Was machen unsere Ex-Schalker?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Ehemalige Spieler:

      Ingo Anderbrügge (1988-2000) - zuletzt Trainer bei Wacker Burghausen

      Tom Dooley (1996-1998) - Leiter einer Fußballschule in Kalifornien

      Thomas Linke (1993-1998) - Assistent des Sportdirektors bei RB Salzburg

      David Wagner (1995-1997) - U19 Trainer bei der TSG Hoffenheim

      Dieter Eckstein (1993-1995) - Betreiber einer Fußballschule

      Dietmar "Didi" Schacht (1989-1991) - zuletzt Trainer beim Frauen-bundesligisten SC 07 Bad Neuenahr

      Klaus "Boxer" Täuber (1983-1987) - Trainer beim VfB Hüls

      Walter Junghans (1983-1987) - Torwarttrainer beim FC Bayern

      Jens Lehmann (1989-1998) - noch aktiv beim VfB Stuttgart

      Alexander Borodjuk (1989-1994) - zuletzt beim russischen Fußballverband tätig

      Jiri Nemec (1993-2002) - Co-Trainer bei Dukla Prag

      Radek Latal (1994-2001) - Trainer bei Fotbal Frýdek-Místek

      Mark Wilmots (1996-2003) - Politiker in Belgien

      Jürgen Luginger (1988-1994) - Trainer bei RW Oberhausen

      Bjarne Goldbaek - (1988-1990) - zuletzt bei RW Essen, derzeit unbekannt

      Andreas Möller (2000-2003) - seit 2008 Manager bei Kickers Offenbach)

      Nico van Kerckhoven (1998-2004) - noch aktiv in Belgien bei KVC Westerlo

      Youri Mulder (1994-2002) - Trainer bei Schalke 04

      Yves Eigenrauch (1991-2001) - tätig in der Öffentlichkeitsarbeit eines Kinder- und Jugendtheaters (Consol Theater Gelsenkirchen)

      Tomasz Waldoch (1999-2006) - Trainer der U17 beim FC Schalke 04

      Tomasz Hajto (1999-2004) - noch aktiv in Polen bei Górnik Zabrze

      Michael "Bujo" Büskens (1992-2002) - Trainer beim FC Schalke 04

      Peter Sendscheid (1987-1992) - Außendienstmitarbeiter eines Büroausstatters
    • Marco Kurz (1995-1998) - zuletzt Trainer bei 1860 München

      Oliver Reck (1998-2003) - Torwarttrainer Schalke 04

      Martin Max (1995-1999) - engagiert sich für den Jugendfußball in seinem Martin Max Camp

      Victor Agali (2001-2004) - zuletzt aktiv beim FC Hansa Rostock

      Steffen Freund (1991-1993) - Co-Trainer der deutschen U20 Nationalmannschaft

      Werner Vollack (1988-1990) - Inhaber eines Reisebüros in Krefeld
    • Ehemalige Trainer:

      Diethelm Ferner (1983-1986 und 1988-1989) - zuletzt Trainer bei Apollon Limassol (Zypern) und dort auch 2x Meister

      Rolf Schafstall (1986-1987) - zuletzt 2001 als Trainer aktiv, mittlerweile 70 Jahre alt und "Rentner"

      Horst Franz (1987-1988) - arbeitete 2006 für den russischen Fußballverband und erstellte Analysen über den Fußball in Kirgistan

      Klaus Fischer (1989 und 1992) - Zur Zeit betreibt er eine Fußballschule, die dieses Jahr zum ersten mal in Österreich halt macht

      Peter Neururer (1989-1990) - Trainer MSV Duisburg

      Alex Ristic (1991-1992) - zuletztTrainer beim KFC Uerdingen

      Udo Lattek (1992-1993) - "Experte" beim DSF

      Helmut Schulte (1993) - Sportdirektor beim FC St.Pauli

      Jörg Berger (1993-1996) - zuletzt 2005 Trainer bei Hansa Rostock

      Huub Stevens (1996-2002) - zuletzt Trainer beim PSV Eindhoven

      Frank Neubarth (2002-2003) - bis September 2007 Trainer bei CZ Jena, aktuell arbeitslos

      Marc Wilmots (2003) - Politiker in Belgien

      Jupp Heynckes (2003-2004) - bis Januar 2007 Trainer bei Borussia Mönchengladbach, danach laufbahn beendet

      Ralf Rangnick (2004-2005) - seit 2006 Trainer bei der TSG Hoffenheim
    • Gerhard Kleppinger, 97 Spiele für Schalke zwischen 1984 und 87, wurde als Trainer beim Regionalligisten Darmstadt 98 entlassen.
      Für die nächste Saison hat er bereits einen Vertrag als Co-Trainer beim Zweitligisten FSV Frankfurt.
    • Ich gönne es ihm! :applaus: :nuke:

