der Spielzeit zu tun hat.
      Zu der Aktion zwischen Micho und Bollmann meinte der doch Allenernstes:"Wäre diese Aktion gegen Ende der Partie gewesen,hätte man Rot geben können"???????
      Ähmmm... er hat damit meines Erachtens gar nicht unrecht, da zwar laut Regelwerk die bisher gespielte Zeit keinen Einfluss auf die Strafe hat, aber in der Realität Schiedsrichter oftmals anfangs Gnade vor Recht ergehen lassen. Bestes Beispiel: Naldos Foul gegen Klose in der 3.Minute. Gab auch nur Gelb, obwohl klar Rot.


      Bei einer Tätlichkeit?

      Wohl eher nicht
      IN GUTEN WIE IN SCHLECHTEN ZEITEN
    • Kerner ist meines Erachtens der größte Unsympath in der deutschen Medienlandschaft. Die Vorführung und der inszenierte Rauswurf von Eva Hemann war für mich das mit Abstand entwürdigendste und niederträchtigste Schauspiel der Fernsehgeschichte. Wenn ich Kerner im TV sehe, wird unverzüglich das Programm gewechselt.
      Ein Verein ohne Kurve ist auch mit Titeln wenig wert.