Niedersachsenstadion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Hallo liebe qiumianer und qiumianerinnen,

    mit dem Update auf die Forenversion 4.1 haben wir nun die Möglichkeit geschaffen, Bilder im Forum anzuzeigen.
    Dazu müsst ihr lediglich beim erstellen einer Nachricht auf den "Bild einfügen" Knopf drücken und dort die URL bzw. die Adresse des Bildes einfügen.
    Bitte beachtet auf jeden Fall Copyrights der Bilder die ihr verlinkt!
    Die Nutzungsbedingungen wurden dahingehend angepasst und sind ab nun zu beachten.
    Mit der Nutzung des Forums stimmt ihr diesen Nutzungsbedingungen bzw. deren Änderung zu!

    Vielen Dank,
    Eure Admins :)

    • Zu Fuß ist ne halbe Stunde schon n strammer Marsch. Wenn du vom Südwest-Eingang (Gästeblock) aus lostigerst, würd ich nochmal 5 Minuten länger einplanen. Mit der Bahn wird's aber nicht viel schneller gehen, weil die Dinger gerade nach dem Spiel brechend voll sind.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Ist ne Option, ja. Wenn also Ede Kowalczuk am Sonntagmorgen bei seinen Maschseerunden einen einsamen Bayernfan erspäht, hat der arme suba sich verlaufen. :D
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Zuerst mal sorry, dass ich mich gestern nicht dazu geäußert habe. Ich hatte zu tun und wollte jetzt auch nicht unbedingt einen Schnellschuss loswerden.

      katsche schrieb:

      Letztlich aber interessiert mich hier jetzt konkret, ob Kater oder sonstwer die Lügen zurücknimmt oder nicht. In dem Punkt gibt's keinen faulen Kompromiss


      Dazu würde mich mal konkret, mit Fakten interessieren: Welche Lügen meinst du? Wo habe ich konkret gelogen? Dass ich in meinem Ursprungspost schrieb, dass du da drin was "Widerwärtiges" geschrieben hast, habe ich zu dem Zeitpunkt so empfunden, weil, siehe unten, irgendwann jedes Fass auch mal überläuft. Die Wortwahl war, rückwirkend betrachtet, etwas überzogen. Das mag sein. Es ändert aber nichts an der Falschheit daran, das interne Board nach erfolgter Klärung (FCB_Andi wird Mod) weiterlaufen zu lassen (von uns Admins) und es ändert aber auch nichts an der Falschheit von euch, dieses Board als Lästerwiese zu benutzen.

      Ich habe mich auch zu keiner Zeit davon freigesprochen, in diesem internen Board gepostet zu haben und ich habe auch zu keiner Zeit geleugnet, dass ich da auch mal User als „Knalltüte“ bezeichnet habe. Wenn ihr mir deshalb jetzt Doppelmoral attestieren wollt, bitte. In dem Zusammenhang bitte ich aber auch, meine Postingfrequenz in diesem Thread mit der von euch zu vergleichen. Wenn ihr schon Maßstäbe ansetzen wollt, dann bitte die Richtigen und für alle. Wenn also @Andi_Bar: davon spricht, dass ich „wochenlang nicht nur zugeschaut, sondern auch mitkommentiert habe“, dann ist sachlich falsch. Ich habe dort, nachdem das eigentliche Thema erledigt war, weder mitgelesen (kann ich nicht nachweisen, ich bin aber eher seltener bei euch im Board), noch habe ich dort mitkommentiert. Ich habe dann an dem Sonntag mitbekommen, dass neben der öffentlichen Diskussion auch eine zweite, für euch interne Diskussion stattfand. Diese Erkenntnis hat natürlich auch zum Entstehen meines Posts beigetragen, siehe unten.

      Inhaltlich, und jetzt kommt die entscheidende Spitzfindigkeit; Inhaltlich stehe ich auch weiterhin zu meinen Aussagen. Dass das Erwähnen des internen Bayern-Boards falsch war, habe ich bereits eingeräumt. Dass die Wortwahl unglücklich war, muss ich mir ankreiden lassen. Dass es im Nachhinein nicht gelungen ist, sich mit meinem Post inhaltlich auseinander zu setzen, sondern sich über 2 Wochen lang fast ausschließlich an meiner Wortwahl hochgezogen wird, ist leider unschön. Ich habe unwissentlich und unabsichtlich dazu beigetragen, dass das eigentliche Thema nicht geklärt wird, indem ein Nebenkriegsschauplatz eröffnet wurde, auf den sich liebend gern geflüchtet wurde.

      Mein Anliegen mit diesem Post war es zu keinem Zeitpunkt, euch als Bayern-Board eins überzubraten. Sollte ich diesen Eindruck erweckt haben, tut es mir leid. Ich habe den Post verfasst unter dem Eindruck vieler Reibereien in den letzten Monaten, und unter dem Eindruck, dass sich am besagten Wochenende hier plötzlich etwas hochgeschaukelt hat, was dann nur noch am Rande mit Chriz und Beast im Allgemein-Board zu tun hatte. Und ja, sorry, da ist mir dann einfach die Hutschnur geplatzt und ich habe eben manche Teile dieses Posts überspitzt formuliert und manches auch bewusst überspitzt formuliert. Das Einzige, was ich jedoch zu dem Zeitpunkt beabsichtigte, war, dass ich euch die Falschheit eures Tuns aufzeigen wollte.

