Trades und Gerüchte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Rangers traden Brashear und Rissmiller nach Atlanta für Todd White

      Guter Trade und sei es nur, weil wir diesen Ballast los sind.

      White ist ein 40-Punkte Spieler, hatte aber auch schon ein 60er und sogar ein 70er Jahr. Das erstere wohl mit Gaborik in Minny.
    • Bruins wollten anscheinend Marco Sturm nach LA traden, was dem auch gefallen hätte, allerdings hatten die Bedenken wegen dessen Gesundheitszustand. Evt kommt der Trade in ein paar Wochen noch zustande wenn Sturm wieder fit ist.

      Gegenleistung wäre ein Conditional 5th Round Pick gewesen. So das Gerücht.
    • Nein:
      The 35-year-old Langenbrunner was expected to be in North Texas by Friday night, but the Stars said he wouldn’t play when they open the second half of their season against the New York Rangers.

      Und Lou sagt die Devils machen keinen Rebuild derzeit, hoffe das er das Ernst meint, dann bleiben die schlecht. :D
    • Voros zu den Leafs für einen 7th Round Pick.
      Was? es zahlt noch wer was für die Pfeiffe? ;D

      Kris Versteeg zu den Flyers für einen 1st und einen 3rd Rounder.

      Flyers sind schon beängstigend stark dieses Jahr.
    • Sather schrieb:

      Und Lou sagt die Devils machen keinen Rebuild derzeit, hoffe das er das Ernst meint, dann bleiben die schlecht. :D
      Abwarten. Die Season ist noch nicht vorbei. Es sind NUR noch 12 Punkte auf Platz 8 bei 25 ausstehenden Spielen, und die Devs haben ein Spiel weniger...

      It´s not over, til it´s over, Baby. :sleep:
      Man könnte viele Beispiele für unsinnige Ausgaben nennen, aber keines ist treffender als die Errichtung einer Friedhofsmauer. Die, die drinnen sind, können sowieso nicht hinaus, und die, die draußen sind, wollen nicht hinein. - Mark Twain
    • @DarrenDreger: Colborne, Bruins 1st and a conditional pick to Toronto for Kaberle.

      Eric Brewer nach Tampa für (angeblich) 2nd rounder and Brooke Beukeboom

      Brian Elliott (Sens) straight up for Craig Anderson (avs)

      SJ 2nd rd pick in 2012 in exhange for Ian White (Canes)

      The St. Louis Blues have traded defenceman Erik Johnson, forward Jay McClement and a conditional first-round draft pick to the Colorado Avalanche in exchange for forward Chris Stewart, rookie defenceman Kevin Shattenkirk and a conditional second-round draft pick.

      The draft picks could be used in the 2011 NHL Entry Draft, but there are conditions that could change that. If the Blues end up with a Top-10 draft selection, they can choose to transfer their 2012 pick instead. If that occurs, the Avalanche will also send their 2012 second-round pick to the Blues instead of their 2011 pick.

      Schwer was los gewesen gestern.
    • Gerücht:
      Brian McCabe zu den Rangers

      Für was ist unbekannt. Wäre am Ende der Saison Free Agent, also kein totes Gewicht nach der Saison. Zu einem vernünftigen Preis ok, solange keiner unserer jungen Leute im Tausch geht...
    • heute ist Tradedeadline

      hier die bisher interessantesten Trades

      Denis Wideman von Florida nach Washington
      Radek Dvorak ebenfalls von Florida nach Atlanta im tausch für Rissmiller und Bergfors
      Brad Boyes von St.Louis nach Buffalo, mit Sicherheit eine Verstärkung im Kampf um die Playoffs
      Marco Sturm wechselt auch schon wieder das Team und landet in Washington

      mal sehen ob die Rangers Brad Richards bekommen, die Frage ist dann nur zu welchem Preis
      :deuvfb: :nyr: :seahawks: :giants: :b.ulm:
    • ok kein Brad Richards für die Rangers, dafür John Mitchell :D ich müsste jetzt lügen dass ich mit den Namen viel anfangen kann, 5Punkte die Saison für Toronto

      gute Trades sind sicher noch

      Dustin Penner zu den LA Kings

      Chris Campoli nach Chicago

      Washington holt noch Jason Arnott im tausch für Steckel von den Devils
      :deuvfb: :nyr: :seahawks: :giants: :b.ulm:
    • gibt noch weitere Trades

      Higgins der Sack wechselt von Florida nach Vancouver

      Vancouver tauscht Perreault gegen Lapierre mit Anaheim

      Carolina tauscht Samsonov gegen Allan von den Panthers, überhaupt die Florida Panthers tauschen glaub ihr ganzes Team aus :)

      Freddy Modin von Atlanta nach Calgary, ob der den Flames noch weiterhelfen kann, ich hoffe es
      :deuvfb: :nyr: :seahawks: :giants: :b.ulm:
    • Sturm hatte ich im Caps Thread schon genannt, das ist nämlich ein alter Hut und nichmal ein Trade, sondern ein Waiver Claim ;)

      Joar, viel heisse Luft wiedermal, aber ob ein Richards mit Gehirnerschütterung einen hohen PReis wert wäre, ich weiss ja nicht.Lieber kein Risiko.
      Mittchell sicherlich als Center für den Whale gedacht nachdem Kennedy ja weg ist. 7th Rounder ist ja im Grunde nix.
    • Geht doch nix über Gerüchteküche. Columbus hat angeblich bei der NHL mal rein theoretisch angefragt was passieren müsste, damit die Jackets die Conference wechseln dürfen.
      Interesse der Jackets ist klar, würde ein Wechsel doch a)Kosten sparen, b)Regionale Rivalitäten ermöglichen, c) Die Spiele auf für die eigenen Fans schaubarere Anfangszeiten legen, da CBJ in der Ostküstenzeit liegen, aber zu Westzeiten (10:30ET) meist spielen.

      Grundsätzlich sagt die Liga natürlich, müsse ein Team in die andere Richtung wechseln, was nur Sinn machen würde bei Relocation. Also alles reine Zukunftsmusik, da die einzige derzeit mit Substanz diskutierte Relocation innerhalb der Western Conference ist.

      Die Liga sagte scheinbar aber auch, dass es bisher keine Absprachen gäbe, dass irgendein Team nach Osten wechselt. Das wiederrum verärgert nun die Fans der Red Wings, die anscheinend überzeugt waren es hätte ein Versprechen der Liga gegeben, damals als die Maple Leafs nach Osten gingen, das der nächste freie Platz für die Wings ist. ;D

      Irgendwie mag keiner den Westen wirklich oder? :D

      Ein weiterer logischer Wechselkamndidat wäre übrigens Nashville. Wo bekommen wir also gleich drei Relocations her? Atlanta, Florida, islanders? :D Aber wohin? Kansas City? ;D