Witze und sonstiges zum lachen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Auf der airberlin-Facebookseite gelesen:

      Peter L. schrieb:

      Kann mir jemand erklären, was die "Push-1" an der app bedeutet?

      worauf Martin Z. schrieb:

      Man kann nur spekulieren: die Verschuldung in Milliarden? Die Hotline-Wartezeit in Stunden? Oder die Anzahl Deuts, welche sich AB um einen guten Service bemüht? Weitere Ideen?
      |-) ;D
    • In einer Firma werden 5 Kannibalen als Programmierer angestellt. Bei der Begrüßung am ersten Arbeitstag der
      Kannibalen sagt der Chef zu ihnen: "Ihr könnt jetzt hier arbeiten, verdient gutes Geld und könnt zum Essen in unsere Kantine gehen. Also lasst die anderen Mitarbeiter in Ruhe!"

      Die Kannibalen geloben, keine Kollegen zu belästigen.

      Nach vier Wochen kommt der Chef wieder zu ihnen und sagt:
      "Ihr arbeitet sehr gut. Uns fehlt aber eine Putzfrau, wisst ihr, was aus ihr
      geworden ist?" Die Kannibalen antworten alle mit Nein und schwören, mit der Sache nichts zu tun zu haben.
      Als der Chef wieder weg ist, fragt der Ober-Kannibale:
      "Wer von euch Affen hat die Putzfrau gefressen?"
      Meldet sich hinten der Letzte ganz kleinlaut: "Ich war es..."
      Sagt der Ober Kannibale: "Du Idiot! Wir ernähren uns seit vier Wochen von Gruppenleitern, Teamleitern, Abteilungsleitern, Projektmanagern, Controllern und Betriebsräten damit keiner was merkt!
      Und du Depp musst die Putzfrau fressen!!!"
    • Treffen sich drei Studenten und streiten sich wer wohl der Faulste sei.
      Sagt der Erste: "Ich bin gestern durch Frankfurt gelaufen, da lag ein Hundertmarkschein vor mir und ich war zu faul ihn aufzuheben."
      Sagt der Zweite: "Das ist ja noch nichts. Ich hab letzte Woche im Preisausschreiben einen 7er BMW gewonnen und war zu faul ihn abzuholen!"
      Lacht der Dritte nur und sagt: "Ich war gestern im Kino und habe zwei Stunden lang nur geschrieen."
      Die Anderen: "Was ist daran denn faul?"
      Der dritte wieder: "Ich hab mir beim Hinsetzen die Eier im Klappstuhl eingeklemmt und war zu faul aufzustehen..."
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • Paul hat sich beim Fußball spielen den Fuß gebrochen. Nach ca. 4 Wochen meldet er sich beim Chef wieder zurück.


      "Ja, wie geht's denn, Paul, ist der Fuß wieder in Ordnung?"


      "Alles in bester Ordnung, Chef!" strahlt Paul.


      "Ich kann jetzt besser gehen als je zuvor!"


      "Das freut mich für dich. Was dir jetzt noch fehlt, ist eine anständige Gehirnerschütterung!"
    • Kaufmännisches Rechnen!

      Letztens sagte ich zur attraktiven Nachbarin an der Hotelbar:
      Für eine Frau wie Dich, würde ich für Sex36.000 € pro Jahr ausgeben.
      Sie ist einverstanden und geht mit mir aufs Zimmer.

      Nach dem Sex drücke ich ihr ein paar kleine Münzen in die Hand.

      Sie rastet ausBist Du bekloppt? Es war die Rede von 36.000 €

      Darauf ich:Jetzt pass mal auf: 36.000 € im Jahr, das sind 3.000 € im Monat, ungefähr ein Hunderter am Tag, das sind also 4,17€ in der Stunde.10 Minuten hab ich Dich gepoppt.Also, nimm Deine 70 Cent und verpiss Dich.
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • Eine Frau kommt zum Priester: „Pater, ich …
      … habe ein Problem. Ich habe zwei sprechende Papageien
      – Rhonda und Lucy, aber die beiden können immer nur ‚diese eine Sache‘ sagen.“
      „‚Diese eine Sache‘ – welche ‚eine Sache‘?“ fragt der Priester nach.
      „Das einzige, was sie sagen können, ist: ‚Hi, wir sind Nutten. Wollt ihr ein bisschen Spaß haben?'“
      „Das ist ja fürchterlich!“ entrüstet sich der Priester. „Aber ich habe eine Lösung für Ihr Problem. Bringen Sie mir ihre beiden Papageien und ich werde sie in den Käfig zu meinen beiden Papageien Franklin und John stecken. Den beiden habe ich beigebracht, die Bibel zu lesen und zu beten. Meine Papageien werden dafür sorgen, dass Rhonda und Lucy ‚diese eine Sache‘ nicht mehr sagen.“
      Die Frau ist erleichtert, dass sich der Priester um das Problem kümmern will und bringt ihre Papageien am nächsten Tag zum Priester. Die Papageien des Priesters sitzen in Ihrem Käfig, studieren die Bibel und beten.
      Die Frau öffnet den Käfig und setzt ihre beiden Papageien dazu. Das erste, was Rhonda und Lucy sagen ist „Hi, wir sind Nutten. Wollt ihr ein bisschen Spaß haben?“.
      John sieht zu Franklin hinüber und ruft: „Frank, leg deine Bibel weg – unsere Gebete wurden erhört!“
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • Hebamme zum werdenden Vater.
      Spielen sie Skat?
      Klar, sehr gerne sogar.
      Dann werden sie sich jetzt freuen.
      Sie haben vier Buben.
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • Die Jungfrau Maria will auch mal wieder auf die Erde zurück. Sie wird auch runtergelassen, aber nur unter der Bedingung, dass sie jeden Abend im Himmel anruft. Gesagt, getan.

