Angepinnt Willkommen in Leverkusen. Willkommen bei der WERKSELF! - Infos für Gästefans

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

Vielen Dank,
Eure Admins :)

  • Willkommen in Leverkusen. Willkommen bei der WERKSELF! - Infos für Gästefans

    Infos zu Bayer 04 Leverkusen:


    Gegründet: 1. Juli 1904. Seit dem 1. April 1999 Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH
    Vereinsfarben: Rot-Weiß-Schwarz
    Maskottchen: Brian the Lion
    Erfolge: UEFA-Cup-Sieger 1988, DFB-Pokalsieger 1993, DFB-Pokal Finale 2002 und 2009. Vizemeister 1998/99, 1999/2000 und 2001/02, CL Finale 2002


    Am 27. November 1903 schrieb Wilhelm Hauschild einen von 170 Arbeitern des Bayer-Konzerns unterzeichneten Brief an die Firmenleitung, mit der Bitte einen konzerneigenen Sportverein zu gründen. Das Unternehmen willigte ein und so kam es am 15. Juni 1904 zur Gründung des Turn- und Spielverein 1904 der Farbenfabrik vormals Friedrich Bayer Co. Leverkusen

    Ende der Zwanziger und Anfang der Dreißiger Jahre spielten Leverkusens Fußballer ausschließlich in der dritten und vierten Liga, bis es ihnen 1936 gelang, die 2. Liga West zu erreichen. In diesem Jahr trugen die Spieler anlässlich eines Aufstiegsspiels gegen Solingen 95 erstmals das Bayer-Kreuz auf ihren Trikots. 1951 erreichte der Verein seine erste Teilnahme in der damals höchsten deutschen Spielklasse, der Oberliga West, in der sie bis zu ihrem Abstieg 1956 verblieben. Im Jahr 1962, dem Vorjahr der Gründung der professionell betriebenen 1. Fußball-Bundesliga, stieg Leverkusen wieder in die höchste Spielklasse auf. Aus der Oberliga West wurden der 1. FC Köln, Borussia Dortmund, Preußen Münster, der FC Schalke 04 und der Meidericher SV (heute MSV Duisburg) für die 1. Bundesliga ausgewählt. Die restlichen Teams, zu denen auch Leverkusen zählte, bildeten mit den besten Vereinen der 2. Oberliga West die Regionalliga West, die zu dem Zeitpunkt zweithöchste deutsche Spielklasse

    Der Leverkusener Mannschaft bereitete es zunächst Mühe, in der neuen Liga Fuß zu fassen, so dass sie in den Anfangsjahren stets im Tabellenkeller anzutreffen war. In der Saison 1967/68 wurden sie erstmals Meister der Regionalliga West, belegten aber in der Aufstiegsrunde nur den 2. Platz, und mussten infolgedessen dem Erstplatzierten, Kickers Offenbach, den Vortritt lassen, in die 1. Bundesliga aufzusteigen. Allerdings konnte die Mannschaft an diesem Aufwärtstrend nicht festhalten und stieg in der Saison 1972/73 aus der Regionalliga West ab.

    In der Saison 1975/76 stieg Leverkusen wieder in die zweithöchste deutsche Spielklasse auf. Dies war mittlerweile die 1974 ins Leben gerufene ebenfalls professionelle 2. Fußball-Bundesliga, die zu jenem Zeitpunkt noch zweigleisig war und in eine Süd- und eine Nordstaffel aufgeteilt war. Erwartungsgemäß kämpfte man in der ersten Saison gegen den Abstieg und beendete das Jahr auf dem 15. Tabellenplatz, der in der damals noch 20 Mannschaften zählenden Liga den Klassenerhalt bedeutete. In den folgenden Jahren konnte sich Bayer 04 Leverkusen kontinuierlich steigern und wurde 1979 Meister der 2. Bundesliga Nord, nachdem sie am dritten Spieltag die Tabellenführung übernommen hatten und nicht mehr abgaben. Dieser Triumph brachte den lang ersehnten Aufstieg in die 1. Bundesliga mit sich. Seit 1979 spielt Bayer 04 ohne Unterbrechung in der 1. Bundesliga.

    Weitere Infos über Bayer 04 Leverkusen, findet man unter dem unten stehen links.

    Historie und Erfolge

    Von 1975 bis heute: Alle Bundesliga-Platzierungen, Uefa-Cup-, DFB-Pokal- und Champions League-Erfolge auf einen Blick.

    Trainer von Bayer 04 seit 1950

    Die Zweite Mannschaft von Bayer 04

    Bayer 04 Jugend. Von der U19 bis zur C-Jugend

    Frauenfußball bei Bayer 04




    Das Stadion - Die BayArena

    Anschrift
    Bismarckstraße 122-124
    51373 Leverkusen

    Gesamtkapazität: 30 210

    Seit der Saison 2009/2010 ist in der BayArena das rauchen auf den Tribünen Verboten!


    Stadionordnung BayArena


    Die BayArena wurde von Ende 2007 bis mitte 2009 für knapp 70 Mill. Euro ausgebaut und modernisiert. Die Zuschauerkapaität wurde durch den Bau von Oberrängen und anderen Baumaßnahmen von 22 500 auf 30 210 erhöht.
    Die Zuschauerränge des neuen Stadions werden von einem kreisrunden Dach aus Makrolon überspannt, das an den Längsseiten des Spielfelds weit über den Tribünenbereich hinausragt und damit den Besuchern auch vor dem Stadion Schutz vor Regen bietet. Außerdem wurde der Hospitality-Bereich mit Restaurants und Logen wird von 812 auf über 2.000 Plätze ausgedehnt. Auch die Zahl der Arbeitsplätze für die Medienvertreter wurde mit 228 nahezu verdoppelt. Mit einer Gesamtgröße von 2.600 Quadratmeternwurde der Team- und Physiobereich mit Umkleiden, Behandlungs- und Massageräumen mehr als vervierfacht.