      Ex-Schalker Ernst feiert türkische Meisterschaft

      Pokalsieger, Meister, runder Geburtstag - mehr Gründe für eine ausgelassene Party konnte Fabian Ernst kaum haben. Der ehemalige Nationalspieler hat an seinem 30. Geburtstag mit dem türkischen Traditionsklub Besiktas Istanbul den Meistertitel geholt und damit das Double perfekt gemacht. Der Mittelfeldspieler, der den Triumph ausgiebig mit den Teamkollegen und den Fans feierte, gilt in der Türkei als Vater des Erfolgs.
    • Arminia holt Delura

      Bielefeld hat Angreifer Michael Delura verpflichtet. Der 23-Jährige mit polnischen Wurzeln kommt ablösefrei von Panionios Athen, nachdem er seinen bis Sommer 2010 laufenden Vertrag bei den Griechen mit sofortiger Wirkung aufgelöst hatte. In Bielefeld erhält Delura einen Zweijahres-Kontrakt bis 30. Juni 2011.
      Der gebürtige Gelsenkirchener spielte bereits für den FC Schalke 04, Hannover 96 und Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga und erzielte in 76 Spielen acht Treffer.
    • Nevermind schrieb:

      wird don jupp in bielefeld neuer trainer? :D

      Leverkusen: Vertrag bis 2011 - 05.06.

      Karussell auf voller Fahrt: Heynckes zu Bayer!

      Jupp Heynckes wird ab sofort neuer Trainer von Bayer Leverkusen. Der 64-Jährige sagte am Freitagabend nach einer Sitzung des Gesellschafterausschusses per Handschlag bis zum 30. Juni 2011 zu. Dies gaben die Rheinländer am Freitagabend offiziell bekannt. Heynckes wird Nachfolger von Bruno Labbadia, der neuer Trainer des HSV wird
      Königsblau, ein Leben lang !! SCHALKE 04
    • Bielefeld: Möglicher Präsident - Assauer als Berater

      Kehrt "Sonnenkönig" Eichberg zurück?

      Der als "Sonnenkönig" in der Fußballbranche bekannte Günter Eichberg will in Zukunft auf der Alm etwas bewegen. Der ehemalige Präsident von Schalke 04 plant, mit Ex-Manager Rudi Assauer bei Arminia Bielefeld einzusteigen. "Ja, ich werde nächste Woche nach Bielefeld fahren und dort mit ein paar Führungspersönlichkeiten aus dem Aufsichtsrat und der Wirtschaft Gespräche führen. Ich kann mir eine Präsidentschaft bei der Arminia sehr gut vorstellen", sagte Eichberg dem SID.





      Quelle = Kicker
      Sonntag, 14.06.2009



      Da geht noch was.................................... I) ;D ;D
      Königsblau, ein Leben lang !! SCHALKE 04
    • ;D Der ist echt gut.... welches Datum haben wir eigentlich heute??? Oh, nicht den ersten April....
      Opfer der Bochumisierung...
    • Türkei: Ex-Schalker noch immer in Brasilien


      Galatasaray-Boss wirft Lincoln raus



      .............Vor zwei Wochen schon hat der neue Coach bei Galatasaray das Training aufgenommen, doch auf Lincoln ( 30 ) wartet er noch immer. Er könne sich nicht erklären, warum sein Spielmacher nicht hier sei, sagte der Trainer. "Ich habe noch nicht ein einziges Gespräch mit ihm gehabt." Statt mit Galatasaray im Trainingslager, ist der ex-Schalker angeblich nach wie vor in Brasilien. Schon im Winter hatte Lincoln seinen Urlaub überzogen und eine Rekordstrafe von 104 000 Euro zu zahlen. Damit gibt sich Präsident Adnan Polat nicht zufrieden: "Lincoln hat zwar bei uns noch einen Vertrag, aber er wird definitiv nicht mehr für uns spielen. Auch wenn er keinen neuen Verein findet, bei Galatasaray wird er am Training nicht mehr teilnehmen", erkläte Polat in einem Fernsehinterview. .........



      Quelle : Kicker Nr. 56 - Mo. 06.07.2009
      Königsblau, ein Leben lang !! SCHALKE 04
    • Ailton wechselt nach China

      Der ehemalige Bundesliga-Torschützenkönig Ailton hat schon wieder einen neuen Klub. Der Brasilianer wechselt in die chinesische Fussball-Superliga zu Chongqing. Für den 36-Jährigen, der bei in neuen Klub auf den früheren Stuttgarter Trainer Arie Haan trifft, ist es bereits die zehnte Station in den vergangenen fünf Jahren.