      Am ersten Abend ruft Maria im Himmel an: "Hier ist die Jungfrau Maria. Ich habe mir einen Rock gekauft. Ist das schlimm?" "Nein, nein, ist nicht schlimm. Aber meld dich morgen Abend wieder."

      Am zweiten Abend: "Hier ist die Jungfrau Maria. Ich habe mir einen Lippenstift gekauft. Ist das schlimm?" "Nein, nein, ist nicht schlimm."

      Am dritten Abend: "Hier ist die Maria. Ist das schlimm?"
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • Ein junger Mann beichtet dem Pfarrer er habe gegeigt. Das sei keine Sünde, meint der Pfarrer. Ein zweiter Mann beichtet ebenfalls, er habe gegeigt. Und auch ein dritter und ein vierter. Alle entlässt der Seelsorger ohne Buße.

      Anschließend beichtet ein junges Mädchen: "Ich habe mich geigen lassen!"

      Da stürmt der Seelsorger aus dem Beichtstuhl und brüllt: "Das ganze Streichorchester nochmals zurück zu mir!"
      Hier könnte Ihre Werbung stehen ;)
    • einer meiner Lieblingswitze, einst im bayerischen Fernsehen gesehen :

      Irgendwann klopft jemand an die Himmelspforte und Petrus offnet die Tür und sagt:„Du weißt, dass wir nur besondere Todesfälle aufnehmen, mein Sohn?“
      „Also ich bin nun wirklich ein besonderer Todesfall. Hab schon seit einiger Zeit vermutet, dass mich meine Frau betrügt. Also bin ich eines Tages mal drei Stunden früher nach Hause, renne die sieben Stockwerke hoch, reiß die Tür auf, find meine Frau nackt im Bett und such natürlich sofort die ganze wohnung ab. Ja, und endlich find ich den Kerl auf dem Balkon am Geländer hängend. Hab mir natürlich sofort einen Hammer besorgt und dem
      Mistkerl auf die Finger geprügelt. Der fällt die sieben Stockwerke nach unten und landet in so einem blöden Strauch und steht tatsächlich wieder auf. Also hol ich total wütend den Kühlschrank aus der Küche, schmeiß den nach unten und erledige die Sau endgültig. Tja, und dann sterb ich an so einem dämlichen Herzinfarkt.“
      Sofort macht Petrus dem Mann die Himmelspforte auf.
      Und sofort klopft es wieder und Petrus bekommt die nächste unglaubliche Geschichte zu hören:
      „Also, ich mache wie jeden Morgen auf meinem Balkon Frühsport,
      übersehe den beschissenen Hocker und falle über das Geländer.
      Wirklich mit letzter Kraft kann ich mich ein Stockwerk tiefer an deren Geländer festkrallen, denke mir, Wahnsinn, was hast du für ein
      Glück, als mir irgendso ein Idiot mit einem Hammer auf die
      Finger haut. Also fall ich die restlichen sieben Stockwerke tief, hab schon mit meinem Leben abgeschlossen und lande in einem Strauch, ohne mir auch nur das Geringste zu tun.
      Ich kann das überhaupt nicht fassen, stehe auf und denke nur, meine Güte, was hast du heute für ein Glück, schaue nach oben, da trifft mich der bescheuerte Kühlschrank.“
      Sofort darf auch dieser Mann eintreten.
      Kurze Zeit später klopft es wieder und ein nackter Mann steht vor Petrus.
      „Und ob ich ein besonderer Todesfall bin. Nach einer richtig scharfen Nummer sitze ich völlig nackt im
      Kühlschrank…..“