    Anreise Zur BayArena


    Mit dem PKW:

    Von der A3 aus Richtung Oberhausen/Frankfurt, Abfahrt Nummer 24 Leverkusen abfahren, und richtung Chempark fahren. Der Kostenlose Parkplatz ist Ausgeschildert von dem Pendelbusse zum Stadion fahren. Pendlerparkplatz "Kurtekotten" auf der Edith-Weyde-Straße.

    Von der A59 aus Düsseldorf sowie der A1, Abfahrt Leverkusen-Zentrum rechts in die Rheinallee und dem Sgtraßenverlauf folgen. Pendlerpakplatz zum Stadion ist dort ebenfalls ausgeschildert.


    Am Stadion selber kann man nicht mehr parken! Außerdem wird die Straße vor dem Stadion 2 Stunden vor dem Spiel gespeert. Und bleibt dies auch bis zu 2 Stunden nach dem Spiel. Ebenso die Seitenstraßen rund ums Stadion. Hier gilt an Spieltagen: Parken nur mit Anwohnerparkausweis. Mit denen kommt man nur die die Abspeerungen, die schon weit vor dem Anpfiff aufgestellt werden.


    Karte zur Übersicht Anreise BayArena an Spieltagen mit allen Infos



    Anreise mit der Bahn:

    Ziel Bahnhof ist Leverkusen-Mitte. An diesem Bahnhof halten allerdings nur S-Bahnen und Regionalexpresse. Einmal die S6 die zwischen Essen HBF und Köln-Nippes verkehrt, sowie der RE 1 der zwischen Aachen und Hamm, sowie der RE 5 der zwischen Emmerich und Kobenlenz verkehrt. Diese drei Züge halten in allen großen Bahnhöfen. ( Ruhrgebiet wie Essen, Duisburg, Dortmund, sowie Düsseldorf, Köln HBF, etc)
    Vom Bahnhof aus kommt man ganz einfach zur BayArena. Entweder zufuß durch den Park,dauert ca. 10/15 Min. einfach der Beschilderung Sportpark folgen, oder aber mit dem Bus der Linie 203


    Die Eintritskarte gilt im VRS Gebiet 4 Stunden vor Spielbeginn als Fahrkarte.




    :


    Übersicht Blockeinteilung in der BayArena

    Der Gästeblock ist der Breich G1-G5 und beinhaltet den Unterrang G1-G3 sowie im Oberrang G5 und G6. Außerdem die hälfte des Blockes F4 (Sitzplatz). Die Eingänge zu den Blöcken G1-G5 befinden sich auf der Süd-west Seite der BayArena, der Eingang zum F Block auf der West Seite und sind jeweils Ausgeschildert.


    In der BayArena wird seit der Saison 2009/2010 nicht mehr mit Bargeld bezahlt, sondern ausschließlich mit der BayArena-Card, die auch gleichzeitg die Dauerkarte sowie eine Geldkarte ist, mit der man überall dort bezahlen kann, wo die Geldkarte als Zahlungsmitte akzeptiert wird. Gästefans können auch, sofern vorhanden, mit einer eigenen Geldkarte bezahlen.

    Infos zur BayArena-Card gibt es hier


    Tickets


    Der Ticketverkauf an Spieltagen erfolgt über die Tageskassen. Dort können bei den nicht Ausverkauften Heimspielen Tickets erworben werden. Die Kassen öffnen immer 3 Stunden vor Spielbeginn und sind auf der Ostseite der BayArena vor dem B-Block vor dem zufinden. Man kann auch telefonisch Karten bestellen unter 01805/040404(14cent/Min.). Karten für den Gästeblock sind allerdings, wie üblich, nur über den Gästeverein, oder an der Tageskasse erhältlich. Achtung! Für den Gästeblock gilt eine 0,9 Promille Grenze! Es wird oft kontrolliert!




    Gegenüber der BayArena befindet sich die Sportsbar "Pille", wo auch Gästefans durch aus gern gesehen Gäste sind. Im Sommer, oder bei sonnigen Wetter, ist der Biergarten geöffnet. Ansonsten gibt es auch noch eine andere möglichkeit. Auf der selben Straßenseite, also gegenüber der BayArena, ist ein Bierwagen mit Sitzbänken aufgebaut. Deseitern findet man gegenüber der BayArena ein MC Donalds Restaurant. Seit dem Umbau der BayArena befindet sich kein MC Donalds mehr im Stadion.





    Hotels in Leverkusen



    Best-Western Hotel Leverkusen


    Ibis Hotel Leverkusen


    Diese beiden Hotels sind in der Nähe vom Banhof Leverkusen-Mitte. Die BayArena ist also zufuß schnell von dort zu erreichen.


    Das Hotel darf natürlich auch nicht fehlen



    Lindner Hotel BayArena





    Weiter Hotels sowie Pensionen findet man HIER



    sollten noch Fragen offen sein, dann können diese HIER gestellt werden.
    #StärkeBayer