Transfermarkt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Ich denke auch, dass der Sprung schon extrem gross ist. Ausserdem weiss ich nicht, ob 11 Tore bei einem Spitzenteam der Liga so viel besser sind als 6 Tore (Mannek) bei einer U21, die jede Woche in einer anderen Aufstellung spielt (spielen muss) und sich am Ende der Tabelle findet.

      Die Frage wird doch sein, ob Podehl sich anders verhalten wird als Tim Mannek, wenn er nicht regelmässig zum Kader der ersten gehört.

      Geht man allerdings davon aus, dass Mannek in Ungnade gefallen ist und somit sein Vertrag nicht verlängert wird, dann würde diese Verpflichtung wohl Sinn machen. Auch vor dem Hintergrund, dass Selkos eher über aussen kommt.

      Jimmy hatte wohl damals im Pokalspiel mit Sprockhövel beim SCP extrem überzeugt, da waren die Grundvoraussetzungen schon andere.
    • Hab damals einen Iljutcenko bei Rhynern gesehen in der Oberliga in Gütersloh und wusste sofort, das er es weiter oben packt. Das hat man einfach gesehen.
      Das ein Mannek so frustriert ist, ist nur nachvollziehbar, da hat Gladbachtobi in dem Punkt Recht, wenngleich ich Podehl nie hab spielen sehen bis jetzt.
      Mannek hat immer seine Buden gemacht, auch unter Rene Müller bei seinen Einsätzen in Liga in Duisburg, z.B. nicht enttäuscht.
      Der Junge ist 20 jahre alt, da muss man einfach auch mal akzeptieren, wenn die menschliche nicht ganz so reife Sachen machen, wenn das der Greund sein soll, das er weg vom Fenster ist.
      Nach Srbeny´s Ausfall wäre Mannek für mich eine absolute Option gewsen, mindestens von der Bank aus im 4-2-3-1 für vdB.
      Das der so weg ist, kapier ich nicht. :schulterzucken:
    • Ein Tim Mannek in körperlicher Topverfassung wäre auch in meinen Augen eine Option gewesen, aber erstens, hat er sich im Sommer gewichtstechnisch wohl extrem gehen lassen, und zweitens hatte das Trainerteam ihn Tag für Tag im Training.......gerade über SB hört man, dass er immer 100%ige Trainingseinstellung fordert.......99% ist da schon zu wenig.

      Ist eigentlich schade, weil Mannek einfach weiss wo die Bude steht, allerdings spielt der SCP auch nicht das System für einen Strafraumstürmer.
    • Gladbachtobi schrieb:

      Ein Tim Mannek in körperlicher Topverfassung wäre auch in meinen Augen eine Option gewesen, aber erstens, hat er sich im Sommer gewichtstechnisch wohl extrem gehen lassen, und zweitens hatte das Trainerteam ihn Tag für Tag im Training.......gerade über SB hört man, dass er immer 100%ige Trainingseinstellung fordert.......99% ist da schon zu wenig.

      Ist eigentlich schade, weil Mannek einfach weiss wo die Bude steht, allerdings spielt der SCP auch nicht das System für einen Strafraumstürmer.
      aha ... habe ihn länger nicht mehr gesehen, wollte am Sonntag zur Rußheide und will am Sonntag in den Heidewald, wird wohl leider nix wegen Wetter ... :augen: ... naja, Pannewitz und Jan Ullrich lassen grüßen ... das ist natürlich dann blöd gelaufen ... es schmeckt aber auch immer so gut ... :schnarch:
    • Glückwunsch, ich halte ihn für sehr talentiert, auch wenn ich ihn zuletzt wenig gesehen habe. Hat bei unserer 1. leider wenig Einsatzzeit bekommen.
      Dürfte auch recht günstig sein :nuke:
      If you want to know where you would have stood on slavery before the Civil War, don't look at where you stand on slavery today.
      Look at where you stand on animal rights.

      (Captain Paul Watson)
    • Aktuell ist Hünemeier gar nicht finanzierbar. Der verdient in England mehr Geld als unsere komplette Innenverteidigung zusammen.
      Ich bin gar nicht sicher ob wir überhaupt einen Innenverteidiger brauchen. Strodieck und Schonlau machen das super und mit Wimmer haben wir einen guten Ersatz. Vielleicht einen flexiblen Verteidiger auf der Außenbahn, der evtl auch zur Not in die Innenverteidigung rutschen kann.
      Denke es muss halt einfach passen. Viel Geld sollte man nicht in die Hand nehmen und es muss halt ein passender Spieler auf dem Markt sein um zu reagieren.
      Hornberger raus !!!