      Ich stehe auch zu dem Part mit den „Halbgöttern in weiß“, denn den Schuh müsst ihr euch leider anziehen, dass ihr oftmals sehr dünnhäutig reagiert, wenn ein Spieler oder ein Offizieller von euch hier im Board kritisiert wird. Das ist im eigenen Board alles kein Problem, aber wenn so etwas dann im WM-Board passiert und dann 4-6 (die genaue Zahl weiß ich gerade nicht) Leute kommen und denjenigen, der Robben kritisiert, persönlich angreifen…sorry, aber das geht nicht, auch wenn das Gegenüber in dem Moment Chriz hieß und er sicher auch Blödsinn geschrieben hat. Aber Blödsinn rechtfertigt zu keinem Zeitpunkt persönliche „Angriffe“ gegen einen User.

      Übrigens wird mir seit gut einem Dreivierteljahr hier unterstellt, dass ich Bayernhasser wäre, dass ich den FC Bayern scheiße finden würde und dass ich meine Adminposition ausnutze, um euch an die Karre zu pissen. In einem Punkt kann ich euch beruhigen, ich finde den FC Bayern tatsächlich scheiße. ;) Ich finde aber auch alle anderen Vereine scheiße und im Moment finde ich sogar meinen eigenen Verein ziemlich kacke. Es mag bei einigen (Dundee z.B.) der Eindruck erweckt worden sein, dass ich kontra Bayern.qiumi wäre, weil ich ein paar Mal (auch schon vor meiner Tätigkeit als Admin) bereits genau das angesprochen habe, was eigentlich der Auslöser für die ganze Geschichte hier war. Dass ich es einfach ziemlich beschissen finde, wenn eine Einzelperson (und heiße sie Chriz, schorsch, kuzze, Giancarlo, oder sonstwer) von einer Gruppe von Leuten angegangen wird. Da hab ich ganz einfach, hier wie im echten Leben auch, ein ziemliches Problem mit, weil ich nie derjenige war, der sich an solchen Massenaufläufen beteiligt hat. Wenn Andi_Bar das hier als „Rächer der Entrechteten“ abtut, ist das seine Meinung und das ist ok für mich. Das hindert mich aber nicht daran, auch weiterhin meine Meinung dazu zu sagen, wenn in meinen Augen Unrecht passiert.

      Wenn ich mit @beastieboy: aneinander geraten bin, bin ich das nicht, weil er zufällig Bayernfan ist, sondern weil er sich damals in einer Aktion nicht korrekt verhalten hat. Da hätte er auch Stuttgart-Fan sein können, das hätte es nicht richtiger oder falscher gemacht. Wenn ich also irgendwo eingreife, dann nicht, weil es gegen Bayern geht, sondern weil in dem Moment größeres oder kleineres Unrecht passiert. Und wenn das die Monate zuvor durch meine Kollegen etwas lockerer gehandhabt wurde, dann ist das nicht mein Problem. Ich bin lediglich der Meinung, dass man sich an gewisse Regeln des gut miteinander Auskommens halten sollte und ich ggf. auch bereit bin, diese Regeln auch anzuwenden.

      Was die „Likes“ angeht, bin ich übrigens beim Katsche. Die sind meiner Meinung nach kein Indiz für die vorherrschende Meinung bei qiumi. Wir wissen nicht, wie viele Leute absichtlich nicht geklickt haben und wir wissen nicht, wie viele Leute das Werkzeug als Gesamtes einfach ignorieren, aber insgeheim der einen oder der anderen „Seite“ zustimmen. Daher bin ich auch dagegen, anhand der Likes ein Stimmungsbarometer zu entwerfen.

      Zitat von Andi_Bar:
      Das spaltet das Forum (das sieht man auch schön an der Verteilung dieses unsäglichen Gefällt mir-Buttons...ein Thema für ein andermal übrigens) und sorgt für ein diffuses Misstrauen allen Mitgliedern des Bayern-Boards gegenüber.


      Diesen Vorwurf sehe ich kritisch. Ich denke nicht, dass das Forum durch meinen Post gespaltet wurde, denn dieser kam Mitte März. Du hast sicher Recht mit der Annahme, dass das Board ein Stück weit gespalten ist. Aber das ist es nicht erst seit zwei Wochen, nicht erst seit meinem Post. Die Gründe liegen weit tiefer und an der Stelle bitte ich euch alle auch mal, in euch zu gehen und euch zu fragen, ob jeder Einzelne von euch, von uns, wirklich frei von Schuld ist, das Klima von qiumi peu a peu schlechter werden zu lassen. Denn eins habe ich in den letzten 2 Wochen nach meinem Post auch von euch vermisst: Schonungslose und offene Selbstkritik.
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind
    • Übrigens wird am kommenden Samstag gegen Drochtersen-Assel das umgebaute Eilenriedestadion eröffnet. Es heißt aber nicht mehr so, sondern, Obacht! "96 - Das Stadion"

      Was ist das denn für ein bescheuerter Name? ;D
      " Ich will nicht wieder absteigen. Dann bringe ich alle um. Das wäre der Leidensweg Christi."

      Martin Kind